Gesellschaft oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen zu Katzen" wurde erstellt von tutzi, 01.05.2019.

  1. #1 01.05.2019
    tutzi

    Registriert seit:
    01.05.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin gerade in einer sehr verzwickten Situation und hätte gerne ein paar Meinungen, trotz 31 Jahren Katzenerfahrung ist das hier ein neuer Fall für mich.

    Zum Problem, nachdem meine letzte Katze vor fast 6 Jahren im Alter von 20 verstorben ist, habe ich im Januar eine neue Katze aufgenommen.
    Sie ist weiblich, 2 Jahre alt, hat chronischen Katzenschnupfen (Calici- und Herpesvirus) und wurde in
    der Katzengruppe aus der sie stammt, besonders von einem Kater sehr gemobt und auch mal verletzt, deshalb hat man sie schweren Herzens abgegeben.

    Seit Anfang Januar lebt sie nun als Einzelkatze bei mir. Man merkt dass sie sehr viel Aufmerksamkeit und Zuneigung braucht und sie will eigentlich den wirklich ganzen! Tag mit mir spielen wenn ich daheim bin.

    Nun denke ich, dass sie sich wahrscheinlich ohne eine andere Katze einsam fühlt, allerdings da sie chronischen Katzenschnupfen hat, und beim geringsten Stress Herpes bekommt ist es sehr riskant mit eine zweite Katze dazu holen. Dazu kommt noch, dass sie mit einer stark verkürzten Nase geboren wurde, und wohl auch die Kehle recht verengt ist, so dass man stärkere Schädigungen durch Herpes nicht operieren könnte.

    Die Tierklinik (ihr Haustierarzt), sowie ihr Augenarzt und ihre Verhaltenstierärztin haben mir dazu geraten sie allein zu lassen.

    Ich habe aber das Gefühl, dass sie sich manchmal langweilt oder einsam fühlt, obwohl ich ihr wirklich viel Aufmerksamkeit schenke, mit ihr dauernd spiele, Clickertraining mache usw.

    Könnte sie alleine irgendwie wirklich glücklich und zufrieden werden, oder soll ich das hohe Risiko einer Zweitkatze in Betracht ziehen, was denkt ihr?

    Danke für eure Antworten
    tutzi
     
  2. #1 01.05.2019
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden