Fehler gemacht, Kitten mit 9 Wochen geholt, bitte um Ratschläge

Dieses Thema im Forum "Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, " wurde erstellt von gambrinus, 03.08.2012.

  1. #1 03.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2012
    gambrinus

    Registriert seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    wir haben einen Fehler gemacht, ist und aber jetzt erst bewusst geworden. In einem Kleinanzeigenmarkt suchten wir nach Kitten und wurden auch recht schnell fündig, "Kitten sind nun auszugsbereit", oder so ähnlich, die Überschrift. Im Text hat sich erstmal soweit alles ganz ok angehört, kein Hinweis auf das Alter, ist und nicht aufgefallen das es nicht genannt wurde. Gestern dann die Kitten geholt,
    da wurde dann das Geburtsdatum kurz erwähnt. Geschaltet hat da auch keiner von uns. Nun ja, jetzt ist es passiert, sie sind hier, hab dann gstern abend noch gelesen das 9 Wochen zu früh sind.

    Glücklicherweise, auch gestern noch gelesen, haben wir 2 Kitten, eine Katze und ein Kater, was wohl "nicht ganz so schlimm" ist, da beide sich kenenn, voneinander lernen können.

    Wir haben schon eine Katze, 10 Jahre alt, hat vorher 10J. mit einem Kater zusammen gelebt, der ist leider verstorben.

    So, und nu? Katze im Brunnen, wie kommen wir da möglichst sanft wieder raus?

    Werd später erstmal zum Tierarzt. Entwurmt sind sie wohl, geimpft eher nicht, "wurde nicht erwähnt", auch nicht drauf geachtet das was "weggelassen" wurde...

    Zusammenführungstechnisch kann man momentan wenig sagen, SIE beobachtet die Beiden genau, wenn eine zu nahe kommt wird kurz gefaucht und dann ist wieder gut. Sie geht ihnen dann aus dem Weg. Aber sie sind erst seit gestern da, muß man gucken wie sich das entwickelt. Die Katze ist eigentlich eher ruhig vom Charakter her, die letzten 10 Jahre hatte sie nix zu melden, da war Kater der Cheffe.

    Gruß
    gambrinus
     
  2. #1 03.08.2012
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 03.08.2012
    Mimamind

    Registriert seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Der Gang zum Tierarzt ist wohl der Wichtigste. Wenn sie keinen Impfpass dabei hatten, was der Tierarzt normalerweise immer nach der ersten Impfung mitgibt, dann kannst du dir sicher sein dass sie nicht geimpft wurden. Also ab zum Impfen, und lass sie gut durchchecken.
    Wenn du eine Telefonnummer von den "Verkäufern" hast kannst du ja mal anrufen und sie drauf aufmerksam machen, dass es den Kitten und Mutter nicht gut tut wenn sie sie so früh abgibt. Aber meistens ist da keine Einsicht, meiner Erfahrung nach...
    Wenigstens gibst du ihnen jetzt ein schönes Zuhause, und das nächste mal genau hinhören, wenn es zum Beispiel gute Züchter sind kannst du meist nichts falsch machen :)
    Zum voneinander lernen können dir die Anderen hier bestimmt noch was sagen, vielleicht entwickelt deine 10 Jahre alte Katze Muttergefühle, wer weiss, hab ich auch schonmal gehört, aber ob das oft der Fall ist weiss ich nicht.

    Viel Spass mit den Kleinen, Fotos wären wünschenswert ;)
     
  4. #3 03.08.2012
    Xanthi

    Registriert seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich verstehe jetzt das Problem nicht, das sie zu jung sind, hast du bemerkt, das du sie dem TA vorstellen musst, weist du auch und wirst du tun. Was genau möchtest du jetzt für Ratschläge? Im Moment weist du , was du tun solltest und wirkliche Probleme sehe ich bisher noch nicht :-)

    lg Juli
     
  5. #4 03.08.2012
    Faustina

    Registriert seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich sehe es jetzt nicht als so dramatisch an. Du hast 2 Kitten geholt, was schon mal gut ist und es gibt noch eine alte Katze, die die Kitten erziehen kann.
    Geimpft müssen sie auch bald, aber ich würde jetzt erst nochmal damit etwas warten, damit sie sich eingewöhnen können. Allerdings würde ich sie schon mal dem TA vorstellen.

    Dass die alte Katze faucht, brummt und auch mal haut ist völlig normal.

    Denk dran, den Kater und auch das Mädel rechtzeitig kastrieren zu lassen.

    Ansonsten lass die Kitten erst einmal bei euch ankommen, sich an alles gewöhnen.
     
  6. #5 03.08.2012
    gambrinus

    Registriert seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fotos sind im Vorstellungsthread :)

    Ansonsten erstmal danke für die Antworten, bei Tierarzt waren wir, 1. Impfung haben sie weg. Der meinte das 9 Wochen ok wären...

    Wirkliche Probleme gibt es jetzt momentan nicht, das stimmt schon. Ich wollte nur wissen ob und wo man da "erzieherisch" etwas nachhelfen könnte, zb bezüglich Sozialverhalten.

    Ansonsten sind die beiden schon recht gut drauf für die paar Stunden die sie hier sind, toben zusammen, Frau Paula, die Altkatze, hält sich momentan raus und geht denen erstmal aus dem Weg. Die kleine Katze ist schon etwas frech und faucht ihrerseits die Alte an :D Mal gucken wie sich das entwickelt.

    gruß

    gambrinus
     
  7. #6 03.08.2012
    Faustina

    Registriert seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    in ein paar Tagen haben sich die Katzen an einander gewöhnt und dann wird die Altkatze mit Erziehen anfangen.
    Nicht erschrecken, das kann durchaus mal etwas rabiat sein und die Kitten schreien gerne mal wie im Spieß besonders wenn sie zum Putzen festgehalten werden und eigentlich etwas anderes im Sinn haben.
     
  8. #7 08.08.2012
    gambrinus

    Registriert seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mal ein kleines Update, soweit ist alles im grünen Bereich, Zusammenführung ist noch lange nicht durch, aber es bessert sich. Die Kleinen werden frecher, klauen der alten Frau Paula das Futter, da hat sie, 1m weg, nix gegen gemacht. Ansonsten faucht sie noch wenn die Kleinen ZU nah kommen, aber nicht mehr bei 2m Abstand, bis auf 50cm ran ist teilweise schon ok, dann ist die momentane Schmerzgrenze erreicht. Paula zieht sich immer noch zurück und will mit den Kleinen nix zu tun haben. Nach "erst" 5 Tagen bin ich aber damit schon zu frieden.

    Als Paula damals vor 10 Jahren als Kitten eingezogen ist ging das mit dem damaligen Kater (R.I.P.) anders ab, der hat die ganz schön durch die Wohnung geprügelt am Anfang. Das ist hier schon deutlich softer :)
     
  9. #8 08.08.2012
    Wawa

    Wawa Gast

    Klingt doch super!
    Kannst deine Paula loben, ist eine feine Katze...:happy:
     

Weitere Tags

  1. kitten mit 9 wochen abgeben

    ,
  2. kitten ab 9 wochen abgeben

    ,
  3. kitten 9 wochen

    ,
  4. 9 wochen altes kätzchen,
  5. katze mit 9 wochen bekommen,
  6. kätzchen mit 9 wochen abgeben,
  7. katzenbabys 9 wochen alt,
  8. bkh kitten 9 wochen,
  9. BKH 9 wochen,
  10. Katze woch 9
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden