FURMINATOR - Wer kennt die Bürste?

Dieses Thema im Forum "Katzenzubehör" wurde erstellt von spleenqueen, 13.08.2007.

  1. #21 21.08.2007
    Vagabund

    Vagabund Gast

    Ich hab den kamm damals bei ebay ersteigert ;)

    nee der Krazt nicht da die Zinken dick sind,klar man sollte nicht so
    fest drücken aber das bemerkst du wenn du die Katze kämmst wie fest du Bürsten darfst,wie gesagt seit ich dem Furmi benutze haben meine katzen die wahre freude am Kämmen,ich konnte das auch nicht glauben bevor ich es ausprobierte.

    Mit den ausgebürsteten haaren könnte ich gut ein kissen füllen ;)
    auch reicht wenn man die Katze 1-2 mal monatlich bürstet,ich machs 1 mal im Monat.

    Vaga
     
  2. #1 21.08.2007
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #22 22.08.2007
    whiteCat

    whiteCat Schmusetiger

    Registriert seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaub ich will auch einen haben :i:
     
  4. #23 22.08.2007
    spleenqueen

    Registriert seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht wird es per Sammelbestellung günstiger?

    Aber es gibt doch auch nen Shop auf Kitticat, eventuell möchte Stefan den Furminator dort ja gerne anbieten... Kunden sind vorhanden. *gg
     
  5. #24 22.08.2007
    whiteCat

    whiteCat Schmusetiger

    Registriert seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    0
    Sammelbestellung wär vielleicht günstiger, aber der jenige muss ja den FURMINATOR zu jedem einzelnen hinschicken und wird sicher dann auch nicht billiger :i:
     
  6. #25 28.11.2007
    Mullemaus78

    Registriert seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Huhu!

    Ich muss diesen Beitrag grad mal nach oben schupsen! :biggrin:

    Also ich habe mir jetzt den Furminator bei E-Bay bestellt. 16,90 Euro + Versandkosten fand ich dann ganz ok.

    Bin jetzt schon sehr gespannt, ob das Teil sein Geld wert ist. Ich wäre nämlich echt froh, wenn ich der "Katzenhaarplage" mal Herr werden könnte. Wenigstens etwas. Ein Kater hat dunkles Fell und der andere helles. Von irgendwem sieht man also immer die Haare in der Wohnung!
     
  7. #26 28.11.2007
    whiteCat

    whiteCat Schmusetiger

    Registriert seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    0
    :wikn: Silke

    Sag dann mal bitte bescheit ob der Furminator auch so funktioniert!
    Evtl überleg ich mir nochmal den Furminator zu kaufen :wohoo:
     
  8. #27 28.11.2007
    Mullemaus78

    Registriert seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab das eben total spontan entschlossen.

    Hodge ist ja derjenige, der am meisten Haare verteilt. Fleißig ist er da!
    Und jetzt läßt er sich seit kurzem endlich kämmen!! Bis vor einiger Zeit vor da ja gar nicht dran zu denken.

    Ich werde auf jeden Fall berichten und hoffe halt auch ganz stark, dass da wirklich nicht zu viel versprochen wird.

    Bei Zoobi.de kostet das Teil 38,- Euro plus Versandkosten. Und nur um das mal auszuprobieren find ich das viel zu teuer.
     
  9. #28 28.11.2007
    whiteCat

    whiteCat Schmusetiger

    Registriert seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    0
    Genau aus dem Grund hab ich mich nich nicht dazu entschieden!
    Weil aus einer normalen Bürste bekomm ich auch Haare, dauert halt nur länger :smile2:
     
  10. #29 03.12.2007
    Mullemaus78

    Registriert seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    hoffentlich liefern die schnell - ich bin jetzt total neugierig auf das Teil. Mal abgesehen davon, dass mir der Hodge grad die Bude zuhaart. Ganz schlimm ist das zur Zeit!

    :biggrin:
     
  11. #30 04.12.2007
    bine12

    Registriert seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0

    der furminator ist kein kamm im herkömmlichen sinn

    es ist wichtig das ihr die katzen vor ihr den furminator einsetzt gut kämmt das keine knoten im fell sind dann ziept auch nichts

    erst anschließend das fell mit dem furminator bearbeiten
     
  12. #31 04.12.2007
    Zelda

    Registriert seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe auch einen Furmi.
    Die gibts allerdings in 3 Größen und ich finde den Kleinen ehrlich gesagt eine Nummer ZU klein.
    Ich habe den Mittleren und muß sagen,wenn Fellwechselzeit ist,ist er absolut prima für die BKH,aber für Maine Coon würde ich ihn nicht mehr verwenden.
    Ich könnte mir auch vorstellen,daß er bei normalen Hauskatzen gut funzt,aber für Halblang/Langhaarige ist er ungeeignet
     
  13. #32 05.12.2007
    bine12

    Registriert seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    begründe das doch bitte warum

    ich würde ihn nicht mehr missen wollen, mit keiner bürste/kamm bekomm ich soviel tote haare raus wie mit dem furminator
     
  14. #33 05.12.2007
    J&M

    J&M Gast

    Also was heisst das jetzt bei Persern...geeignet oder ungeeignet? Lg ela
     
  15. #34 05.12.2007
    Tiia

    Registriert seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Wie genau funktioniert der denn?
    Sind da Klingen drin oder was anderes?
     
  16. #35 05.12.2007
    Zelda

    Registriert seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Nein,Klingen sind da nicht drin.
    Aber ich finde,daß dies ein Kamm hauptsächlich ist,um die überschüssige Unterwolle rauszukämmen und die sind bei Coonies nicht so dolle vorhanden.
    Das Fell der Coonies ist m.Mg. nach perfekt geschaffen von der Natur und muß nicht "ausgedünnt" werden.
    Bei den Briten ist das anders,da ist genug Unterwolle vorhanden um auch mal auszuästeln,lach.
    Für Coonies braucht man eigentlich nur eine sanfte Bürste,um das Knoteln zu vermeiden(je nach Typ).
    Meine Coonies müssen fast nie gebürstet werden,da hab ich wahrscheinlich Glück gehabt. :biggrin:
     
  17. #36 05.12.2007
    Mullemaus78

    Registriert seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Er ist noch immer nicht da :cry:

    Aber die Kombination Furminator und BKH scheint ja nicht die verkehrteste zu sein, wie ich hier so rausgelesen habe! Bin echt mal gespannt. Bis Ende der Woche sollte das Teil aber hoffentlich da sein.

    Ich hab mir aber auch den kleinen Furmi bestellt, weil in der EBay Anzeige drin stand, dass der perfekt für Katzen sei. Naja... mal abwarten.
     
  18. #37 05.12.2007
    Zelda

    Registriert seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe meinen damals auch in einem Ebay-Shop gekauft,es dauerte auch glaub ich über eine Woche bis er geliefert wurde.

    Was ich vorhin noch vergessen habe;auf einer Ausstellung sagte man mir, der Furmi sei ein absolutes Nogo für Cooniefell,es zerstört die seidige Felltextur.
    Wie es mit Persern aussieht,müßte mal ein Perserbesitzer beurteilen,da habe ich keine Ahnung.
     
  19. #38 05.12.2007
    bine12

    Registriert seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    und warum kann man dann beim mittleren und großen furminator die klingen austauschen wenn gar keine drin sind laut deiner aussage?

    nimms mir bitte nicht übel aber man sollte sich doch mit einem gegenstand beschäftigen/auseinander setzen vor man negativ meldungen dazu ab gibt

    das ding ist nicht umsonst weltweit der renner :biggrin:





    da sag ich jetzt weiter nix dazu :biggrin:
     
  20. #39 05.12.2007
    Zelda

    Registriert seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Vorweg muß ich erstmal etwas Grundsätzliches hier loswerden:
    Seit ich in diesem Forum bin,habe ich mich hier wohl gefühlt,weil es hier einen respektvollen Meinungsaustausch gibt.
    Es enttäuscht mich sehr,daß jemand so abfällig über mich redet,als hätte ich noch nie einen Furmi in der Hand gehabt und mich als dumm hinstellt.

    Zu meinem Furmi sei gesagt,daß ich ihn schon öfters benutzt habe und ihn mir auch angesehen habe.
    Hier mal ein Foto von ihm,was zeigt,daß er aus EINEM Stück gemacht ist und keine Klingen drin sind.
    [​IMG]

    und ja...... ich habe mich damit auseinandergesetzt.
    Ich finde diese Unterstellung ganz schön daneben.
    Für den Fall,daß jetzt gesagt wird,das sei nur der Kleine:er ist ca. 7cm breit an der Klinge.

    Zu meiner Aussage zu den Persern sei gesagt,daß ich gerne gewußt hätte von den Perserbesitzern,ob jemand diesen bei seinen Tieren benutzt.
    Dieses wären dann aussagefähige Erfahrungen.
    Soweit ich weiß,ist das Perserfell sehr pflegeintensiv und muß oft GEBÜRSTET werden.Ich denke nicht,daß man da mit dem Furmi durchkommt,aber ich kann mich auch täuschen,sorry,aber ich hatte noch nie Perser.
    Desahlb postete ich Halblanghaar/Langhaar.
    Es sei noch dazugesagt,daß ich nicht allwissend bin,aber ich lerne gerne dazu.
    Allerdings ist mir wichtig,den richtigen Umgangston zu wahren,beleidigen lasse ich mich nicht.
     
  21. #40 05.12.2007
    bine12

    Registriert seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    ich bin nicht der typ der ellenlange romane schreibt ich schreib meist kurz und knapp … anhand der smilies hättest du aber auch erkennen können das das keine beleidigung sein soll … ich nenn sowas hinterfragen … ich hatte ja schon weiter oben um eine begründung gebeten wenn du grundsätzlich sagst „für Halblang/Langhaarige ist er ungeeignet“

    wenn du schreibst „für Halblang/Langhaarige ist er ungeeignet“ und im nächsten posting „Wie es mit Persern aussieht,da habe ich keine Ahnung“ dann ist das für mich widersprüchlich


    weiter antwortest du jemand „Nein,Klingen sind da nicht drin.“
    Diese aussage ist definitiv falsch denn beim mittleren und großen sind sogar austauschbare klingen drin die man auch nachkaufen kann

    guckst du >>> HIER <<<


    insgesamt geht’s mir grundsätzlich darum das ich wenn ich mich zu fragen über ein gerät äussere dies so neutral wie möglich mache, wenn ich nicht zufrieden bin dann sag ich das warum und wieso wenn ich zufrieden bin genauso

    ich selbst habe maine coons und benutze den furminator gelegentlich und dies hat meinen katzen bisher in keinster weise geschadet, und ich weiß von einigen maine coon haltern als auch züchtern das sie den furminator mit begeisterung nutzen und weiter empfehlen.

    wenn ich an die sommerzeit zurück denke wo nicht nur meine katzen extrem gehaart haben wäre ich ohne furminator wahrscheinlich in haaren erstickt :smile2:
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden