Futtermittelhersteller Almo Nature hilft mit einer Großspende für die Berliner Tiertafel e.V.

Dieses Thema im Forum "IFAW - Internationaler Tierschutz-Fond" wurde erstellt von Gast5874, 27.03.2015.

  1. #1 27.03.2015
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Heute ist Oster-Ausgabe in der Berliner Tiertafel. Wegen der bevorstehenden Feiertage wird Tierfutter für vier statt, wie sonst üblich, zwei Wochen ausgegeben. Als ich ankomme, sehe ich schon von weitem die lange Schlange von Tiertafel-Klienten, die sich noch ein ganzes Stück den Bürgersteig entlang windet. Viele sind mit ihren Hunden gekommen und warten geduldig im eiskalten Berliner Märzwetter. So voll habe ich die Ausgabestelle noch nie erlebt.

    Da kommt die Großspende von Almo Nature genau
    zum richtigen Zeitpunkt. Im Zuge einer Kooperation zwischen dem italienischen Futtermittelhersteller und dem IFAW hat Almo Nature dem IFAW 2,5 Tonnen hochwertiges Hunde- und Katzenfutter gespendet, das wir an die Berliner Tiertafel e. V. weiterreichen können. Almo‘s „Love Food“ besteht überwiegend aus natürlichen Zutaten, teilweise sogar in Bio-Qualität. Da lecken sich die Tiertafel-Vierbeiner schon die Schnauze!

    Im Flur stapeln sich die Almo Nature Futtersäcke. Eine ehrenamtliche Tiertafel-Mitarbeiterin im Rollstuhl muss wieder nach Hause fahren, denn sie kommt mit ihrem Elektro-Rolli nicht mehr durch. Und schon flitzen Tiertafel-Helfer mit Schubkarren und Einkaufswagen an mir vorbei, um die zwei Ausgabetresen wieder aufzufüllen. Der Stapel mit den Futtersäcken nimmt rapide ab…

    Die Klienten der Tiertafel würden alles für ihre Lieblinge tun – wenn sie es sich leisten könnten. Doch viele von ihnen haben ihre Arbeit verloren, ihre Gesundheit und manchmal schon alle Hoffnung – wäre da nicht ihr Tier, das von ihnen eigentlich nur Liebe und Zuneigung möchte, aber eben auch Futter und manchmal einen Tierarzt benötigt.

    Um das Futter kümmert sich unser Kooperationspartner, die Berliner Tiertafel e. V., den Tierarzt stellt der IFAW. Doch da unser Partner erst vor kurzem einen eigenen Verein gegründet hat und sich noch in der Aufbauphase befindet, kann es immer wieder vorkommen, dass nicht die benötigte Menge Futter pro Ausgabetag zusammenkommt. Bei solchen Engpässen springt der IFAW ein...

    © IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond

    Quelle und mehr hier
     
  2. #1 27.03.2015
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 27.03.2015
    Silviana

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    0
    Ein ganz toller Bericht :happy:
     
  4. #3 27.03.2015
    Achela

    Achela Gast

    Die Berliner Tiertafel kenne ich auch.
    Ein super "Projekt".

    Ich habe des öfteren Katzenfutter dort abgegeben. Gutes und spezielles Futter, die Freude dort war groß.
    Die "Schlange" davor ist immer so lang.
    Leider ist das Gebäude nicht mehr so schön und auch nicht für so viele "Notfälle" ausgerichtet.

    Aber wie ja jeder weiß hat die Stadt Berlin nicht die "Mittel" solch ein Projekt zu unterstützen.

    LG
     
  5. #4 27.03.2015
    Silviana

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    0
    Berlin hat für alles Mittel,liebe Marlies,;)zum Beispiel irgendwelche unnötigen Prunkbauten planen und bauen.Oder der BER...das müßte sich mal ein Ottonormalverbraucher auf Arbeit erlauben,sich finanziell so verkalkulieren.Gleich gibts die Kante,und noch mehr. Könnte ich jetzt endlos schreiben...
    Berlin hat das Geld-die Politfuzzis wollen nur nicht.Brauchen se bestimmt für ihre ergonomisch angepassten Bürostühle :boah:

    Lieben Gruß
    Silvy
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden