FIEBERMESSEN bei Tieren..

Dieses Thema im Forum "Katze krank ?" wurde erstellt von Katzenherz, 02.02.2010.

  1. #21 03.02.2010
    Anita

    Anita Gast

    Wird ja ganz schön heiß diskutiert hier mit dem Fiebermessen...

    Ich stell mir dabei aber auch eine ganz andere Frage als die, ob eine Katze Fiebermessen als Wohltat empfindet oder nicht. Ich kann mir nicht vorstellen, das es hier auch nur 1 Katzenhalter gibt, der das aus reinem Vergnügen macht, sondern ausschließlich mit dem Ziel mehr über den Gesundheitszustand seiner Katze zu erfahren, nachdem sie irgendwelche Anzeichen für einen
    Infekt hat und nicht als Präventivmaßnahme.

    Zudem sollte man auch nicht übersehen, das längts nicht jedes Tier, das ein Zuhause bei einem der Foris gefunden hat, aus einem liebevollen und behüteten Heim kommt - viele Katzen hier haben eine völlig unbekannte Vorgeschichte, waren Fundtiere, Wegwerftiere oder kommen aus Auffangstationen.

    Bei diesen nicht unbedingt an den Menschen gewöhnten Tieren, soll man da ernsthaft Wochen, Monate, Jahre oder ein Katzenlebenlang warten bis dieses Tier zum Menschen vertrauen gefasst um Untersuchungen und Medikamentegabe ohne erkennbaren Widerwillen des Tieren durchführen zu können?
    Das wäre nach unserem Tierschutzgesetz strafbar.


    Die andere Frage, die ich mir stelle ist Folgende:
    Muss ich auch dann ein Tier um seine Zustimmung fragen, wenn eine OP ansteht. Mir hat noch nie ein Tier gesagt "ja, ich möchte die Kastration, ich bin damit einverstanden - oder nein, ich möchte das nicht". Ist eine medizinisch erforderliche OP ohne Zustimmung der Tiere dann Körperverletzung und Tierquälerei? Ich habe absichtlich eine Kastration als Bsp gewählt, da sie zum einen zur reinen Geburtenkontrolle ohne medizinische Indikation, wie auch teilweise nach Indikation erfolgen kann.


    Nein, ich frage meine Tiere nicht, ob sie eine medizinische Behandlung wünschen - ich entscheide nach meinem Gewissen für sie und auch über die Art und Weise wie eine notwendige Behandlung durchgeführt wird.
     
  2. #1 03.02.2010
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #22 03.02.2010
    Katzenherz

    Katzenherz Gast

    Meine Liebe, wenn Du meine Beiträge mal richtig gelesen und verstanden hättest, dann wüßtest Du, daß ich Banzai und Marion in keinster Weise mit sexuellem Missbrauch in Verbindung gebracht habe. Dieser Begriff fiel in einem ganz anderen Zusammenhang.
    Mir sowas zu unterstellen, ist eine dreiste Lüge!
    Den wahren Sachverhalt kann jeder hier nachlesen. Aber wer etwas falsch verstehen WILL, der wird es immer tun.

    Im übrigen bin ich nicht die Einzige, die diese krassen Aussagen von Banzai und Marion erschreckend fand. Es ist völlig normal und üblich in einem Forum, daß man ein Zitat von jemanden aufgreift und zur Diskussion stellt.
    Wer das nicht ertragen kann, der sollte sich mit Äußerungen lieber zurückhalten bzw. vor dem Veröffentlichen sorgfältiger überlelgen, was er wie formuliert.
    Ich kenne Banzai und Marion nicht. Aber ich nehme einfach mal an, daß es sich um intelligente Menschen handelt, die durchaus in der Lage sind, einen ironisch gemeinten Beitrag auch als solchen klar zu kennzeichnen.
    Da sie dies nicht getan haben, muß man den Beitrag natürlich als absolut ernstgemeint auffassen.

    Daß die beiden offenbar in Dir einen Fürsprecher brauchen, finde ich auch etwas seltsam. Anstatt objektiv zu sein, versuchst Du (und auch andere) jetzt im Nachhinein, die beiden in Schutz zu nehmen und ihre Aussagen abzuschwächen, indem Du behauptet, sie wären nur ironisch gemeint gewesen.
    Netter Versuch, aber leider sehr unglaubwürdig!

    Es ist wirklich bemerkenswert, wie sehr in diesem Forum aufgrund von Sympathie-Geklüngel mit zweierlei Maß gemessen wird - und unbequeme, gradlinige User wie ich durch den Hilfeschrei nach "Thema schließen" und "Rauswerfen" mundtot gemacht werden sollen.

    Wovor habt Ihr denn bloß solche Angst??
    Denn nur was man fürchtet und als Bedrohung empfindet, versucht man zu bekämpfen.
    Aber da ich ein mitfühlender Mensch bin, werde ich mal Rücksicht auf die sensiblen Gemüter hier nehmen und mich verabschieden - von meiner Seite ist ohnehin alles gesagt.
    Dann kann hier wieder Ruhe und Harmonie einkehren nach dem Motto: Wir haben uns ja alle soooo lieb! :druecker:

    PS: Danke für all die lieben Zuschriften über pn und email. Schade, daß Ihr Euch nicht traut, Eure Meinung öffentlich zu vertreten. Aber ich verstehe die Beweggründe und respektiere das natürlich. Jedenfalls schön zu wissen, daß es auch Menschen gibt, die Tieren mit tiefem Respekt begegnen und Liebe ganauso definieren wie ich. Das bedeutet mir sehr viel.

    ::away::
     
  4. #23 03.02.2010
    Nicole

    Nicole Sibi-Lady

    Registriert seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    0
    Also ich lese hier einen direkten Angriff. Und ich stehe damit nicht alleine da. Du hast Recht! Kann hier jeder nachlesen!!!

    Wir müssen uns hier nicht alle lieb haben, aber wir sollten respektvoll miteinander umgehen, und wer das nicht tut, der soll bitte gehen, notfalls unfreiwillig. ::away::
     
  5. #24 03.02.2010
    Helene

    Registriert seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Für mich kam die Notwendigkeit und die Ironie in den Eingangszitaten leider vollständig durch, Katzenherz. Dafür sind Smilies normalerweise ja da, oder nicht?

    Deine vielzitierte Vergewaltigung ist leider in heutigen Tagen mit sexueller Gewalt gleichgesetzt, da ist nichts dran zu rütteln. Peggy Sues Kurzschluss ist also nicht so abwegig, wie es aussieht. Und eine dreiste Lüge ist etwas vollständig anderes.

    Von meinen Katzen ausgehend ist der Hauptgrund fürs Wehren die Fixierung, die normalerweise keiner Katze behagt, nicht nur die ungewohnte Situation mit dem Thermometer.

    Meine beiden mussten auch öfter mal Fieber gemessen kriegen, das war eine kurze und aufstandslose Sache. Einer lenkt vorne ab und fixiert (damit die Katze nicht im ungünstigsten Moment ausreißt und sich hierdurch verletzt!), der andre misst hinten.


    Ja, ich bin sensibilisiert auf Eingriffe in die Persönlichkeitswürde (ich habe einschlägige Erfahrungen, unter andrem aus der Humanmedizin / Krankenpflege). Ja, ich weiß um den freien Willen.
    ABER: bis mir jemand glaubhaft versichert, er kann mit einer Katze sprechen und ihr abstrakte Inhalte vermitteln, bin ich meiner der vernunftbegabte Teil unseres Duos, und ich bin letztendlich für meine Katze verantwortlich wie für ein kleines Kind. Dem auch nicht jede medizinisch notwendige Prozedur gefällt, es sie aber erträgt, wenn eine vertraute Person dabei ist und es mit einer fürsorglichen Haltung und der notwendigen Achtung geschieht. Und wenn dies in einer zügig durchgeführten notwendigen Untersuchung besteht.


    In diesem Sinne: Gesunder Menschenverstand und Respekt helfen wirklich weiter.

    Liebe Grüße,
    Helene
     
  6. #25 03.02.2010
    klunki

    klunki Gast

    Danke Katzenherz - das ist eine weise Entscheidung und ganz ehrlich - unser Forum ist ohne solche Stunkmacher und Trolle viel, viel liebenswerter. Ich hoffe, Du meintest Deine Verabschiedung vollumfänglich - inklusive löschen Deines Accounts.

    Und um hier gleich mögliche Reaktionen vorweg zu nehmen - ich diskutiere sehr gern auch kontrovers. Nicht jeder muss die gleiche Meinung haben wie ich - aber ich erwarte, dass sich mein Gegenüber an gewisse Höflichkeitsformen hält und vor allem erwarte ich von einem neuen User, dass er nicht von Anfang an nur Unfrieden stiften will und völlig unsinnige Provokationen in den Raum stellt.

    Ich bleibe davon überzeugt, dass dieser Thread hier nur und ausschließlich als Provokation gedacht war. Kein vernünftig denkender Mensch kann rektales Fiebermessen als Tierquälerei bezeichnen und als neuer Fori greife ich nicht einfach irgendwelche User an, ohne mich mal ein wenig in ihre anderen Beiträge einzulesen und mir damit ein Bild über die betreffenden Personen zu machen.

    Katzenherz wollte stänkern, das ist ihr nicht so gut gelungen, wie sie es erhofft hatte und nun hat sie sich verabschiedet. Gut so ::flagge::

    Liebe Grüße

    Juanita
     
  7. #26 03.02.2010
    BigBangBar

    BigBangBar Gast

    Na ist doch klasse..
    Dann kann sie zusammen mit ihrem Reiki Guru und den nicht geimpften Kindern woanders ihren Frust ausleben und ihre "felinen Wachtürme" halt dort verteilen.
     
  8. #27 03.02.2010
    die Alex

    die Alex Gast

    Eben genau, weil nicht ALLE Anzeigen tatsächlich Tierquälerei sind.
    Man stelle sich vor :
    Katzenherz zeigt XY wegen Tierquälerei an. Der Amtsvet geht dem Verdacht nach und stellt fest : der armen Katze wurde rectal Fieber gemessen..........!!!
    Nicht auszudenken, was das Tier gelitten haben muss !!!

    Und das auf Kosten des Steuerzahlers !

    Echtmal @ Katzenherz.... :
    Du hast deinen Auftritt hier gehabt.
    Ja, wir haben dir alle die nötige Aufmerksamkeit geschenkt, die du in deinem Leben offensichtlich vermisst hast.

    Aber nu ist es doch mal genug !

    Wir haben hier keine Lust auf Sektenanschluss.... und wollen uns auch nicht bekehren lassen, denn :
    Ja ! Wir haben uns auch so alle lieb !
    Und weißt du warum das so ist ?
    Weil wir uns mit Respekt und Achtung gegenüber treten !
    Wir lieben unseren Nächsten ( wozu für uns auch das Tier gehört ) , wie uns selbst ! Ist das nicht göttlich ?!?

    Verschwende deine Zeit doch nicht mit so Unbelehrbaren, wie wir es sind ! Lass uns doch unseren eigenen Illusionen hingeben, das Richtige zu tun !
    Widme dich doch lieber um deiner selbst Willen und suche dir Freunde, denn ich glaube, dass du ein sehr einsamer Mensch bist !

    Ich wünsche dir ganz viel positive Energien !
    Verbrauche sie einfach nur an den richtigen Orten !
    Da, wo sie auch erwünscht sind und angenommen werden !
     
  9. #28 03.02.2010
    Gast788

    Gast788 Gast

    Hallo meine Lieben..


    Naja was soll man hierzu sagen ich kann nur mit dem Kopf schütteln..

    Aber eine Frage tut sich auf.. babys misst man auch rektal Fieber ( so auch bei unseren Zwillingen auf der Intensivstation) und dies tun natürlich Schwestern und Ärzte sowie mein papa oder dessen freundin beim windel wechseln.. Gilt das jetzt auch als sexueller Missbrauch an Kindern weil gefallen tut ihnen das auch nicht...

    nur mal so ne überlegung weil wenn ja bekenne ich mich schuldig habe mein bruder auch schon rektal fieber gemessen... :dof: :dof:

    nein jetzt mal im Ernst so einen quatsch habe ich schon lange nicht mehr gelesen..ich glaube meinen katzen wird es noch weniger passen wenn ich denen eins an ohr halte... ::vogel:: ::vogel::
     
  10. #29 03.02.2010
    die Alex

    die Alex Gast

    Hey Christine ::uhu::

    Ich bin zwar keine ( nicht mal eine selbsternannte ! ) Psychologin, aber stehe ich alleine mit meiner Einschätzung, dass Katzenherz da ein tiefgründigeres Problem versucht zu verarbeiten ?
    Es muss doch ein Ereignis gegeben haben....... !
    Kann mir ansonsten die Hinweise auf Vergewaltigung und Missbrauch ( an Tieren, wie sie sagt / schreibt ) nicht erklären.

    @ Katzenherz : du sorgst wohl offensichtlich weiter für Gesprächsstoff. Ist das nicht toll ???
     
  11. #30 03.02.2010
    Gast788

    Gast788 Gast

    Hey ALex..


    ob da was intersteckt keine ahnung muss nicht unbedingt ausser vielleicht ein minderwertigkeitskomplex..

    Ist mir auch egal
     
  12. #31 03.02.2010
    die Alex

    die Alex Gast

    ::gacker::Japp, davon nehme ich mir gerne was an ! ::gacker::
    Mir doch egal !!!!
     
  13. #32 03.02.2010
    Gast788

    Gast788 Gast

    Mir geht eshier ur um den schwachsinn ( meine Meinung) der hier geschrieben wurde.. die frau ist mir Latte nur irgendwie mach ich mir um die vorhandenen tiere meinen kopf.. naja im mittelpunkt satnd/ steht sie ja jetzt. das ego wird wieder aufgeputscht und gut ist...


    naja gäbe es solche menschen nicht wäre dasl leben auch öde :-))) gell


    LG Christine...
     
  14. #33 03.02.2010
    die Alex

    die Alex Gast

    Hat sie denn eigene Tiere ? War mir bisher nicht ersichtlich ....

    Das Ego.... japp, WIR haben es aufgeputscht !
    Wieder eine gute Tat ....................
    ::crazy::
     
  15. #34 03.02.2010
    Oo.LuZiFeR.oO

    Registriert seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    WOOOOOOOOOW..............
    Phhüüüüüüüü.......... So viel kann man ja gar nicht kopieren ohne das man Augenkrebs beim lesen bekommt.......

    Geil......... Nein, oh mein Gott, ich kann mich nicht mehr halten! Schlechtes Gewissen, bla bla bla.........
    Wenn ich sowas lese, sorry dann ist echt vorbei. Den kann ich doch dann gar nicht mehr für voll nehmen!!!
    Ich kann da nur noch eines sagen: KINDHEITSTRAUMA...........
    Mehr kann ich nicht dazu sagen und schreiben......

    UNGLAUBLICH........ ::doof:: ::crazy:: ::dance:: ::lolli::
     
  16. #35 03.02.2010
    Anita

    Anita Gast

    Macht mal bitte alleeine Denkpause uns atmet tief durch.

    Sicherlich ist Katzenherz hier einigen auf die Füße getreten.

    Aber überlegt auch eure Kommenmtare zu ihrer Person jetzt.
    Jeder soll und darf seine Meinung äußern dürfen.

    Vorhin wuirde doch auf einen respektvollen Umgang miteinander hingwiesen. Das gilt aber mit nur für Katzenherz, sondern auch für alle anderen, die sich hier grade Luft verschaffen.

    Macht keine Art von Hetzjagd draus bitte.
     
  17. #36 03.02.2010
    Bonny05

    Registriert seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Recht hast Du Anita
     
  18. #37 03.02.2010
    Fossi

    Fossi Gast


    seh ich auch so ,wenn alle dann alle
     
  19. #38 03.02.2010
    Gicoba

    Registriert seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir jetzt alle Beiträge hier in Ruhe durchgelesen und bin nun zu dem Schluss gekommen, dass ich - wenn ich der TE glauben sollte - eine Tierquälerin erster Güte bin.
    Bei mir leben 2 Kater und 1 Katze, die leider auch schon des öfteren krank waren. Es musste auch Fieber gemessen werden, was dann auch rektal geschah. Mein Gianni hatte Giardien, musste mehrfach am Tag Tabletten verabreicht bekommen. Da er nicht zu den Schmusekatzen , sondern zu den "Rührmichnichtankatzen" gehört, war das ein "Abenteuer", was für uns oft schmerzhaft endete. Das ging nämlich auch nur zu zweit oder auch oft nur zu dritt: einer hält ihn fest, einer hält das Mäulchen auf und einer wirft die Tablette ein und krault den Hals, bis die Tablette runter ist und immer wieder wurde auch Fieber gemessen
    Coco mussten Zähne gezogen werden, sie wurde geschoren (alles unter Narkose), Bandit musste geschoren werden (auch unter Narkose) und ich habe keinen gefragt, ob er/sie einverstanden ist. Vor diesen Narkosen wurden sie natürlich untersucht und es wurde auch wieder Fieber gemessen, da das üblich ist vor einer Vollnarkose.

    Und wisst Ihr was? Gianni kommt und schmust und lässt sich kraulen (auf den Schoß oder Arm kommt er immer noch nicht) und ist morgens der erste bei mir am Bett, der seine Streicheleinheiten fordert. Coco und Bandit streiten sich, wer als erster bei mir auf dem Schoß liegt, wenn ich von der Arbeit komme und keine meiner 3 Katzen hat psychische Probleme erlitten durch diese Untersuchungen und Behandlungen.

    Ich kann nur zu dem Schluss kommen, dass die TE weder Tiere noch Kinder haben kann, um zu solchen Schlussfolgerungen zu gelangen. Denn, da muss ich Giorgio Recht geben, wäre es ja auch eine Vergewaltigung an Babys, wenn denen ohne deren Einverständnis (???) Fieber rektal gemessen wird. Den Spruch sollte sie mal in einem Kinderkrankenhaus von sich geben! Ich kann da nur noch sagen, dass man erst denken und dann schreiben sollte!
     
  20. #39 03.02.2010
    Peggy Sue

    Registriert seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    2
    Lasst das Thema doch jetzt ruhen!!! ::schlafmuetze::

    Katzenherz ist, glaube ich, gar nicht mehr hier!

    Kann ein Mod den Thread schließen?
     
  21. #40 03.02.2010
    LMR

    LMR Ragdoll-Züchter

    Registriert seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    HuHu
    eines würde mich brennend interessieren!
    Wie gewöhne ich eine Katze an das Blutabnehmen?
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden