Eine neue Katze zieht ein

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen zu Katzen" wurde erstellt von pethey, 30.11.2017.

  1. #21 01.12.2017
    MarionL

    MarionL Administrator

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    24.490
    Zustimmungen:
    22
    Das ist
    doch ein gutes Zeichen....
     
  2. #1 01.12.2017
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #22 01.12.2017
    Martina*

    Martina* Moderator

    Registriert seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    9.240
    Zustimmungen:
    37
    Das ist doch Supi
     
  4. #23 02.12.2017
    pethey

    Registriert seit:
    30.11.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Sooki war auf dem Klo und hat alles aufgefressen. Mit dem Tierarzt habe ich abgesprochen, daß wir Chippen und Sterilisieren erledigen, sobald sie zutraulich geworden ist. Da bekommt Kätzchen eine Narkose für alles.
     
  5. #24 02.12.2017
    Martina*

    Martina* Moderator

    Registriert seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    9.240
    Zustimmungen:
    37
    Das ist doch Super, den Termin kannst du ja kurzfristig machen, ich würde sie eh erst mal 6-8 Wochen im Haus behalten bevor sie in den Freigang darf.
     
  6. #25 02.12.2017
    MarionL

    MarionL Administrator

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    24.490
    Zustimmungen:
    22
    Auf alle Fälle nicht sterilisieren lassen. Denn da könnte die Katze weiter rollig werden und das ist purer Streß für die Maus. Sie sollte kastriert werden und sprich mit dem TA ab, dass auch die Gebärmutter mit entfernt wird, denn diese lassen manche TÄ drinnen. Und auf gar keinen Fall vor der Kastra in den Freigang lassen.

    Das ist doch ein gutes Zeichen, wenn sie gefressen und ihr Geschäft erledigt hat. Laß ihr die Zeit, die sie braucht.
     
  7. #26 02.12.2017
    pethey

    Registriert seit:
    30.11.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Oh, habe gar nicht gewußt, daß zwischen kastrieren und sterilisieren ein großer Unterschied besteht. Manoman, muß noch was dazulernen.:rolleyes:
     
  8. #27 02.12.2017
    Martina*

    Martina* Moderator

    Registriert seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    9.240
    Zustimmungen:
    37
    Tja... man lernt nie aus, Petra
     
  9. #28 02.12.2017
    Uschi

    Registriert seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    21.300
    Zustimmungen:
    15
    Ich hatte Kater und da war klar kastrieren, bei Katzen hätte ich damals den Unterschied auch nicht gewußt :boah:, habe ich auch erst hier bei Kitticat gelernt.
     
  10. #29 03.12.2017
    pethey

    Registriert seit:
    30.11.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Gestern Abend hatte ich 7 Freunde zu Gast. Ich habe es Sooki überlassen ob sie sie kennenlernen möchte. Nach einer Weile siegte ihre Neugier und sie ließ sich von allen streicheln. Das war schön.:)
     
  11. #30 03.12.2017
    MarionL

    MarionL Administrator

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    24.490
    Zustimmungen:
    22
    Aber überfordere die Maus nicht gleich. Stell Dir mal vor, Du bist ein kleines Kind, kommst zu fremden Personen in eine Dir fremde Umgebung. Alle Bewohner sind Riesen und da sind dann noch einmal 7 Riesen zu Besuch. Da kann der Schuß schnell nach hinten los gehen. Sie scheint es ja zum Glück gut verkraftet zu haben.

    Wenn sie bereits aus ihrem Versteck kommt, hattest Du schon versucht, sie mit einem Flohkamm mal zu kämmen?

    Und was für eine Katze ist da auf Deinem Arm? Sooki kann es ja nicht sein, denn die Katze auf dem Arm ist wesentlich älter.
     
  12. #31 03.12.2017
    pethey

    Registriert seit:
    30.11.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Sooki kam von allein in die Küche wo wir alle saßen. Keiner hat sie bedrängt. Das ist Sooki auf dem Foto, auf dem Arm der Tochter des vorigen Besitzers. Das Foto habe ich gemacht als wir sie besichtigen waren.
    Ich habe versucht weitere Fotos einzustellen. Wahrscheinlich müssen die erst freigeschalten werden.
     
  13. #32 03.12.2017
    MarionL

    MarionL Administrator

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    24.490
    Zustimmungen:
    22
    Was für eine süsse Maus, da kann ich verstehen, dass Du Dich in sie verliebt hast.

    Wenn sie von alleine in die Küche kam, hat sie schon einen großen Teil Zutraulichkeit gewonnen. Sie scheint eine mutige, aber auch neugierige Katzendame zu sein.;)

    Ich habe eben geschaut und keine Bilder gefunden. Bitte versuche es noch einmal, Bilder von Sooki kannst Du hier einstellen. Falls Du weiter Probleme hast, kannst Du Dich gerne an uns wenden.
     
  14. #33 03.12.2017
    Martina*

    Martina* Moderator

    Registriert seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    9.240
    Zustimmungen:
    37
    Das sind ja tolle Fortschritte
     
  15. #34 03.12.2017
    Uschi

    Registriert seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    21.300
    Zustimmungen:
    15
    Die wird auch bei Euch bald so schmusen.
     
  16. #35 03.12.2017
    pethey

    Registriert seit:
    30.11.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Sooki trinkt wenig. Ist das normal? Ein Schälchen am Tag und das wird nicht leer.
     
  17. #36 03.12.2017
    MarionL

    MarionL Administrator

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    24.490
    Zustimmungen:
    22
    Futter und auch Wasser sollten nicht in der Nähe vom KaKlo und dem Kuschelbettchen stehen.

    Auch lieben Katzen fliessendes Wasser, daher animieren Trinkbrunnen Katzen dazu, mehr zu trinken. Wir haben z.B. die Trinkbrunnen von Keramik IM Hof. Dort bekommt man auch oft Fehlerchenbrunnen. Die Fehler sind so minimal, eine fehlende Pfote oder eine Farbabweichung, aber dafür billiger. Der Vorteil dieser Brunnen, sie lassen sich gut reinigen, auch im Geschirrspüler, es gibt keine verborgenen Stellen, die nicht gereinigt werden können. Auch wenn sie etwas teurer sind, die Qualität rechtfertigt den Preis. Und das WIchtigste, die Katzen trinken wirklich mehr Wasser.
     
  18. #37 03.12.2017
    pethey

    Registriert seit:
    30.11.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Danke, werde den Wassernapf weiter weg stellen und auch noch weitere im Haus verteilen.
     
  19. #38 03.12.2017
    MarionL

    MarionL Administrator

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    24.490
    Zustimmungen:
    22
    Ja, das ist eine gute Idee. Die Trinkschalen sollten nicht aus Plastik sein, besser ist Porzellan.
     
  20. #39 03.12.2017
    pethey

    Registriert seit:
    30.11.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ist Porzellan, nur die Futternäpfe sind aus Metall.
     
  21. #40 03.12.2017
    MarionL

    MarionL Administrator

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    24.490
    Zustimmungen:
    22
    Da hast Du ja an alles gedacht, supi.:)
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden