Erfahrungen mit Katzenstreu

Dieses Thema im Forum "Katzenstreu" wurde erstellt von Leises Pfötchen2, 29.12.2008.

  1. #1 29.12.2008
    Leises Pfötchen2

    Registriert seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    welches Katzenstreu benutzt ihr und wie ist das Preis / Leistungsverhältnis?
    Benutze schon seit 1 1/2 Jahren das Premiere Excellent mit Babypuderduft. Vorteil wenig wechseln nötig und kein Geruch. Meine Katzen wälzen sich sogar darin wenn sie frisch gewechselt wurde. Nachteil es
    ist relativ teuer mit 11 Euro für 12 Kg. Und es staubt beim säubern und die kleinen Körnchen tragen sich durch die Wohnung.
    Habe testweise Cats Öko Best genommen (40 Liter für ca. 22 Euro) was nur aus Holz (Pinie und Kiefer) Raspeln besteht. Das habe ich dann wirklich in der ganzen Wohnung gefunden, sogar im Bett. Riechen tat es eigentlich super nur die Katzen haben drin gespielt und gebuddelt.
    Und es gibt schöneres als morgens nach dem duschen in Holzstückchen zu treten :biggrin:
    Eine gute Bekannte von mir ist damit allerdings hochzufrieden.
    Welche Alternativen (vielleicht auch günstigere) würden euch noch einfallen? Möchte den Tieren schon was gutes tun und keinen Mist kaufen. Am liebsten ist mir generell Klumpstreu.

    Gruß :kiti:
     
  2. #1 29.12.2008
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 29.12.2008
    Mullemaus78

    Registriert seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen!

    Ich habe bisher auch das Premiere Exellent benutzt und bin super zufrieden damit. Jetzt habe ich letztens bei OBI ein Streu entdeckt, dass in der Konsistenz gleich ist, also sehr fein. Zusätzlich ist da noch... (grübel... ich muss kurz in den Keller laufen und nachschauen...) Silicat beigefügt. Ist ebenfalls mit Babypuderduft. Der 14 kg-Sack kostet glaub ich auch um die 11 Euro.

    Meine Katzen haben es super angenommen, es bindet die Gerüche genauso gut wie das Exellent und klumpt wirklich sehr sehr gut.

    Ach ja, heißt übrigens "Golden Grey". Ich finde es staubt nicht ganz so doll. Preislich lieg ich da etwas günstiger, weil es 2 Kilo mehr sind.

    Liebe Grüße,

    die Silke
     
  4. #3 29.12.2008
    Mietzemaunzi

    Registriert seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Ich benutze für meine Mietzen Cat&Clean Sensitiv ist ein Klumpstreu auch mit Babypuderduft ist schön Hell in der Farbe staubt und riecht nicht.
    Gibt es bei Futterplatz.de kostet 10 Kg 8,99€.Das Katzenstreu ist sehr Feinkörnig und klumpt sehr gut.
    LG Biggi :kiti:
     
  5. #4 29.12.2008
    klunki

    klunki Gast

    seit ich meine zwei "Hauskaterchen" habe, war ich intensiv auf der Suche nach einem Katzenstreu, das verhindert, dass es im Haus nach KaKlo duftet :biggrin: - ich mach das Klo zwar sehr oft sauber, aber morgens nach dem Aufstehen oder wenn man mal länger nicht zuhause war hat es mich sehr gestört, wenn man meine Katzen eher riecht als sie zu sehen **gg**

    Ich bin dann irgendwann auf Extreme Classic (mit Babypuderduft) gestoßen und muss sagen, ich bin einfach nur begeistert. Die Geruchsbindung ist perfekt (vor allem in Kombination mit einem LitterLocker nicht zu schlagen). Ich muss schon zugeben, dass es etwas staubt, kann mir aber nicht so wirklich vorstellen, dass es völlig staubfreies Katzenstreu wirklich gibt. Die Körner scheinen an den Pfötchen von meinen Miezen nicht sehr gut zu haften - ich habe nur rund um die Klos Streu liegen und da fege ich eh mindestens einmal am Tag zusammen.

    Wenn ich mit den Beiden knutsche fällt mir manchmal richtig auf, dass sie selbst ein bissi den Babypuderduft angenommen haben - soooo süß :entzueckt:

    Das Streu kostest z.B. bei Zooplus Euro 14,59 für 15 kg (0,97 pro Kilo) und ist damit m.E. zwar nicht billig aber seinen Preis wert. Wenn ich überlege wie sparsam ich es verwenden kann, weil die Klumpenbildung so perfekt ist, dass über viele Wochen wirklich nur das Saubermachen reicht und kein kompletter Streuwechsel notwendig ist - einfach toll (wobei ich sagen muss, dass wir zwei Plastik-Wäschewannen im Keller als KaKlos aufgestellt haben, diese richtig hoch mit Streu befüllt sind und dementsprechend bei einem kompletten Streuwechsel locker 2 große Tüten Streu draufgehen würden)

    Bei Zooplus gibt es ganz oft noch so Rabattcodes - so dass Du von den 14,59 nochmal (je nach Code) 10-15% abziehen kannst.

    Leider ist mir bisher noch kein billigeres Streu untergekommen, dass die gleich guten Eigenschaften wie Extreme Classic hat. Ich kann es nur empfehlen - auch im Preis/Leistungsverhältnis

    Liebe Grüße

    Juanita
     
  6. #5 29.12.2008
    Mietzemaunzi

    Registriert seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Wobei ich sagen muss,das Katzenstreu ist Wirklich Staubfrei,weil Sensitiv für Allergiker.Man bekommt auf jede Bestellung 5% Rabatt.
     
  7. #6 29.12.2008
    Keira

    Registriert seit:
    18.12.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ich benutze momentan Premiere Excellent, bin im großen und ganzen zufrieden damit. Es ist aber wirklich teuer. Da bei mir aber nur noch eine Katze das Klo benutzt und das auch nur im Winter, komme ich lange damit hin.

    Was ich aber empfehlen kann, ist das Klumpstreu von DM "naturweiß", es gibt dort zwei verschiedene Streus. Das ist im Prinzip ähnlich wie das Premiere Excellent, sehr fein, hat aber keinen Babypuderduft. Das habe ich sehr lange benutzt, ist auch das einzige günstige Streu, das ich kaufen würde. Habe schon viele andere ausprobiert.
     
  8. #7 29.12.2008
    Stefan

    Registriert seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    9.111
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe mittlerweile eine andere Taktik beim Katzenstreu.
    Klumpstreu mag ich und meine Katzen nicht so gerne.

    Deswegen bin ich einfach auf billiges Katzenstreu von Schlecker oder DM umgestiegen. Das, welches so wie Catsan ist. Die leichten weißen Körner.

    Davon brauche ich knapp über einen 10 Liter Sack in der Woche. Höchstens aber 1,5 Säcke !
    Kostet dann ca. 2,50 Euro. (10 liter = 1,80 Euro)
    Das Katzenklo wird ganz normal 2 mal am Tag saubergemacht und einfach die größen Geschäfte mit einer Streuschüppe entnommen. Spätestens am 3 Tag kippe ich das komplette Streu weg, spüle das Katzenklo aus und neues Streu kommt rein.
    Es riecht nicht, die Katzen sind zufrieden, es ist oft komplett neues Streu drin, ich muss nicht immer die Klumpen auseinanderwühlen und günstig ist es auch.

    Es kommt glaube ich darauf an wieviele Katzen man hat und wie sie es mögen.
    Jedenfalls hat sich das, für mich persönlich, als besser erwiesen. :entzueckt2:
     
  9. #8 29.12.2008
    klunki

    klunki Gast

    mensch Biggi, das klingt ja wirklich klasse. Ich denke, ich probiere das beim nächsten mal auch mal aus.

    Nur eine Frage, wie gut empfindest Du die Geruchsabsorbierung? Das wäre mir schon wichtig. Mir ist aufgefallen, dass es bei uns selbst wenn die zwei Stinker ihr großes Geschäft verrichtet haben nur ganz, ganz kurz stinkt und beim Ausräumen des KaKlos riechen die Haufen gar nicht mehr - sie sind dann immer ganz in dem Babypuder-Katzenstreu paniert :biggrin:

    Liebe, neugierige Grüße

    Juanita

    EDIT: schaut mal, ich habe eben im Netz diese Bezugsquelle Cat & Clean Katzenstreu gefunden. Da würden 10 kg nur € 7,95 (bei drei mal 10 sogar noch weniger) kosten. Bin jetzt ein bissi verwirrt. Es heisst auf der HP zuerst "ungebleicht" und dann wieder "weiße Farbe"? Ich mag dieses graue Streu nicht so gern - ist das Cat&Clean schon mehr weiß als grau?
     
  10. #9 29.12.2008
    Mietzemaunzi

    Registriert seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Klunki
    Es gibt das Cat&Clean das ist eher Dunkler und billiger,und dann gibt es das
    Cat&Clean Sensitiv das benutze ich und das ist eher Hell in der Farbe nicht Schneeweiss wie das Catsan aber ziemlich hell in der Farbe.Riechen tut das Streu auch nicht höchstens nach Babypuder.Ich habe auch schon soviele Streus ausprobiert und bei Cat&Clean Sensitiv bin ich hängen geblieben,weil es für mich das Beste ist,ich weiss nicht ob man es überall bekommt.Wie gesagt ich bekomme es bei Futterplatz de.und bekomme auf jede Bestellung 5%.
     
  11. #10 29.12.2008
    Kaguya

    Registriert seit:
    05.12.2010
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    Ich benutze die Eigenmarke von DM Ultraklumpstreu. Es ist sehr fein, klumpt ausgezeichnet und man riecht auch nichts.
    Aber eine Frage würd ich auch gerne mal in den Raum stellen. Hab mich darüber heut mit meiner Nachbarin unterhalten. Hat von Euch schon jemand Silicatstreu benutzt oder wisst näheres darüber?
     
  12. #11 29.12.2008
    Kismet

    Registriert seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    5.085
    Zustimmungen:
    0
    Huhu Nina,

    leider weiss ich nichts über Silcasteu - aber wie teuer ist das Klumpstreu bei DM und in welchen Mengen bekommt man es dort?

    LG Tina
     
  13. #12 29.12.2008
    Kaguya

    Registriert seit:
    05.12.2010
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    Ein 6 Kilo Sack kostet 2,45 oder 2,65 jendenfalls so um den dreh. weiß das jetzt leider grad gar nicht genau. Leider haben sie keine größere Säcke, würd ich praktischer finden.
     
  14. #13 29.12.2008
    Kismet

    Registriert seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    5.085
    Zustimmungen:
    0
    Ah Danke Nina - klar - in größeren Mengen wäre es auf jeden Fall praktischer...

    LG Tina
     
  15. #14 29.12.2008
    Mullemaus78

    Registriert seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Also in dem Klumpstreu, was ich oben beschrieben habe, ist etwas Silicat mit drin. Laut Packungs-Aufdruck soll das noch stärker Gerüche vermeiden.

    Aber ansonsten keine Ahnung was es tut. Riecht jetzt meiner Meinung nach nicht mehr oder weniger als mit dem Premiere Exellent!

    Ich glaube, wenn ich das nächste Mal bei DM bin, dann nehm ich das von denen mal unter die Lupe. Hört sich ja nicht schlecht an.

    LG, die SIlke
     
  16. #15 29.12.2008
    klunki

    klunki Gast

    also Silikatstreu muss man schon mögen (oder eben auch nicht :biggrin: )

    Beim Silikatstreu wird nur das große Geschäft rausgeräumt. Das Pipi bleibt drin und wird von den Körnchen aufgesaugt. Dazu muss das Silikatstreu immer wieder umgerührt werden. Wenn dann das Steu eine gelbe Färbung annimmt (also praktisch vollgesogen ist) dann wird es komplett entsorgt und frisches Streu eingefüllt.

    Ich kenne einige Katzenbesitzer, die damit sehr, sehr zufrieden sind aber ich für rmeinen Teil kann mich mit dem Gedanken, dass das kleine Geschäft nicht ausgeräumt werden kann sondern aufgesogen wird nicht anfreunden.

    Liebe Grüße

    Juanita
     
  17. #16 29.12.2008
    Kaguya

    Registriert seit:
    05.12.2010
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    Hab jetzt mal auf die Verpackung geguckt es heisst
    Dein Bestes Klumpstreu. Musst darauf aufpassen das in der Ecke oben 4 Sterne sind.
     
  18. #17 29.12.2008
    Nelo

    Registriert seit:
    22.11.2008
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    also ich benutze im Moment nur Silicatstreu!
    Also ich mache nicht nur das große Geschäft sauber sondern auch das Pipi.

    Ich hab damit gute ERfahrungen.
    Es staubt überhaupt nicht und es riecht gar nicht nach Katzenklo.
    Man kann das kleine GEschäft ganz gut entfernen, denn es klumpt auch etwas und es funktioniert echt gut.

    Und es heißt zwar, dass man es 4 Wochen lang benutzen kann, aber ich finde das etwas lang. Aber bis 3 Wochen geht es bestimmt. Aber ich wechseln nach 2 Wochen. Ich zahle 6,99 EUR für 10 kilo.

    LG
     
  19. #18 29.12.2008
    Leises Pfötchen2

    Registriert seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Sind ja doch einige hier die das Premiere benutzen wie ich bemerke.
    Habe seit 2 Tagen das Öko Best rausgeworfen aus dem Katzenklo, hatte es langsam angefangen einzumischen. Nach ner gründlichen Reinigung verschlang mein Jumboklo erstmal einen Sack Premiere Streu.
    Es dauerte nur 2 Minuten bis beide Kater sich im Klo vergnügten... :biggrin:
    Das drollige war das mein komplett schwarzer Kater nicht nur nach Babypuder duftete, nein er war auch grau. Scheint sich also ordentlich drin gewälzt zu haben. Manchmal hat er auch ein "Heroin- Näschen", dann hängt so´n Klümpchen Streu auf der schwarzen Nase. :wohoo:
    Kann man unter das normale Klumpstreu denn auch einfach so Babypuder mischen? Ist ja immerhin auch Chemie... So ganz drauf verzichten möchte ich auf diesen Geruch nicht mehr, man wundert sich ja schon wie so kleine Kater so empfindlich riechende Bömbchen legen können :watis:
    Vom Futterhaus gibts wohl noch ne Alternative glaub Feline soft oder so. Aber das riecht für meine Geruchssinne nicht so toll.
    Glaub in dem Bereich gibts dann nur noch teuere Streu, was?

    Gruß :kiti:
     
  20. #19 29.12.2008
    miez

    Registriert seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich kann euch nur sagen, ich war lange Jahre eingeschworen auf BioCats, zwar nicht ganz billig aber absolut Geruchsbindend. Sei einem Jahr haben wir nicht nur eine Katze, sondern 3 und das Katzenklo steht in einem kleinem Abstellraum direkt neben der Küche. Seit wir die beiden Norweger haben, haben wir auch ein neues Streu "Neutro", da Kostet der 14KG Sack so ca 9 - 10 Euro. Man riecht das KaKlo überhaupt nicht - auch unsere Gäste nicht und unsere Süßen nehmen es auch super an.
    Kann ich nur empfehlen.
    :bigsmile:
     
  21. #20 30.12.2008
    J&M

    J&M Gast

    Ich benutze auch schon immer das Premiere Exellent und ich bin total zufrieden damit...Jeden Tag mache ich die Klumpen raus und wenn das Einstreu weniger wird fülle ich immer etwas nach.

    Nach 2 bis drei Wochen kommt halt immer drauf an wieviel die Mäuse gemacht haben, wechsel ich komplett, dann kommt das alte weg ich wasche die Wanne aus und dann kommt ganz neues rein...

    Vom Geld her finde ich das super ok...lg ela
     

Weitere Tags

  1. katzenstreu erfahrungsberichte

  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden