Genetik-Seminar in Bochum - 2./3. Oktober 2010

Dieses Thema im Forum "Katzen-Genetik" wurde erstellt von Westpark-Nic, 17.08.2010.

  1. #1 17.08.2010
    Westpark-Nic

    Registriert seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Am 2. und/oder 3. Oktober
    findet in Bochum wieder ein Genetik-Seminar statt.
    Alle Infos und Anmeldungen unter www.katzengenetik.de

    Grüße,
    Nic
     
  2. #1 17.08.2010
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 17.08.2010
    Nicole

    Nicole Sibi-Lady

    Registriert seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nicole,

    ich finde das super, dass du sowas anbietest.
    Einen Denkanstoss habe ich aber...
    Als ich mein Genetikseminar besuchte, war ich gerade mal seit 2 Monaten in einem Verein, und hatte gerade da 2 Monate zuvor meine 2. Zuchtkatze gekauft.
    Nachdem WE, gingen bei mir so einige Aha-Lichter an..und ich hätte mit dem Wissen bei der Kaufentscheidung anders gewählt....am liebsten hätte ich das Rad an der Uhr zurückgedreht....aber das geht ja nicht, nu ist sie Kastratin.......ich verstehe ja, dass du keine Schwarzzüchter Genetik lehren willst, aber ich finde heute, man kann mit der Genetik beim Gedanken an die Zucht nie früh genug anfangen, da man dann auch seine ersten Katzen dann unter ganz anderen Gesichtpunkten wählen würde...schliesslich muss man ja Stammbäume richtig lesen können.
    Zu diesem Zeitpunkt sind die meisten noch in keinem Verein........................
    Ich gebe jedem Anfänger den Rat, sich mit Genetik vor Anschaffung der Zuchtkatzen zu beschäftigen, weil man einfach anders wählen würde und so auch überhaupt einen Eindruck bekommt, ob das ganze überhaupt etwas für denjenigen ist....

    :aloha::aloha::aloha:
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden