Halsband für Wohnungskatzen?

Dieses Thema im Forum "Wohnungskatzen und Freigänger" wurde erstellt von Katzenmami-85, 13.07.2009.

  1. #1 13.07.2009
    Katzenmami-85

    Registriert seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hey Ihr!

    Ich habe mich heute mit meiner Schwester unterhalten, dass ich noch Katzenhalsbänder für
    meine 2 Fellnasen kaufen muss. Und sie meinte "Bekommen denn Wohnungskatzen auch Halsbänder?" Plötzlich war ich mir gar nicht so sicher?

    Kommt es doch vor, dass einige ihre Katzen ohne Halsband in der Wohnung halten?

    Ich bin mir da unsicher
     
  2. #1 13.07.2009
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 13.07.2009
    Michelle

    Registriert seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Meine Katze hat kein Halsband und ist damit sehr glücklich. Unsere zweite wird auch keins bekommen. Wozu auch? Sie kommen nie raus und sind immer in der Wohnung, da stört ein Halsband doch nur. Außerdem sollen Halsbänder für Katzen eh schlecht sein: Strangulierungsgefahr. Aber da können die anderen Foris sicher noch mehr zu sagen, ich kann nur wiedergeben, was ich gelesen habe.
     
  4. #3 13.07.2009
    Katzenmami-85

    Registriert seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke dir!

    Ja...ich hatte auch an die Strangulierungsgefahr gedacht.... aber andererseits auch daran, falls meine Kätzchen doch mal vom gesicherten Balkon oder aus der Haustür flitzen....

    aber ich denke, ich male nur den Teufel an die Wand... ich denke eher nicht, dass das passiert. Denn auf dem Balkon würde ich sie nur unter Aufsicht lassen....und wenn ich meine Wohnungstür auf habe ist ja noch das Treppenhaus des Wohnblocks da und die Eingangstür ist ja eigentlich immer verschlossen.

    Und ich hoffe doch, dass sich meine Fellnasen so wohl fühlen, dass sie nicht weglaufen wollen ::gacker::

    Aber auf weitere Antworten bin ich ja mal gespannt :acute:
     
  5. #4 13.07.2009
    sunflower0408

    Registriert seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben,

    eigentlich muss ich Euch ja recht geben! Ich habe unserer Josie mal ein Halsband gekauft und es ging gar nicht mit ihr!

    Inzwischen ist es so, dass sie ihr Halsband total gerne trägt..... vor allem wenn wir Besuch haben. Sie ist dann super stolz und setzt sich immer in Szene für andere......

    ab und an lege ich es ihr auch um, wenn mein Mann heim kommt.....dann läuft sie ihm entgegen Schwanz nach oben und miaut soooo lange bis er sie bewundert......

    LG
     
  6. #5 13.07.2009
    MarionL

    MarionL Gast

    Hallo Katzenmami-85,

    unsere Wohnungskatzen, die auch begrenzten Freilauf haben, tragen alle kein Halsband, die Gefahr einer Strangulation ist einfach zu gross.

    Eine unserer verstorbenen Freigängerin hatte sich mal so in einem Halsband verheddert, dass sie fast dabei umgekommen wäre, hätten wir sie nicht so schnell befreit.

    Wenn Du Deine Katzen aber beim TA chipen lässt, dann kann man jederzeit anhand des Code feststellen, wer der Besitzer ist. Allerdings darf man auch nicht vergessen, die Katze bei Tasso registrieren zu lassen. Das ist viel sicherer, als wenn sie ein Halsband umhätte. Dieses könnte sie verlieren oder sich dran verletzen bzw, Menschen könnten es entwernen. Der Chip ist der sicherste Ausweis, den eine Katze haben kann.

    Eine Bekannte hatte innerhalb einer halben Stunde, nachdem man ihre Katze gefunden hatte, schon die Nachricht bekommen, wo sie sie abholen kann.

    Liebe Grüsse
    Marion
     
  7. #6 13.07.2009
    Michelle

    Registriert seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Da muss ich gleich an Susi und Strolch denken, wo Susi ihre Steuermarke und Halsband bekommt und das ihren Hundefreunden so stolz präsentiert. ::gacker::

    Aber generell bin ich nicht für Halsbänder bei Katzen. Und wenn du Angst hast, sie könnten dir mal entwischen, lass sie chippen und oder tattoovieren, dann kriegen sie so eine Zahl ins Öhrchen und dann kann man sie auch schnell identifizieren, wenn sie dann wem zulaufen. :)
     
  8. #7 13.07.2009
    iwb

    iwb

    Registriert seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Welchen Sinn soll ein Halsband in der Wohnung haben?

    Meine Katzen tragen kein Halsband in der Wohnung, weil mir die Unfallgefahr einfach zu hoch ist.Sie sind allerdings alle gechipt.

    Mein Freigänger ist tätowiert und gechipt.

    Letztens habe ich einen Bericht im Fernsehen gesehen, wo sich eine Katze Verletzungen durch das Halsband zugezogen hatte.
    Das Band war in das Maul gerutscht, das Mäulchen stand offen, der Kater speichelte und blutete recht stark.
     
  9. #8 13.07.2009
    Katzenmami-85

    Registriert seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke Euch für Eure wertvollen Tipps. Ich denke auch, dass ich das mit den Halsbändern lieber lassen sollte.

    Ich hatte nämlich vor eine paar Wochen im Fernsehn gesehen, wie eine Katze das Halsband super böse in der Schnauze hängen hatte (wohl irgendwo hängen geblieben und in den Zähnen verhäddert)...und es nur durch den Tierrettungsdienst (öhm... weiß jetzt nicht, ob das die richtige Bezeichnung ist :?(: )befreit werden konnte. Das Tier hat in der Zeit mächtig gelitten.
     
  10. #9 13.07.2009
    Katzenmami-85

    Registriert seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hey iwb

    So wie's aussieht haben wir nicht nur gleichzeitig geantwortet, sondern auch die selbe Sendung gesehen :biggrin:
     
  11. #10 13.07.2009
    iwb

    iwb

    Registriert seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt ::gacker::.
     
  12. #11 14.07.2009
    Biene

    Registriert seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Halsband für Wohnungskatzen? Also sowas hab ich jetzt noch nie gehört und käme bei unseren beiden niemals in Frage. Ich sähe da auch keinen Sinn drin und für die Katzen ist das sowieso nix.

    Die Sendung mit dem Halsband hab ich auch gesehen. Die Katze tat mir ja sowas von leid.
     
  13. #12 15.07.2009
    Black Rose

    Registriert seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen!

    Da muss ich nun aber auch fragen welchen Sinn ein Halsband in der Wohnung haben sollte. Außer, dass Frauchen und Herrchen es toll finden gibt es da wohl keinen.Bei Freigängern Gibt es mehrer Gründe. Zum einen damit man sie besser sieht oder wenn mit Adresse versehen, damit man sie Zurückbringen kann, die kleinen Streuner.
    Wir gewöhnen unsere Gerade ans Halsband weil sie bald nach draußen dürfen.
    Selbst die Tierärztin meinte: Reflektierendes Halsband mit Sicherheitsverschluss für DRAUßEN. Das reicht.
    Also ich würde auch sagen: Wohnungskatzen brauchen kein Halsband!!

    Grüßle
    Black Rose
     
  14. #13 15.07.2009
    JokerNic

    JokerNic Gast

    Hallo,

    habe das eben erst gelesen und gleich gedacht ob da jemand unter der großen Hitze leidet? Wozu sollten bitte Wohnungskatzen ein Halsband tragen??? Meine Fell- und Nacktnasen sind ohne Halsband sehr glücklich und ich wüsste nicht warum ich ihnen eines umbinden sollte.

    :joker:Nic
     
  15. #14 15.07.2009
    Nordbären

    Registriert seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also, ich schließe mich den anderen an. Meine Fellchen haben auch kein Halsband und ich würde ihnen auch keins um machen. Selbst wenn ich freigänger hätte würde ich auf das Halsband verzichten da mir die Verletztungsgefahr einfach zu groß wäre.
     
  16. #15 15.07.2009
    Jondy

    Registriert seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage ist ja niedlich. ::gacker::

    Ich kenne überhaupt keine Katze, die ein Halsband trägt! Weder Freigänger, noch Wohnungskatze.

    Erstens, wie jeder hier schon schrieb, hohe Strangulationsgefahr!!!

    Zweitens wird das Fell run um das Halsband meist kaputt und es kommt zu kahlen Stellen.
    Mein Felix hatte mal eine zeitlang so ein Flohhalsband (als ich es noch nicht besser wusste) und er hat sich dort ständig gekratzt und als ich dann gesehen hab, dass er drunter schon fast kein Fell mehr hatte, hab ich es natürlich sofort abgemacht.

    Ich versteh nicht, wozu das gut sein soll, einer Wohnungskatze ein Halsband um zu machen? Bei Freigängern hat es wenigstens noch ein bisschen Sinn, allerdings wär mir die Gefahr selbst bei Halsbändern mit Sicherheitsverschlüssen viel zu groß!

    Chippen und gut is.
     
  17. #16 15.07.2009
    Flufferson

    Registriert seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Würde unseren Rackern kein Halsband in der Wohnung antun...

    Wenn es nicht unbedingt sein muss, ist ja doch irgendwie eine Einschränkung für die Katze und eventuell unbequem...
     
  18. #17 15.07.2009
    Helene

    Registriert seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Meine Kleinen gehen auch ohne, weder Halsband noch sonstwas. Wenn ich auch sehe, wo die Engelchen rumkrebsen (hinterm Bett, unterm Schrank. im Regal) würd ich ihnen auch nichts umbinden. Da sie keinen Freilauf haben, brauchen sie auch keine Zurückbringschildchen.

    Allerdings habe ich ihnen für den Ausflugsfall (Tierarzt und ähnliches) Geschirre gekauft (Hundegröße S-XS), die sie... tolerieren. Eine zusätzliche Sicherungsmöglichkeit halt. Aber auch die kommen rasch wieder ab, sie verheddern sich doch ziemlich in den Haaren. Und da muss ja auch mehr nicht sein.

    LG
    Helene
     
  19. #18 17.07.2009
    Katzenmami-85

    Registriert seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Oh man.... das ist mir jetzt doch ganz schön unangenehm *rot-werd*
    ... ::doof::

    Aber ich verspreche...da kommen noch mehr solcher " ::gacker:: " Fragen ::zunge::

    LG ::uhu::
     
  20. #19 17.07.2009
    die Alex

    die Alex Gast

    Hey, wir lernen alle immer wieder dazu - man kann ja nicht alles wissen und hat auch nicht in allen Bereichen die Erfahrung.
    Ich finde es toll, dass du nachfragst und dir dann das für dich Richtige heraussuchst.
    Also kein Grund rot zu werden !
    Lg die Alex
     
  21. #20 17.07.2009
    Halsband - neee, nie wieder ::zunge::

    Ich muss dazu schreiben, ich hatte früher einen ganz normale Hauskater, der auch unbeaufsichtigten Freigang hatte. Da war so 1987. Da sich der eine oder andere Nachbar beschwert hatte, dass mein Kater angeblich Vögel fängt und ich ihm doch bitte ein Halsband mit Glöckchen um machen sollte und ich es nicht besser wusste, bin ich der Bitte nachgekommen. Ehrlich gesagt hatte ich damals immer schon einen heiden Respekt vor den Dingern und auch Angst, dass Garfield damit irgendwo hängen bleibt. Und genau so ist es dann auch gekommen, er ist über ein Gestrüpp gesprungen und tatsächlich hängen geblieben. Gottseidank hat es ein Nachbar mitbekommen, weil ich zur Arbeit war, und Garfield wurde befreit. Das mit dem Glöckchen hat eh nicht funktioniert, Vögel (kranke und unerfahrene) hat er trotzdem bekommen. Was mir dann allerdings aufgefallen ist, dass an den Stellen, wo das Halsband sass, das Fell komplett abgebrochen und kürzer war, als es bei Kurzhaarkatzen sowieso schon der Fall ist.

    Ich habe lediglich noch ein Katzengeschirr, was zum Anschnallen im Auto genutzt wird. Ein Halsband, ständig - nie wieder und schon gar nicht bei meinen Wohnungsmitbewohner, die keinen Freilauf haben.
     

Weitere Tags

  1. wohnungskatze halsband

    ,
  2. hauskatze halsband

    ,
  3. halsband für kätzchen

  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden