Geschlecht bestimmen bei wilder Katze

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Fortpflanzung, Geschlechtsr" wurde erstellt von Lina1211, 01.02.2018.

Schlagworte:
  1. #1 01.02.2018
    Lina1211

    Registriert seit:
    01.02.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe seit kurzem eine zugelaufene Katze, die sich auch noch nicht anfassen lässt und auch nicht mit einer Lebendfalle fangen ( habe ich mehrere Wochen versucht).
    Da
    die Tage jetzt länger werden und sie noch nicht beim TA war mache ich mir Sorgen bezüglich der Fortpflanzung ( möchte ich unbedingt verhindern).
    Meine letzten Ideen sind es mit einem Schlaftablette ( für Katzen) zu versuchen und sie so zu fangen oder mit einer anti Baby Pille ( für Katzen, falls es ein Mädchen ist). Mir ist klar, dass die Pille nur eine Notlösung wäre.

    Kann mir bitte jemand anhand des Bildes das Geschlecht bestimmen?
    Dann wäre mir schon sehr geholfen.

    Vielen Dank
     
  2. #1 01.02.2018
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 01.02.2018
    Lina1211

    Registriert seit:
    01.02.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das entsprechende Bild ist in meinem Album zu finden, da ich nicht weiß, wie ich es hier direkt hinzufügen kann.
     
  4. #3 01.02.2018
    MarionL

    MarionL Administrator

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    24.459
    Zustimmungen:
    27
    Hallo Lina,

    erst einmal herzlich Willkommen hier im Forum.

    Klasse, dass Du Dich um die Katze sorgst und nach einer Lösung suchst.

    Der Unterschied zwischen den Geschlechtern ist sehr gut hier gezeigt.

    Ich würde dringend von einer Medikamenteneingabe ohne ärztl. Rücksprache abraten, gerade was eine Schlaftablette angeht. Auch die Antibaby-Pille für Katze hat Nebenwirkungen, kann Gebärmuttervereiterungen, Entzündungen und Tumore auslösen.

    Ich würde Dir raten, Dich mit einem Tierheim oder einer Katzenhilfe bei Dir in der Nähe in Verbindung zu setzen. Sie kennen sich auch mit den Lebendfallen aus, wie man sie interessant für Katzen macht, damit selbst skeptische Fellnasen da rein gehen. Denn das wäre die Beste Lösung. Egal, ob es Katze oder Kater wäre, das Tier würde kastriert werden. Sollte es trächtig sein, würde man es bis zur Geburt versorgen, die Kitten vermitteln und die Katze, falls erwünscht, wieder bei Dir aussetzen. Leider versterben viele Kitten, aber auch Katzenmütter in der freien Natur, daher wäre es super, wenn man sie einfangen könnte.

    Bitte halte uns auf dem Laufenden und wir drücken die Daumen, dass Du die Hilfe für die Katze schnell findest.

    LG Marion
     
  5. #4 01.02.2018
    Lina1211

    Registriert seit:
    01.02.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deine Antwort.
    Das würde ich selbstverständlich mit dem TA abklären und ihrem Rat auch folgen.Die Falle hatte ich auch vom TA und wir haben wirklich alles versucht. Nach dem letzten Versuch hat die Katze mich dann mehrere Wochen gemieden, von daher gehen wir aus, dass sie bereits Erfahrung damit hat. Das ist der Grund wieso ich sie auch nicht einfach im Schlaf packen möchte oder in ihrem Haus einsperren möchte, dadurch wäre das Vertrauen sofort weg.
    Langfristig muss sie sicher zum TA, kastrieren, durchchecken und Chippen ist natürlich Pflicht.

    Gruesse lina
     

    Anhänge:

  6. #5 01.02.2018
    MarionL

    MarionL Administrator

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    24.459
    Zustimmungen:
    27
    Gerade die Mitarbeiter bei Katzenhilfe kennen sich sehr gut mit wilden Katzen aus. Auch mit solchen, die schon mal in einer Katzenfalle waren. Ich würde Dir raten, mit ihnen auf alle Fälle in Kontakt zu treten, damit sie Tipps geben können oder sogar sich sogar anbieten, die Katze zu fangen.
    Und eine wilde Katze im Schlaf zu packen, der Schuß kann nach hinten los gehen, d.h. sie könnte Dich verletzen. Das sollte schon Leuten überlassen werden, die sich damit auskennen.

    Auf dem Foto sieht es nach einer Katzendame aus und sie scheint gut im Futter zu sein oder;)
     
  7. #6 01.02.2018
    Lina1211

    Registriert seit:
    01.02.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben hier in der Gegend keine Katzenrettung, aber eine tierrettung, vielleicht können die mir dabei helfen.
    Das Foto ist nicht sehr vorteilhaft, sonst sieht sie nicht dick aus ☺️ Deine Einschätzung würde auch zu der 3 Farbigkeit passen, was ja ehr für ein Mädchen spricht.
    Bemerke ich es wirklich, wenn sie rollig wird ( jammern und sich mal auf dem Boden rollen tut sie auch jetzt manchmal)?
     

    Anhänge:

  8. #7 01.02.2018
    MarionL

    MarionL Administrator

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    24.459
    Zustimmungen:
    27
    Meist bemerkt man eine Rolligkeit bei einer Katze, aber nicht immer. Es gibt auch Katzen, die rollen still. Oft merkt man es daran, dass sich ein Katze für die Katze interessiert bzw. sich bei Euch mehr Kater rumtreiben würden oder man den Katergesang hört. ;)

    Tierrettung könnte evtl. wissen, ob es in der Nähe eine Katzenhilfe gibt, z.B. bei uns gibt es schon alle 4 in der Umgebung. Aber auch Tierärzte haben Adressen von Katzenhilfen, vielleicht auch da fragen bzw. beim Tierheim. Denn direkt helfen wird die Tierrettung wohl eher nicht, aber mit einer Adresse wäre Dir ja schon geholfen.
     
  9. #8 01.02.2018
    Lina1211

    Registriert seit:
    01.02.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, meine TA ist ab Montag wieder da, dann werde ich sie ansprechen. Sie kennt sich in diesem Bereich auch gut aus und arbeitet zumindest mit der Tierrettung zusammen. Wir werden schon einen Weg für die Katze finden und ich werde mit der Zeit auch vieles hinzulernen

    Gruesse Lina
     
  10. #9 02.02.2018
    Uschi

    Registriert seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    21.270
    Zustimmungen:
    25
    So ist es Lina, ich war am Anfang auch ziemlich unbedarft und habe hier viele Tipps und Anregungen erhalten.
    Dann viel Glück für Euch.
     
  11. #10 05.02.2018
    Lina1211

    Registriert seit:
    01.02.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Es scheint ein Mädchen zu seinen. Ich habe jetzt ein Verhuetungsmittel und hoffe, dass es nicht mehr sehr lange dauert, bis sie sich anfassen lässt und ich sie dann auch zum TA bringen kann.
     
  12. #11 05.02.2018
    MarionL

    MarionL Administrator

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    24.459
    Zustimmungen:
    27
    Bitte behalte die Maus sehr gut im Auge. Wäre super, wenn die Einnahme der Pille nicht zu lange wäre.
    Ich drücke die Daumen, dass sie bald zutraulicher wird oder Du doch noch Hilfe bekommst, die Katze in einer Lebendfalle zu bekommen. Halte uns bitte weiter auf dem Laufenden.

    Noch eine Anmerkung, sobald Du bemerkst, dass sie Ausfluss hat, muß sie augenblicklich zum TA. Denn das kann bedeuten, dass eine Gebärmutterentzündung/Vereiterung vorhanden ist. Diese kann lebensgefährlich werden.
     
  13. #12 05.02.2018
    Martina*

    Martina* Moderator

    Registriert seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    9.382
    Zustimmungen:
    51
    Dan drücken wir Daumen, dass sie bald zutraulich wird, und du sie zum TA bringen kannst.
     
  14. #13 05.02.2018
    Uschi

    Registriert seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    21.270
    Zustimmungen:
    25
    Daumen sind gedrückt, dass sich die Maus bald anfassen läßt.
     
  15. #14 05.02.2018
    Lina1211

    Registriert seit:
    01.02.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das mach ich, das kenn ich auch von unserem Hund nach der Läufigkeit.

    Hilfe mit der Falle habe ich leider keine bekommen , ich kann weiterhin vom TA die Falle haben, aber das wird ohne neue Idee keinen Sinn machen.

    Gestern hat sie ein Leckerli (kleine Stange) aus meiner Hand genommen, aber es geht einfach sehr langsam, da sie super misstrauisch ist. Den ersten Annäherungsversuch von ihrer Seite aus hat sie Ende Dezember gemacht und seit ein paar Wochen ist sie auch tagsüber da und nicht nur schnell zum fressen.

    Grieße
    Lina
     
  16. #15 05.02.2018
    Lina1211

    Registriert seit:
    01.02.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank :)
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden