gefrostete Eintagsküken

Dieses Thema im Forum "Barfen" wurde erstellt von coonie5, 13.10.2007.

Schlagworte:
  1. #81 30.01.2011
    Mona 05

    Registriert seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Simone,

    gute Idee, werde ich mich hier auch mal umschauen :)

    LG
    Ines
     
  2. #1 30.01.2011
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #82 09.02.2011
    SebastianP

    Registriert seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    meine beiden fressen die auch total gerne! die bekommen täglich je ein Küken! jetzt hab ich da auch noch fragen dazu:

    Wie viele Eintagsküken darf denn eine Katze täglich? habe mal gelesen wegen dem Eigelb IM Küken nur eines am Tag... stimmt das?

    Man kann es angeblich auch ausdrücken [​IMG] dann dürften die mehr, aber da is ja nicht viel dran an so nem Küken, kann man das überhaupt dann als Mahlzeit gelten lassen? [​IMG]

    Mäuse fressen meine leider nicht, hab ich schon probiert!

    Aber NUR Mäuse und Küken als Futter ist doch auch nix auf Dauer oder?

    Danke euch schon jetzt für die Antworten [​IMG]
     
  4. #83 11.02.2011
    Alf

    Alf

    Registriert seit:
    04.12.2010
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    1
    bei uns gibt es auch welche für die Katzen zu fressen

    [video]http://www.mc-logan-costello.de/video/002.html[/video]
    ganz schön frech der kleine
     
  5. #84 12.02.2011
    Waldtroll

    Registriert seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    das ist ja mal ein witziges Video, danke :-)
     
  6. #85 14.02.2011
    meine9katzen

    Registriert seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei uns werden die Eintagsküken nur von Baccardi und Baylee gefressen. Die anderen Fellpopos lassen die Küken links liegen. Mäuse werden gar nicht angerührt.
     
  7. #86 03.03.2011
    Anakin

    Registriert seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Soooo, also heute Mittag/Nachmittag gibts zum ersten mal ein Küken..
    Mein Mann hat gestern als ich die gekauft hab (Futterhaus 4 Stk. 1,69Euro) das kotzen bekommen....
    Ich soll sowas nicht mehr kaufen meint er... Männer ;-)

    Ich werd berichten wie die angekommen sind ;-)
     
  8. #87 03.03.2011
    Katzenma

    Registriert seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    4.305
    Zustimmungen:
    2
    Dann lass´ deinen Mann nich in den Raum, wo du das Küken verfüttern möchtest :D

    Auf deinen Bericht bin ich gespannt.
    Hazel hat gestern auch mal wieder eins bekommen und ist damit erstmal in der Küche und auf dem Flur rumgerannt und dabei ihre Kitten gerufen :rolleyes: Das fand mein Mann dann auch nicht mehr so toll. Von den Kleinen frisst am liebsten die Arabella Küken (sie knurrt richtig dabei)
    Heute gibt es Mäuse, mal schauen wie die ankommen bei den Kitten.:D
     
  9. #88 03.03.2011
    Anakin

    Registriert seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Bohr Mädels und Jungs,

    was ist mir schlecht..... :-(
    Anakin hat tatsächlich nachdem er 15 Minuten das Küken durch die Küche geschleudert hat (einmal sogar fast 1,50 m hoch gegen die WEISSE Wand *AAAAH*),
    er die Welt angeknurrt hat, hat er dann das Küken gegessen.... BAH !!!

    Erstmal lief da so ein gelbes Zeug raus und aus dem Kopf (?) eine schwarze Flüssigkeit..... Ich konnt nicht mehr... Bah....

    Jetzt hab ich total schiss das er das Ding wieder ausbricht...

    Er hat es KOMPLETT bis auf die Innereien gefressen, die hat er komischerweise liegen lassen. Darm, Herz, usw. Konnte man alles sehr gut erkennen....

    Also, das nächste mal gehts ins Badezimmer und ich geh erst wieder rein wenn das Ding gefressen würde... Ekelhaft.....
     
  10. #89 03.03.2011
    Katzenma

    Registriert seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    4.305
    Zustimmungen:
    2
    Sabrina, da gewöhnt man sich dran. ;)
    Das gelbe war der Dotter. Das nicht immer alles gefressen wird, habe ich hier auch.
     
  11. #90 03.03.2011
    Anakin

    Registriert seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Oh ja....
    Also das nächste Küken gibts nur noch im Badezimmer und das bleibt dann ne halbe Stunde geschlossen *zwinker*
    Ist echt schon ne harte Sache.
    Schlimmer find ich noch das ich von anderen Menschen denen ich das so erzählt hab (Nicht das es eklig war, sondern nur das ich Küken gefüttert hab)
    mir anhören muss wie schrecklich ich sei. Ob Dosenfutter nicht ausreicht *blabla*
     
  12. #91 03.03.2011
    Katzenma

    Registriert seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    4.305
    Zustimmungen:
    2
    Ja, so reagieren hier auch einige. Da höre ich gar nicht mehr hin, wenn ich dann auch noch sehe, was deren Tiere zu fressen bekommen. Aber bekehren kann man diese Leute auch nicht. :rolleyes: Also lass ich sie labern.

    Heute gab es kleine Mäuse hier, habe ich heute morgen abgeholt, nach wochenlangen warten.:rolleyes: Zwei unserer Kitten haben die auch gerne gefressen.
    Es ist halt mal was anderes für zwischendurch.
     
  13. #92 03.03.2011
    Heiligenschein

    Registriert seit:
    22.05.2009
    Beiträge:
    2.432
    Zustimmungen:
    0
    Echt, da kann ich auch nur mit dem Kopf schütteln. Was denken die denn, was in ihren Dosen drin ist? Der einzige Unterschied ist, dass man da nicht mehr erkennt was es mal war. Und die die am lautesten schreien haben jeden Tag ein Schnitzel auf dem Teller! Frag sie doch mal ob das bei denen am Baum wächst!? Im Gegensatz zur Katz kann der Mensch sich aussuchen ob er Fleisch essen will oder nicht...:D

    LG Ina
     
  14. #93 03.03.2011
    Anakin

    Registriert seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ja stimmt. Sowas ähnliches hab ich dann auch gesagt. Klar hab ich das Küken gekauft, aber andere landen sofort im Schredder, ich habs ja nicht getötet.
    Es ist ja dann letzten endes FUTTER.
     
  15. #94 16.03.2011
    Vom Aprather

    Registriert seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    heute habe ich Eintagesküken gekauft. Nach dem auftauen habe ich sie den Katzen auf dem Balkon serviert.
    Sicher ist sicher...

    Geschnuppert haben wirklich alle, Bella hat sogar damit gespielt und auch mal kurz reingebissen, aber das wars. Sogar
    unsere Campingkatze hat Angst gehabt.

    Vielleicht versuche ich es irgendwann nochmal...

    enttäuschende Grüße
    Simone
     
  16. #95 16.03.2011
    Katzenma

    Registriert seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    4.305
    Zustimmungen:
    2
    So hat Hazel am Anfang auch reagiert, die anderen fressen sowas gar nicht. Einfach nochmal probieren.
     
  17. #96 18.03.2011
    Vom Aprather

    Registriert seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ach ja, ich lass mich nicht entmutigen, versuche es einfach dann und wann, jetzt weiß ich ja, wo ich es bekomme (Futterhaus).

    LG
    Simone
     
  18. #97 27.03.2011
    Ich verfolge das Thema sehr gespannt und habe mir nun selber 10 Eintagsküken für unsere beiden bestellt. Für Unmoralisch halte ich es nicht, denn die Küken werden ja eh getötet und nicht extra zum Verfüttern gezüchtet, sondern sind ein "Abfallprodukt" (so hart sich das auch anhört). Ob die nun sonstwie entsorgt werden und auf anderen Wegen mit Sicherheit auch im Tierfutter landen, oder ob ich sie im ganzen füttere, macht für mich den "Bock nicht fett" (sagt man ja so). Da wir unseren beiden was gönnen wollen und man sich nun mal kein fleischfressendes Tier, wie Hund, Katze oder Schlange halten darf, wenn man mit der Konsequenz überhaupt nicht klar kommt, freu ich mich, dass ich meinen Mädels ein Stück Natürlichkeit bieten kann. :happy: Ich glaube, das wird sehr interessant, wenn die Küken hier eintreffen :p
     
  19. #98 28.03.2011
    Vom Aprather

    Registriert seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mit den Küken das haben wir erstmal vertagt. Aber nicht vergessen.

    Ja, so ist es leider. Es werden 50/50 Hennen und Hähne geboren und leider braucht die Landwirtschaft nicht so viele Hähne...

    Eine Kerze für diese armen...

    :kerze2:
     
  20. #99 29.03.2011
    Caramel

    Registriert seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Wie Heiligenschein schon bemerkte sind Eintagsküken ein "Abfallprodukt" aus den Legebetrieben. Es sind die Hähne, die keine Frühstückseier legen können und daher sind sie über!

    Eigentlich dürfen die Leute, die kein Verständnis für das Füttern von Eintagsküken haben, auch keine Eier mehr essen!

    Ich werde nachdem ich bereits einmal in der Woche meiner Rasselbande rohe Hähnchenherzen gebe (gehen hier sehr gut weg; gebe ihnen ca. 300g) auch mich umschauen, wo ich die Eintagsküken bekommen kann, damit meine drei Räuber die Singvögel nicht mehr fangen und auffressen.

    VG Iris
     
  21. #100 29.03.2011
    J&M

    J&M Gast

    Aber woher wissen die das denn vorher? :confused:

    Ich denke es ist weniger das Verständnis dafür (kann jetzt nur von mir sprechen) als das es einem leid tut, ich kann sowas nicht!

    lg ela
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden