Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe eine Frage wegen derSterilisation meiner Katze

Dieses Thema im Forum "Kastration" wurde erstellt von Amarachi, 05.02.2013.

  1. #1 05.02.2013
    Amarachi

    Registriert seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich komme aus Hannover und habe seit 6 Monaten eine BKH Mix Katze/weiblich. Wann sollte ich sie sterilisieren lassen und ist das überhaupt bei Katzen unbedingt nötig,
    da sie ja nicht markieren?

    Der Tierarzt meinte da es ja eine reine Wohnungskatze ist, bräuchte ich das nicht unbedingt machen zu lassen ausser sie miaut ständig. also bis jetzt kommt unsere kleine Serafina zwar öfter angeschmusst und mautzt ein bischen, aber es ist nicht nervig eher sehr angenehm.

    Woran erkenne ich bei einer Katze das sie rollig ist und unbedingt sterilisiert werden muss? Sorry wir hatten früher einen Kater der leider verstorben ist, also nur Erfahrung mit einem männlichen Tier.

    Danke für jede Antwort.:confused:
     
  2. #1 05.02.2013
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 05.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2013
    krümelmonster11

    Registriert seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Die Katze muss kastriert und nicht sterilsiert werden.

    Wenn du das nicht tust, läufst du bzw.sie Gefahr ( sie ist dann ja die Leidtragegende):

    -Gebärmutterkrebs

    -Dauerrolligkeit

    -das sie euch abhaut nach draussen um einen Kater zu finden und möglicherweise dabei überfahren wird

    etc pp

    Zudem auch Kätzinnen markieren können.

    Bitte lasse die kleine Maus kastrieren damit sie gesundheitlich keinen Schaden nimmt.

    Edit: Bei Rolligkeit kann nicht kastriert werden,du mußt sie jetzt kastrieren! Und den Tierarzt den kann man in die Tonne hauen.Wenn ich so was lese,die Argumente das sie ja eine Whgskatze ist und deswegen nicht kastriert werden muss.

    :mad:


    Suche dir einen anderen kompetenten TA !
     
  4. #3 05.02.2013
    Amarachi

    Registriert seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und danke für die schnelle Antwort. Dann werde ich sie natürlich kastrieren lassen.

    LG
     
  5. #4 05.02.2013
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Hallo Amarachi,

    kann mich nur anschliessen, auch eine Katze solltr kastriert werden. Bitte nicht sterilisieren lassen, sondern auf eine Kastration bestehen. Bei Katzen ist es so wie bei Katern, fangen sie erst einmal an zu markieren, ist nicht gewährleistet, dass sie nach der Kastra damit aufhören. Also so schnell als möglich einen Termin machen. Die gesundheitlichen Risiken, die eine potente Katze hat, wurden Dir ja bereits genannt.

    Mit 6 Monaten kannst Du sie durchaus bereits kastrieren lassen, allerdings, sollte sie rollig sein, dann den Termin verschieben. Während dieser Zeit ist alles so stark durchblutet, dass eine OP eine Risiko ist.

    Hast Du denn auch ein Foto von der Deiner Katze? Wir sind hier alle so verrückt nach Katzenbildern;)

    Sag Bescheid, wann der Termin ist, dann drücken wir hier alle die Daumen.

    LG Marion
     
  6. #5 05.02.2013
    krümelmonster11

    Registriert seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Super. :) Ist wirklich besser so.

    Wenn du Fragen hier noch hast bzgl. Op Wunde kannst du hier auch schreiben.
     
  7. #6 05.02.2013
    Amarachi

    Registriert seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke nochmal an alle für die liebevollen Tips. Ich werde sie nach Ostern kastrieren lassen, Wir fahren nämlich in den Osterferien zur MutterKindKur. Sollte es vorher schlimm werden mit ihr, kann das auch meine große Tochter mit ihr machen lassen.

    LG
     
  8. #7 05.02.2013
    Gast5934

    Gast5934 Gast

    Na bis Ostern ist aber noch lang hin, solang würde ich nicht warten
     
  9. #8 10.03.2013
    Amarachi

    Registriert seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe nun den Termin für die Kastration. Finnchen war jetz 6 Tage rollig von letzter Woche Freitag bis diese Woche Mittwoch. Der Termin ist morgen früh um 9:00 Uhr.

    Ihr könnt mir mal die Daumen drücken das alles gut geht.

    LG:rolleyes:
     
  10. #9 10.03.2013
    Gast5934

    Gast5934 Gast

    Na da drück ich doch Daumen und Pfötchen, für die Süsse
     
  11. #10 10.03.2013
    Kittyclaw

    Registriert seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Amarachi,

    es ist fast wie mit einem Kind. :) Man hat Angst um sein Tier. Aber es wird alles gut gehen. Deine Miez mag für den Tag dann fast nur müde sein und auch wenig fressen, aber am Tag darauf ist alles wieder gut. Wenn Dein TA mitmacht, bitte ihn um ein Hautpflaster für die Wunde, damit die Katze den blöden Trichter (Kragen) nicht braucht. Der verunsichert sie nur, hindert sie am fressen und verhindert die Orientierung. Keine Ahnung, warum es immer noch TA gibt, die darauf bestehen. Meiner macht das Gott sei Dank nicht. Lass uns wissen, wie es gelaufen ist.

    Gruß,
    Angelika
     
  12. #11 10.03.2013
    Melanie73

    Registriert seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab meine beiden (ein Kater und eine Katze) 15 Uhr abgegeben, 17 Uhr wieder geholt. Die Miez hatte Silberspray auf dem Bauch und einen Babybody drüber. Kragen hatten beide nicht. 18.30 sind sie schon wieder durch die Wohnung getorkelt, mein Männe hat se geschmust und auf der Couch "bewacht". 22 Uhr sind die beiden mit uns hoch in den ersten Stock (ist ihr Schlafplaz) und morgends um sieben waren beide viel fitter als ich :-)
     
  13. #12 10.03.2013
    Kittyclaw

    Registriert seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    1
    :)

    Ich habe zwei Damen die nachdem sie nach der Kastra heim kamen, sofort an den Fressnapf sind. Sie haben auch nichts wieder erbrochen. Meine Kater haben erst abends etwas gefuttert und die dritte im Bund hat auch erst abends gefressen. Am nächsten Tag aber war alles wieder gut :)
     
  14. #13 10.03.2013
    Engelcheen

    Registriert seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    2.870
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,

    Ich drücke der Maus auch beide Däumchen ..:)
    Wird schon alles gut gehen!

    Viel Glück für morgen!

    GLG. Christina
     
  15. #14 12.03.2013
    Amarachi

    Registriert seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, so nun ist Finnchen kastriert. Ich habe sie um 9:00 Uhr hin gebracht und um 16:00 Uhr wieder abgeholt. alles ging gut, sie hat auch gleich erst mal gefressen als sie nach hause kam. Sie hat eine Halskrause bekommen diese soll bis Samstag dran bleiben. Die Fäden lösen sich von selbst auf so das sie nicht mehr zum Fädenziehen muss. Der Arzt hat die Eierstöcke und die Gebärmutter entfernt, damit sie auch keine Gebärmutterentzündungen bekommen kann wen sie älter wird.

    LG:rolleyes:
     
  16. #15 12.03.2013
    Gast5934

    Gast5934 Gast

    na das ist doch Klasse, knuddel mal die Süsse von mir
     
  17. #16 13.03.2013
    Amarachi

    Registriert seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke und wen ich aus der Kur zurück bin gibts auch ein Foto. Muss halt meine Tochter reinstellen, habe keine Ahnung davon sorry!
     
  18. #17 14.03.2013
    kira & lilly

    Registriert seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    2.009
    Zustimmungen:
    0
    schön, das Finnchen die Kastra gut überstanden hat,
    wünsche der Kleinen das alles gut abheilt
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden