Gerettete Bären in Russland flitzen zurück in die russische Wildnis (mit Video)

Dieses Thema im Forum "IFAW - Internationaler Tierschutz-Fond" wurde erstellt von Gast5874, 11.07.2015.

  1. #1 11.07.2015
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Sehen Sie, wie die beiden rehabilitierten russischen Bärenwaisen Vesnushka und Elka wieder in die Freiheit entlassen werden.
    Das kurze Video zeigt wie Vasily, Katya und Sergey Pazhetnov
    die Bären betäuben, um sie an den Ort ihrer Auswilderung zu transportieren und ihnen am Ende das Tor in die Freiheit öffnen.
    Mehr als 200 Bären wurden bereits in der IFAW Rettungsstation für Bärenwaisen im russischen Bubonitsy gerettet und ausgewildert.


    Momentan werden sechzehn Bären in unserer Rettungsstation gepflegt und großgezogen. Wir werden Sie über die kleinen Bären auf dem Laufenden halten – wie sie wachsen und lernen, in der Wildnis zu überleben...

    © IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond

    Quelle und mehr hier
     
  2. #1 11.07.2015
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden