Halsband--> Ja oder Nein?

Dieses Thema im Forum "Wohnungskatzen und Freigänger" wurde erstellt von Luna&Baily, 10.08.2007.

?

Halsband--> Ja oder Nein?

  1. Nein, ich bin totaler Gegner!

    45 Stimme(n)
    54,9%
  2. Ja

    16 Stimme(n)
    19,5%
  3. Nur zu besonderen Zwecken(z. B. Flohhalsband)

    21 Stimme(n)
    25,6%
  1. #1 10.08.2007
    Luna&Baily

    Registriert seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ,


    weiss vielleicht eine/r von euch wo ich
    Katzenhalsbänder mit Namen oder ähnliches bekomme ?

    Meine 2 werden wahrscheinlich bald Freigänger und ich hätte gerne 2 Halsbänder für sie ;)
     
  2. #1 10.08.2007
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 10.08.2007
    Yvie-Chan

    Registriert seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    0
    sowas weiß ich leider nicht...
    aber ich könnte dir das gern machen lassen...

    allerdings wäre da das problem mit dem porto...

    ansonsten würde ich es mal bei einem "sattler" versuchen! ;)
     
  4. #3 10.08.2007
    Nobi

    Nobi Gast

    Hallo
    ich würde an deiner Stelle auf Halsbänder bei Freigänger verzichten, es sieht zwar schön aus, aber sind doch eher hinderlich.
    Ich hab anbfangs auch Halsbänder mit Gummiband bzw. mit Sollbruchstelle verwendet, aber da Leo es sich zur angewohnjheit gemacht 2-3 Halsbänder pro woche zu verlieren, hab ich es dann aufgegeben ihnen/ihm neue zu verpassen.

    Denn am Halsband klönnen Freigänger im Gestrüpp hängen bleiben, oder wenn sie aus welchen Gründen auch immer mal auf der Flucht sind können hervor stehende Äste oder Verzierungen von einem Zaun, oder Tür/Tor echt gefährlich werden, das sie sich dort durch Stranguilazion evtl. sogar verletzrn können.

    Unsere tragen allen keine Halsbänder mehr.

    Liebe Grüße
    Norbert
     
  5. #4 10.08.2007
    Nobi

    Nobi Gast

    Hallo
    ansonsten zu deiner eigenlichen Frage, Halsbänder für Katzen gibt es in den verschiedensten Ausführungen mit Gummiband oder Sollbruchstelle in jedem Freßnapf, Futterhaus oder sonstigen Zoofachgeschäften.
    Liebe Grüße
    Norbert
     
  6. #5 11.08.2007
    Melli77

    Melli77 Gast

    Ich habe am Anfang auch Halsbänder für meine beiden gekauft. Es waren Sicherheitshalbbänder die sofort aufgehen. Doch ich habe meine Meinung geändert, da ich es für zu gefährlich halte. Man kann die Katzen ja dadurch kennzeichnen indem sie tätowiert oder gechipt werden.
     
  7. #6 11.08.2007
    Wetterhex

    Wetterhex Gast

    Hallole,
    ich würde Dir nicht raten Deinen Fellnasen bei Frigang Halsbänder umzumachen, denn die können für Freigänger sehr gefählich werden. Sie können sich daran erhängen und schwere Verletztungen davontragen, ja sog strangulieren bis hin zum Tod. Und das ist für Katzen sehr Qualvoll.

    Bitte überlege Dir genau ob Du das Deinen Lieblingen wirklich antuen willst?

    Nochdazu schützen diese Halbänder auch nich gegen klauen oder Unfälle.

    Ich habe ja schon 9 Jahre zwei Freigner hatte Ihnen am Anfang auch Halsbänder um, bis ich mal Bilder von strangulierten Katzen sah, was meinst Du wie schnell ich diese Bänder von den Katzen wieder entfernt hab? Ich sage nur der Anblick war grausig 8o .

    Ich bin seither kein Freund mehr von Halsbändern!
     
  8. #7 11.08.2007
    Wetterhex

    Wetterhex Gast

    Halsband--> Ja oder Nein?

    Mich würde mal intressieren was Ihr von Halsbänderen haltet?

    Also ich bein absolut kein Fan von Ihnen, werde es wohl auch nie werden!
     
  9. #8 11.08.2007
    Luna&Baily

    Registriert seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Tipps .

    Luna und Baily werden nun am 3. und 4. September gechipt , ich denke das reicht dann auch aus ;)
     
  10. #9 11.08.2007
    blackcat

    Registriert seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    0
    Ich gehör auch zu den Gegnern: ganz besonders, wenn an den Halsbändern auch noch Glöckchen hängen!

    Meine Katze hatte ihr Halsband genau einen Tag lang an - und sie hat mir sehr, sehr klar zu verstehen gegeben was sie davon hält.
    Beim Glöckchen hat sie sich kaum mehr getraut sich zu Bewegen, um dem Geräusch zu entkommen...

    Und schließlich ist heute niemand mehr auf ein Halsband angewiesen, Chip und Tätowierung sei dank!
     
  11. #10 11.08.2007
    felidae

    Registriert seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    0
    ich bin auch grundsätzlich gegen Halsbänder. Die Gefahr, dass die Katzen sich, bei ihren Turnübungen oder Klettertouren strangulieren oder verletzen, weil sie mit dem Teil irgendwo hängen bleiben ist einfach zu groß.
    Und so ein Glöckchen am Hals finde ich auch nicht so dolle, das muss doch ne Katze kirre machen, dieses ständige glöng, glöng.

    LG
    felidae
     
  12. #11 11.08.2007
    Wetterhex

    Wetterhex Gast

    Vorallem wenn man Bilder davon zu Gesicht bekommt, und genau aus dem Grund bin ich kein Fan von Ihnen. Ich fand die Bilder damals schrecklich, aber die haben geholfen meinen beidem Tigern sofort die Bänder vom Hals zu nehmen. War ne knallharte Therapie 8o 8o 8o 8o die aber Wirkung zeigte :D
     
  13. #12 11.08.2007
    Tiffna

    Registriert seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin auch ein absoluter gegner davon. ich habe meinen katern vor kurzen 2 gekauft. das waren sicherheits halsbänder die sich im notfall öffnen.. pustekuchen das olle dich hat sich bei snopy in mund geschoben und er hatte dann ne maulsperre! wenn er darußen gewesen wär hätte er sich womöglich noch den iefer ausgerengt ermahn
     
  14. #13 11.08.2007
    Melli77

    Melli77 Gast

    Ich bin absolut gegen Halsbänder. Katzen können damit überall hängen bleiben und die Gefahr ist einfach zu groß, das was passiert.
     
  15. #14 11.08.2007
    whiteCat

    whiteCat Schmusetiger

    Registriert seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke das es auch besser ist!

    Ich hatte Timmy auch mal eins ran gemacht weil ich es ganz schick finde aber selbst zu hause ist mir die Gefahr zu groß! Jetzt liegt es in irgendeiner Ecke hämer
     
  16. #15 11.08.2007
    whiteCat

    whiteCat Schmusetiger

    Registriert seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    0
    Ich auch hämer
     
  17. #16 11.08.2007
    Nobi

    Nobi Gast

    Als Anfänger ist man nicht so schlau, wie man es sein sollte...
    Ich hab anbfangs auch Halsbänder mit Gummiband bzw. mit Sollbruchstelle verwendet, aber da Leo es sich zur angewohnheit gemacht 2-3 Halsbänder pro woche zu verlieren, hab ich es dann aufgegeben ihnen/ihm neue zu verpassen.

    Denn am Halsband können Freigänger im Gestrüpp hängen bleiben, oder wenn sie aus welchen Gründen auch immer mal auf der Flucht sind können hervor stehende Äste oder Verzierungen von einem Zaun, oder Tür/Tor echt gefährlich werden, das sie sich dort durch Stranguilation evtl. sogar verletzen können.
    Unsere tragen alle keine Halsbänder mehr.

    Liebe Grüße
    Norbert
     
  18. #17 11.08.2007
    Lanthan

    Registriert seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Meine Katzen haben kein Halsband. Das ist mir viel zu gefährlich. Nicht nur, dass sie sich irgendwo verfangen können, auch Menschen können sie damit einfangen.
     
  19. #18 13.08.2007
    Yvie-Chan

    Registriert seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    0
    ich finde es muss nicht sein...
    sieht zwar schön aus, aber mehr nicht...

    ich hätte zu viel angst das meiner beim toben hängen bleibt...
    und ständig welche mit soll-bruchstelle nachkaufen geht einfach nur ins geld...
     
  20. #19 13.08.2007
    Tiia

    Registriert seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Cthulhu hat ein Halsband mit seiner Marke dran auf der steht, dass er gechipt ist. Er trägt schon seit er ein knappes Jahr als ist, also seit drei Jahren, Halsbänder und bis jetzt ist noch nichts passert. Ich habe eins, aus dem er schnell rausschlüpfen kann, wenn er hängen bleibt.
    Das Halsband hat er aus dem Grund, wenn er mal abhaut, dass die Leute sehen, dass er wem gehört. Man kennt ja diese Horrorgeschichten, dass Leute angebliche Streuner bei sich aufnehmen und die Besitzer warten zuhause und denken ihre Katze sei tot :(
    Ausserdem steht auf der Marke eine Telefonnummer, bei der man melden kann, wenn man die Katze gefunden hat und die beraten den Finder dann.
     
  21. #20 13.08.2007
    blackcat

    Registriert seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tiia!
    Hast du dann ein elastisches Stück im Halsband oder einen sog. "Sicherheitsverschluss"?

    Und mal rein aus Interesse - hatte die Katze nie Probleme damit?

    (und nein, das wird keine Überzeugungs-Kampagne ;))
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden