Freigänger und Gartendinge/arbeit/pflege

Dieses Thema im Forum "Wohnungskatzen und Freigänger" wurde erstellt von Sassi, 09.03.2017.

  1. #1 09.03.2017
    Sassi

    Registriert seit:
    23.10.2016
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Halli hallo ::uhu::

    Wie macht ihr das bei euren Freigängern und der eigenen Gartenpflege?
    Ich hab unsere Luna ja erst seit letzten September und seit November ist sie Freigängerin
    (so wie sie es vorher auch war).
    Nun kommt die Gartenpflege ja wieder und ich stellte mir die Frage, wie soll ich meinen Rasen jetzt kalken und im Mai düngen?
    Weil sie ja dort immer durch läuft und es an ihren Pfoten hängen bleibt und sie sich das dann wohl auch ablecken/putzen wird :eek:
    Warscheinlich wird es in Nachbargärten auch passieren, aber da hab ich ja leider keinen Einfluß drauf :rolleyes:

    Ist Kalk oder Langzeitdünger auf dem Rasen eine gesundheitliche Gefahr für unsere Freigänger?

    LG Sabrina
     
  2. #1 09.03.2017
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 10.03.2017
    Jackylein

    Registriert seit:
    26.10.2016
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sassi,
    ich kann mir vorstellen, dass Dünger, egal welcher und wo ausgebracht, prinzipiell für Katzen giftig ist.
    Was Dünger an den Katzenpfoten genau anrichtet kann ich Dir nicht sagen.....:confused: Und sie fressen ja auch Gras :(
    Auch wir haben Freigänger, und wir haben im Garten Rasenflächen.

    Wir düngen 1 X jährlich mit ein wenig Rasen-Universaldünger. Statt Kalk streuen wir (gegen Moosbildung) Holzasche.

    Gedüngt wird immer nur dann, wenn am selben und an den nächsten Tagen Regen angesagt ist, wir also sicher sein können,
    dass die Katzen nicht raus gehen und der Dünger schnell im Erdboden absackt
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden