Habt ihr die Namen eurer Katzen geändert?

Dieses Thema im Forum "Katzen Namen" wurde erstellt von Felia, 29.03.2008.

  1. #1 29.03.2008
    Felia

    Registriert seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Meistens hat eine Katze ja schon einen Namen, wenn
    sie in ihr neues Zuhause kommt. Die Züchter geben ihnen Namen und die Mitarbeiter in Tierheimen und Tierschutzorganisationen auch. Habt ihr diese Namen beibehalten oder eure Katzen umgetauft?
     
  2. #1 29.03.2008
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 29.03.2008
    bagira

    Registriert seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also meine Katzen wurden nach dem Einzug umgetauft! Bis auf Flöckchen, da wußte ich schon von Anfang an, wie sie hier heißen sollte!

    Aus Quincy wurde Kimba, denn ich hab noch keine Katze gesehen, die als Gerichtsmediziner arbeitet!

    Aus Garfield wurde Lucky weil seine Geschwister unauffindbar sind!

    Bagira ist hier geboren, ihren Namen har sie von Anfang an.

    Fussel sollte erst Bailey heißen, doch er war so klein, und sah aus wie ein Fussel.

    Aus Baldini wurde Dini, weil sie ein Mädchen und kein Kater ist.

    Aus Orkania wurde Flöcki, beide Namen hat sie von mir, aber ist ist schön weiß, und trotzdem ein Orkan vom Wesen her!

    LG
    Kirsten
     
  4. #3 29.03.2008
    chandra

    Registriert seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab bis jetzt alle namen bei behalten ,
    ausser von meiner neuen :-)
    Da wurde aus Pink Poupett - Püppi weil sie so lieblich schaut !
     
  5. #4 29.03.2008
    Kismet

    Registriert seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    5.085
    Zustimmungen:
    0
    Hallo guten Morgen,

    da mein Kater aus der TR kommt, hatte er vorher keinen Namen. Wir gaben ihm den Namen Kismet (das bedeutet Schicksal), weil er immer wieder den Weg zu uns gefunden hat. Daraufhin habe ich ihn mitgenommen :yahoo2:
    Aber kaum einer nennt ihn so,-)) Mal heisst er Puschel, mal Stinker....zumal Kismet auch :smile2:ein weiblicher Vorname ist......öhmmmm, das wusste ich aber derzeit noch nicht.

    LG Tina
     
  6. #5 29.03.2008
    Tiia

    Registriert seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Cthulhu hieß vorher Cleo.
    Ich hab ihn umbenannt, weil er ja doch ein Kater und keine Cleopatra ist.

    Felidae hat ihren Namen von mir bekommen und Momo und Püppi durften ihre Namen behalten als sie einzogen. Sie hören drauf, deswegen wollte ich sie nicht umbenennen.
     
  7. #6 29.03.2008
    JokerNic

    JokerNic Gast

    Hallo,

    meine Katzen tragen teilweise noch ihre eigentlichen Namen, aber nicht alle.

    Cassandra Moon Reflection heißt jetzt Naggi
    Top News Lilac Spicy heißt Leila
    Unbelievable Katobr-Kis heißt jetzt SchnurrSchnurr
    Jokercats Funky heißt Funky
    Jokercats Ferruccio heißt Kuschelmann
    Cessy vom Wolkenstein heißt Cessy
    Octavians Aloubee heißt Aloubee oder Aloubine

    Grüße von :joker: Nic
     
  8. #7 29.03.2008
    syd

    syd

    Registriert seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir sind eigentlich immer bei den Namen geblieben. Manchmal wurde natürlich eine Kurzform draus gemacht und einige haben im Laufe der Zeit zusätzlich noch einen Spitznamen bekommen.
    Nur unsere erste Katze hat einen ganz neuen Namen bekommen. Sie heißt eigentlich Chayenne und das fanden die Kinder nicht so toll. Nun wird sie Sissi gerufen.

    lg
    syd
     
  9. #8 29.03.2008
    Trolline

    Registriert seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    unsere haben eigentlich immer ihre Namen behalten.

    Aylin wurde halt zur Litschi als Kosename das sie mir die Litschis aus dem Obstsalat klaute

    Fancy hat ihren Namen behalten, den haben ihr ihre Züchter gegeben und er paßt zu ihr

    Allegria war unser Wunschname für das erst geborene Mädel hier im Hause er ist Portugisisch und bedeutet die die Freude bringt genannt wird sie Kröte

    Ronny Silvertroll ist unser Ronny oder auch Pavaronny.

    Blandia ist und bleibt Blandia bedeutung die strahlend Helle

    Mid Winter`s Night ist Nighty

    Tango in the Night ist Tango oder Tangolino

    Blueberry`s Girl ist Blueberry oder liebevoll Schwedi genannt da sie eine waschechte Schwedin ist den Namen hat ihr meine Chefin verpaßt

    Loreena ist Loreena oder auch Sternchen den Namen durften wir uns bei ihrem Züchter aussuchen. Eigentlich sollte sie dort Limah heißen.

    Listen to your heart ist unsere Lissy oder auch Li-Si gerufen da 2 ihrer Geschwister nach Augsburg ziehen.


    Im Abba 1 Wurf hatten die Dosis von Angel`s Eyes um den Rufnamen Farri gebeten. Es sind Wikingerfans die es auch leben. Farri ist in der Wikingersprache die alte Bedeutung für Feuer. Da Farri ein red silver tabby white Katerchen ist absolut passend. Als Überraschung haben wir den Schatz dann auch im Stammbaum Farri Angel`s Eyes von der Hexeneiche genannt.

    Liebe Grüße
    Kerstin
     
  10. #9 29.03.2008
    ofRevontulets

    Registriert seit:
    15.03.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also wir haben eigentlich nur den Namen unseres Katers geändert.
    Aus Beltane's Jean Valjean ist Janne geworden.
    Yvonne, die Züchterin von Janne hatte damit auch keine Probleme, nur im Stammi ist er halt Jean Valjean....

    Unsere Lucy (Murphy's Lucy Luchs) ist auch immernoch Lucy oder Lou....

    Amy haben wir ja aus "2.Hand" und sie hieß früher Alice.. eigentlich sollte sie auch garnicht Amy heißen, wir wollten sie eigentlich nach der Labormitarbeiterin aus Navy CIS benennen, nur irgendwie ist dann aus Abby Amy geworden.
     
  11. #10 29.03.2008
    mh-479011

    Registriert seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Meine Katzen hatten alle im Laufe der Zeit Kosenamen,die meistens den Eigenarten der Katzen entsprachen.Die Namen der neuen Babys habe ich so gewählt das sie sich gut abkürzen,bzw.sich in Koseformen verwandeln lassen.Anjouli
     
  12. #11 29.03.2008
    Bonsaischweinchen

    Registriert seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    3.818
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Donna (aus dem Tierschutz) hatte ihren Namen schon und er passte auch zu ihr, den sie war eine kleine Madonna :biggrin:

    Felix haben wir noch namenlos aus dem Tierheim geholt und Felix getauft :bigsmile:


    Wicky hatte den Namen Zicki (da sie sich am Anfang im Tierheim so gezeigt hat) da sie aber nicht wirklich zickig ist tauften wir sie auf Wicky um.

    Kessi wurde von der Katzenhilfe Katzenfreiheit Isis getauft, aber sie ist keine Göttin sondern eine süße kesse Maus. Daher der Name Kessi :biggrin:

    Elli hat ihren Namen mitgebracht und da es der Name Ihre Retterin Ellionore G. (Tierschutz Calpe / Katzenherzen) ist, hat sie diesen auch bei uns behalten :bigsmile:
     
  13. #12 29.03.2008
    Gast488

    Gast488 Gast

    Ich hätte die Namen meiner Kater nicht geändert, aber als ich sie kaufte, hatten sie noch gar keinen, die Züchterin hat alle immer nur Goldie genannt.
    Und da ich meinem Mann eine Freude machen wollte, hat er die Namen der Kater ausgesucht. Er hat mir mit dem Kauf der Kater die größte Freude gemacht.

    LG. U. mit ihren Bärchen :kiti: :kiti:
     
  14. #13 29.03.2008
    felidae

    Registriert seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    0
    meine 2 haben Ihren Namen behalten...naja fast.
    Sie waren ja schon 1 Jahr bzw. 2 Jahre alt, als sie zu mir kamen.

    Aslan heißt schon immer Aslan.
    Zwiesel wurde von der Züchterin so benannt. Er war für ein 1/2 Jahr, Albert, bei seiner 1. Familie... ich habe ihn wieder Zwiesel genannt, weil ich Albert furchtbar finde, aber ihn nicht noch an einen neuen Namen gewöhnen wollte.

    LG
    felidae
     
  15. #14 29.03.2008
    Helena

    Registriert seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Unsere Jungs sind von Privatmenschen, keine Züchter.

    Crush hieß kurzfristig Gizmo, aber das war uns ein zu großer "Sammelbegriff" und wir hatten gerade den Film "Findet Nemoe" geguckt, in dem die Schildkröte Crush hieß.

    Blade hatte keinen Namen und hat den Namen des weltbekannten Daywalker Blade bekommen.
     
  16. #15 29.03.2008
    Sandra R.

    Registriert seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir ist es ganz unterschiedlich.

    Meine Curly heisst im Stammbaum schon auf meinen Wunsch hin Curly Sue. Passt auch, sie ist ein richtiger Wirbelwind. Obwohl sie mit den Jahren natürlich inzwischen auch ruhiger geworden ist.

    Meine Tortie heisst laut Stammbaum Yes-Tortie.

    Meine Fire heisst Light my Fire (hab ich auch ausgesucht).

    Bei Lover ist es ähnlich. Er heisst im Stammbaum Love me, daß durfte ich mir auch aussuchen und als Rufname ist halt Lover draus geworden.

    Serenade of Roses wurde abgekürzt zu Reni. Sie wurde beim vorherigen Besitzer Dicke gerufen, was mir zu unpersönlich war. Und drauf gehört hat sie sowieso nicht. Auf Reni reagiert sie inzwischen, daß ging sogar recht schnell.

    Impression heisst meistens kurz Impi, hört aber auf beides.

    Mein Gnomeli heisst laut Stammbaum Sir-Robin-Hood. Das ging ja garnicht! Und einen Robbie wollte ich partout nicht. Also sollte er Balu (wie der Bär aus dem Dschungelbuch) heissen in der Hoffnung, daß aus dem kleinen Kerlchen ein stattlicher Kater heranwächst. Mein Exmann fand das allerdings sehr komisch und hat immer gesagt: Das kleine Gnomeli soll mal ein Bär werden? Das glaubst Du doch selbst nicht! Es ist dann bei Gnomeli oder Gnom geblieben. Er ist allerdings wirklich ein sehr stattlicher Kater geworden und der Name Gnomeli hat dann doch manche Leute verwundert.
    Hier mal ein Bild:
    [​IMG]

    Mein Siamkater hiess Fussel (laut Stammbaum Quirino ibn Carpaccio of Ambermoon), was auch häufig zur Belustigung diente (der kurzhaarige Siam unter meinen Persern und gerade der heisst Fussel). Den Namen hat ihm eine Richterin auf einer seiner ersten Ausstellungen verpasst. Im Kommentar stand nämlich: Süsser Fussel! Das fand meine Schwester so lustig, daß er seinen Namen weg hatte.
     
  17. #16 29.03.2008
    Felia

    Registriert seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin also nicht der einzige NCIS Fan hier. :biggrin: Wenn bei meinen zwei Katzen eine Kätzin dabei ist, möchte ich sie Ziva nennen. Aber natürlich muss der Name auch zu der Katze passen, also ist das erstmal nur eine Idee. Wenn ich eine Katze von der Sorte kriege, die die ersten 3 Tage unter dem Bett kauernd verbringt, werde ich davon eher Abstand nehmen. :smile:
     
  18. #17 29.03.2008
    Florian

    Registriert seit:
    17.08.2007
    Beiträge:
    8.318
    Zustimmungen:
    0
    Unsere Katzen wahren Straßen-Katzen und hatten keinen Namen wir haben ihnen Namen gegeben :kiti:.
     
  19. #18 29.03.2008
    Yvie-Chan

    Registriert seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    0
    mikesch ist mehr oder weniger umgetauft...

    wie sein richtiger name war weiß keiner, aber es ist mal morle durchgesickert...
     
  20. #19 29.03.2008
    Martina17

    Registriert seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Alle meine Kater sind als "Second-Hand-Tiere" zu mir gekommen und hatten bereits Namen. Nicht einer dieser Namen hat zu dem jeweiligen Tier gepasst, denn die Persönlichkeit jedes Katers muss bei mir berücksichtigt werden. :biggrin:


    Mein Bärchen ist gemütlich, verschmust und hat ein breites Kreuz und lässt sich wahnsinnig gerne den Pelz kraulen. Sowie er gekrault wird, schnurrt er wie verrückt, das hört sich manchmal an, wie ein tiefes Brummen. Außerdem kann er so wunderschön "schnurpeln" und "schnorcheln" - der Name passt zu diesem Kater wie die Faust aufs Auge.
    In seinem ersten Leben hieß er Paul, und dass passte nun überhaupt nicht zu ihm.

    Unser Flummy bekam seinen Namen 30 Minuten nach seinem Einzug bei uns, er tobte mit seiner Herzdame, die ihn mit einer Spielangel herausforderte. Dabei sprang dieser "irre Kater" wie ein verrückter Gummiball - deshalb Flummy.
    In seinen ersten Lebensmonaten hieß er Billy und wurde "Kater" gerufen - keine Ahnung wieviele Vorbesitzer dieser kleine Kerl wirklich hatte und mit welchen Namen er sonst noch tituliert wurde.

    Als mein Pinsel mit seiner Transportkbox zu mir gebracht wurde, hieß er noch Rolli, er war beschrieben als ein "origineller, lieber Kater". Ich hatte ihn zuvor nur ganz kurz gesehen, da befand er sich bereits in dieser Box.
    Als die Tür der Box geöffnet wurde, tauchte daraus ein wunderschöner Tigerkopf mit Pinseln an den Ohrenspitzen auf, riesig groß, wahnsinnig lang und suuuuuuper dünn - beinahe klapprig. Tja, die Pinsel auf den Öhrchen gaben ihm seinen Namen und ich muss sagen, bis heute hat er diesen Namen tatsächlich "verdient". Er ist der Einfaltspinsel, der kein Fettnäpfchen auslässt - er findet immer eine Falltür, wo keine ist.
    Nichts an diesem Kater ist wie ein "Rolli", es sei denn seine Vorbesitzerin meinte damit, dass Pinsel in sich selbst einen Knoten machen kann ... ich liege schon mit der Cam auf der Lauer, aber er lässt sich nicht erwischen *grummel*.
     
  21. #20 29.03.2008
    Nette

    Registriert seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    4.885
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,

    also unsere Fellnasen haben zu ihrem Namen natürlich Abkürzungen bzw. Spitznamen bekommen, so wurde aus

    Amelia: Mia oder Zwegi
    Bella Bojana: Belli oder Rebelli (an wen mich das nur erinnert?)
    Bluebell Banshee: Blubi oder Bubi
    Elisea Elwassimah: Lizzy oder Lisbeth
    Elyus Esculano: Ellielein oder Lys

    Wenn sie natürlich was angestellt haben, werde sie mit ihren richtigen Namen gerufen und da wissen sie gleich Bescheid.


    LG Nette
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden