Fingerabdrücke, Lupe und schwarzes Pulver unterstützen Zollbeamte im Einsatz gegen den illegalen Elf

Dieses Thema im Forum "IFAW - Internationaler Tierschutz-Fond" wurde erstellt von Gast5874, 03.06.2018.

  1. #1 03.06.2018
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Das ist wie Detektiv spielen: Mit einem geheimnisvollem Pulver die Oberfläche bepinseln und mit der Lupe nach Fingerabdrücken suchen! Dieses Vergnügen hatte ich vor kurzem, als ich ein Set zum Nachweis von Fingerabdrücken auf Elfenbein an Daniel Bein, dem Ausstellungsleiter des Zoologischen Museums im Centrum für Naturkunde (CeNak) in Hamburg, überreichen konnte.

    Dieses Set hat es in sich: Es
    wurde von der Metropolitan Police und dem Kings College London entwickelt und beinhaltet ein besonders Pulver. Durch seine sehr feine und eisenhaltige Beschaffenheit können viel besser Fingerabdrücke auf der Elfenbein-Oberfläche erkannt und erfasst werden als mit herkömmlichen Pulver möglich; denn dieses haftet nur sehr schlecht auf Elfenbein. Zudem zerstört das neue Pulver keine eventuellen DNA-Spuren auf der Oberfläche.

    Der IFAW übergab dem CeNak dieses Set für seine Artenschutz-Schulungen. Regelmäßig schult Daniel Bein Zollbeamte, damit sie Produkte von geschützten Arten besser erkennen können. Mit dem neuen Set üben nun die Vollzugskräfte an praktischen Beispielen, Fingerabdrücke auf illegal gehandeltem Elfenbein zu finden. So können sie hoffentlich kriminelle Händler dingfest machen.

    Das Fingerabdruck-Set hat sich bereits in der Praxis bewährt. Der IFAW spendete fünfzehn Sets an die Zentrale der kenianischen Wildschutzbehörde (Kenya Wildlife Service, KWS) und an deren Büro am Internationalen Flughafen Jomo Kenyatta in Nairobi. Dort waren sie bei der polizeilichen Ermittlung und Festnahme von 15 verdächtigen Elfenbeinschmugglern sehr hilfreich. Bei ihnen wurden insgesamt 16 Kilo rohes und bearbeitetes Elfenbein gefunden....


    © IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond

    Quelle und Fortsetzung hier
     
  2. #1 03.06.2018
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden