Gratisprobe Katzenfutter1.5kg

Dieses Thema im Forum "Ernährungsratgeber, Trinkanimation und Rezepte für" wurde erstellt von Lupo, 30.06.2010.

Schlagworte:
  1. #1 30.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2010
    Lupo

    Registriert seit:
    21.06.2010
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,ihr Lieben!
    Eine Bekannte hat einen interessanten
    link gefunden. Bei einer Schweizer Firma kann man eine Gratisprobe Katzenfutter via e-mail bekommen! Hört sich doch gut an.
    http://www.allfarm.ch/5/HOME.html
     
  2. #1 30.06.2010
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 01.07.2010
    lollys susi

    Registriert seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    1
    ja, klingt gar nicht mal so übel, aber ich hol mir keine Proben wo ich Telefonnummer mit angeben muss, das kann ich gar nicht leiden, krieg so schon ständig als Züchter irgendwelche Anfragen und Umfragen ::crazy::
     
  4. #3 01.07.2010
    Capulet

    Registriert seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab mir die Probe mal bestellt bei der Telefonnummer hab ich einfach nur ein paar 0 eingegeben und abgeschickt. Kamen prompt 3 Mails das ich die 5 KG Futter in den nächsten Tagen erhalten. Bin ja sehr gespannt.
     
  5. #4 01.07.2010
    Itchy

    Registriert seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin bei solchen Aktionen immer etwas feige - irgendwo muss doch ein Haken sein, oder??
    Handelt es sich hier um Trockenfutter?
    Erzählt doch bitte, ob Ihr das Probenpaket bekommen habt, und ob da irgendwas Verstecktes dran ist.

    Wenn nicht, würde ich mich da auch melden...selbst wenn meine das nicht mögen, das nächste Tierheim freut sich!

    LG Bettina
     
  6. #5 01.07.2010
    klunki

    klunki Gast

    ::auslach::::auslach::::auslach:: na da bin ich auch gespannt - das 5 kg Testpaket ist nämlich HUNDEfutter ::gacker:: ::gacker:: ::gacker::

    Ich hab auf die zweite Email, wo das mit den 5kg drin steht auch gleich geantwortet, dass ich - leider - mit Hundefutter gar nichts anfangen kann.

    In der dritten Email ist dann allerdings wirklich von 1,5kg Katzenfutter die Rede.

    Ich bin auch schon sehr gespannt was da kommt - Sorgen mach ich mir gar keine. Die haben ja keine sensiblen Daten von mir.

    Danke für den Tip, Ute flowers

    Liebe Grüße

    Juanita
     
  7. #6 01.07.2010
    Capulet

    Registriert seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Selbst wenn es Hundefutter wäre könnte ich es gebrauchen hab ja auch noch einen Hund. Was mich wundert ist das in der einen Mail von 1,5 KG und in der 3 Mail von 5 Kg gesprochen wird. Na ich lass mich da mal übrraschen.
     
  8. #7 01.07.2010
    Faustina

    Registriert seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    0
    ich habs auch gerade mal angefordert, zur Not kann ich das Zeug immer noch spenden.
     
  9. #8 01.07.2010
    klunki

    klunki Gast

    Es sind zwei verschiedene Proben - 5 kg FRESH Hundefutter

    und

    1,5 kg SHIVA Katzenfutter

    LG

    Juanita
     
  10. #9 01.07.2010
    Faustina

    Registriert seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    0
    ich habe gerade gelesen, im Hundefutter ist Knoblauch drin.
    Knoblauch ist giftig für Hunde.
     
  11. #10 01.07.2010
    klunki

    klunki Gast

    hmmmm - das macht doch keinen Sinn :confused: - kein Tierfutterhersteller fügt absichtlich und deklariert etwas ins Futter was giftig ist?????? Bist Du sicher? das wär ja der Hammer :eek:
     
  12. #11 01.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2010
    Capulet

    Registriert seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt so nicht. In geringen Mengen ist es nicht giftig sonst wäre mein Hund ja schon tot. Der bekommt pro Woche maximal 2 g Knoblauch und das auf 20 KG Gewicht.
    Mein TA sagt das es ihm nicht schadet.

    Hier mal ein Interessanter Link dazu.
     
  13. #12 02.07.2010
    Lupo

    Registriert seit:
    21.06.2010
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    0
    Also der link funktioniert nicht mehr. Ob die Anfragen nach Gratisfutter wohl zuviel wurden? Keine Ahnung! bin mal gespannt,ob das Futter bei mir noch kommt.
    Meine Bekannte sagte,es waere 10 Tage nach Bestaetigungslink bei ihr eingetroffen.;)
     
  14. #13 02.07.2010
    Schokosternchen

    Registriert seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    9.888
    Zustimmungen:
    0
    Habe ihn gerade ausprobiert ,der Link funktioniert nicht mehr .

    LG Schokosternchen
     
  15. #14 02.07.2010
    Faustina

    Registriert seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    leider ist Knoblauch noch immer in viel zu vielen Leckerlis und Futter vorhanden. Die Wissenschaftler haben das erst vor kurzem herausbekommen. In geringen Mengen (je nach Gewicht des Hundes) schadet es wohl nicht, aber da sind keine Menge angegeben gewesen.

    Viele geben ihren Hunden einfach mal eben so Knoblauch ohne zu wissen, dass es giftig ist, er soll ja gegen Zecken helfen.

    Meiner wird kein Knoblauch bekommen auch nicht in geringen Mengen.
     
  16. #15 02.07.2010
    Capulet

    Registriert seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Also meiner bekommt es seid 5 Jahren und ich kann nicht klagen. Wie gesagt in geringen Mengen ist es nicht giftig. Wir haben deutlich weniger Zecken bei ihm als auf seinen Spielkameraden und es ist auch gut für die Darmflora.
     
  17. #16 02.07.2010
    Würfelchen

    Registriert seit:
    15.06.2010
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Um Hunden mit Knoblauch zu schaden, muss man ihnen aber schon eine riesige Menge geben und dabei wird jeder Hund das Essen verweigern, weil Knoblauch auch scharf ist. Ich mein, hab den Sinn noch nicht verstanden, warum man einem Hund Knoblauch gibt...aber es ist nicht so, dass man seinem Hund damit direkt schadet.
    Man liest immer nur eine Seite der Medaille und guckt sich die andere nicht mal an.
    Es gibt Berichte im Internet, die genau aufzeigen, wie sich das mit dem Knoblauch rechnet und wieviel man ohne Probleme geben kann...
    Auch wenn ich selbst durch die Berichte noch nicht wirklich verstanden habe, was ein Hund mit Knoblauch will *lach*
     
  18. #17 02.07.2010
    Capulet

    Registriert seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Der Knoblauch ist gut für Fell und Haut ausserdem tut es der Darmflora auch sehr gut und es soll auch einige Würmer abtöten. Ich hab eben nur bemerkt das mein Hund bei weitem nicht so viele Zecken hat wie seine Spielgefährten.
     
  19. #18 02.07.2010
    Faustina

    Registriert seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    mein Hund liebt scharfes Zeug, der würde den ganzen Knoblauch fressen.
    Ich gebe ihm da lieber Karotten, die haben fast den gleichen Effekt.
     
  20. #19 02.07.2010
    Capulet

    Registriert seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaub da hat jeder seine Meinung. Und jeder muss selbst wissen was er seinem Tier gibt. Meine frisst leider keine Karotten.

    Wie gesagt jeder kennt sein Tier am besten und weiß was es mag und was ihm gut bekommt und demnach sollte man auch handeln.
     
  21. #20 02.07.2010
    Würfelchen

    Registriert seit:
    15.06.2010
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Faustina dein Hund frisst Karotten? Echt jetzt?
    Meiner hat da damals immer einen Bogen drum gemacht..naja eigentlich um alles was gesund war und da war es auch egal obs gekocht, roh oder unters NF gemischt wurde...Gemüse war nicht sein Ding..
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden