Frage wegen Leukoseimpfung, dringend

Dieses Thema im Forum "Impfungen, Entwurmung und Parasiten" wurde erstellt von Faustina, 14.08.2013.

  1. #1 14.08.2013
    Faustina

    Registriert seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich war heute mit Saphira zum Impfen. Die haben in unserer Praxis eine neue Tierärztin und die hat sich wohl der Schublade geirrt. Saphira
    wurde jetzt gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen und Leukose geimpft. Kann da jetzt wegen der Leukose was passieren. Sie ist da nie getestet worden oder so. Sie müsste dann in 4 Wochen nochmal gegen Leukose geimpfen werden, wenn wir das wollen. Aber ich mache mir da jetzt gerade etwas Sorgen. Ich habe Saphi erst einmal drinnen behalten und beobachte sie, allerdings muss ich heute Nachmittag weg. (die Formatierung klappt nicht, kann nur alles in einer Reihe schreiben)
     
  2. #1 14.08.2013
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 14.08.2013
    Lynx-Lynx

    Registriert seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube meine 2 Grossen sind auch gegen Leukose geimpft, ohne Test vorher. Passiert ist da nichts.
    Denke nicht, dass da jetzt bei dir was passiert.

    Aber so ganz allgemein auf die Ganzheit des Seins gesehen: es kann immer was passieren. Egal wie unrealistisch es scheint. Aber warum sollte?

    Mach dich nicht verrückt!

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 2
     
  4. #3 14.08.2013
    Lynx-Lynx

    Registriert seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Lies mal auf Wikipedia den Artikel Katzenleukämie und unten dann Prophylaxe.

    Und dann fährst du beruhigt heut nachmittag weg ;)

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 2
     
  5. #4 14.08.2013
    Amore mio

    Registriert seit:
    21.06.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ehrlich gesagt, ich kenne keinen TA, der Leukose ohne vorherigen Test impft. Es sei denn, es sind Kitten aus einer leukosefreien Zucht, die ins Ausland verkauft werden oder zur Ausstellung gehen.
    Soas darf eigentlich nicht passieren.

    Aber ich würde mich trotzdem nicht verrückt machen und abwarten.

    Woher hast Du denn Saphira und wie alt ist sie?
     
  6. #5 15.08.2013
    Faustina

    Registriert seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    0
    Saphira wird auf ca. 3 Jahre geschätzt. Sie kommt von der Straße, kam trächtig zu uns in die Pflegestelle. Das war vor 2 Jahren. Die TÄ hat sich einfach nur vergriffen und den falschen Kombiimpfstoff gegriffen. War nicht vorsätzlich.
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden