Halsband--> Ja oder Nein?

Dieses Thema im Forum "Wohnungskatzen und Freigänger" wurde erstellt von Luna&Baily, 10.08.2007.

?

Halsband--> Ja oder Nein?

  1. Nein, ich bin totaler Gegner!

    45 Stimme(n)
    54,9%
  2. Ja

    16 Stimme(n)
    19,5%
  3. Nur zu besonderen Zwecken(z. B. Flohhalsband)

    21 Stimme(n)
    25,6%
  1. #61 16.09.2007
    Nicole

    Nicole Sibi-Lady

    Registriert seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    0
    Das ist echt ein 2 schneidiges Schwert mit dem Halsband...
    Anfangs hielt ich es als unerfahrene Katzenhalterin für eine süsse Deko....für meine Freigängerin damals auch dann irgendwie als Schutz dachte ich....also das man weiss, das sie jemand gehört mit Schildchen, falls sie verloren geht, und
    eins mit Reflektion, wegen der Autos....
    Aber wenn man dann die Bilder imm WWW sieht dann ist man auf einmal ganz hin und her gerissen, denn diese Sicherheitsverschlüsse scheinen nicht immer zu funktionieren. Habe mich trotzdem dafür entschieden.Ich hatte das Halsband dann immer so locker und weit drum gemacht, dass sie raus schlüpfen konnte....allerdings hatte sie auch an den Stellen kürzeres Fell, deswegen habe ich es nur für draussen umgetan, das funktionierte ganz gut, sie gewöhnte sich an das Ritual, und wusste direkt, gleich darf ich raus, man merkte richtig, wie sie sich freute...wie ein Hund der sieht wie Herrchen die Leine nimmt.... Naja, musste dann öfters ein neues kaufen, aber besser so als anders...


    Leider kann ich bei der Umfrage nichts ankreuzen, da nichts zutrifft....meine Wohnungskatzen haben keins, aber meine Freigängerkatze hatte eins.
     
  2. #1 16.09.2007
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #62 17.09.2007
    arti

    Registriert seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin auch gegen Halsbänder. Es gibt sicherlich einige Vorteile, wenn die Katze ein Halsband trägt. Aber die Nachteile überwiegen doch. Und es ist ja sooo gefährlich. Muß ich ja keinem hier sagen.
    ;) ;) ;) Egal ob Sicherheitsverschluß oder nicht oder lose umgebunden oder nicht. Aber das muß jeder selber wissen. Mir kommt sowas nicht an die Katze.

    Gute Grüße
    arti wikn
     
  4. #63 16.02.2008
    Gast788

    Gast788 Gast

    hmmm

    Mein kater hatte auch nen hlslband mit nem glöckchen dran und eines nachts wurde ich durch seltsame geräusche war er meinte nämlich auch dem Halsband rumkauen zu müssen hatte dann das glöcken verschluckt und das halsband ganz komische in der schnauze Gott sei Dank habe ich das Glöcken mit den Fingern wieder rausbekommen und seitdem habe ich mir geschworen nie wieder Halsbänder zumindest nie wieder welche mit glöckchen



    Lg christine
     
  5. #64 17.02.2008
    Nicole

    Nicole Sibi-Lady

    Registriert seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    0
    Na das ist ja gerade nochmal so gut gegangen! :pfote:
     
  6. #65 17.02.2008
    Gast488

    Gast488 Gast

    Ich bin auch ein Gegner von Halsbändern, aus den ganzen genannten Gründen.
    Mein Bruder hat selbst schon so ein armes Wesen retten müssen. Halb stranguliert hing es am Halsband fest und der Sicherheitsverschluß ging nicht auf.
    Ne ne, wenn ich Freigänger hätte, nie ein Halsband, die Katze braucht so einen Schnickschnack nicht, die ist nicht modebewußt, die will nur ihre Freiheit genießen.
    Zur Sicherheit gibt es doch die Möglichkeit, die Katze chippen zu lassen.

    L.G. U. mit ihren Bärchen :kiti: :kiti:
     
  7. #66 27.03.2008
    milo

    Registriert seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    ich finde halsbänder aufgrund dem verletzungsrisiko auch viel zu gefährlich.
    und wenn die dann noch ein glöckchen haben.............ganz schlimm.
    denn katzen hören ja viel besser als wir und wenn die dann 24h, bei jeder bewegung diesen klingeln hören,werden die bestimmt wahnsinnig.
    so stell ich mir das zumindestens vor wenn ich eins tragen müsste.
    lg
     
  8. #67 28.03.2008
    bagira

    Registriert seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    meine Tiger haben und kriegen keine Halsbänder um!

    Weil die Verletzung bzw. die Strangulations gefahr sehr hoch ist!

    LG
    Kirsten
     
  9. #68 28.03.2008
    Yvie-Chan

    Registriert seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    0
    prinzipiell bin ich auch gegen halsbänder


    meine 2 tragen seit mitte des monats beide halsband, da die katzenleiter steht!
    wir haben hier viele alte menschen und ich habe nicht das vertrauen zu denen das sie wissen was ein chip ist... sie würden meine katzen also sicher behalten ohne halsband... und nie wieder raus rücken... so sind halt alte menschen...

    ich habe schutzhalsbänder...

    jeh nachdem wie lange wir hier üpberhaupt noch wohnen möchte ich den katzen das band eigentlich wieder abnehmen, aber da ich gesehen habe was dann passieren kann...

    die leute denken dann das man die katze ausgesetzt hat und behalten sie erst recht... na noch toller!!!
    also geht es meiner meinung nach bei uns nicht ohne halsband...
     
  10. #69 28.03.2008
    chandra

    Registriert seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Ich selber habe keine Freigänger, aber mein Bruder.
    Der Kater trägt ein Halsband mit Glöckchen, das ist auch gut so....
    Seitdem bringt er wesentlich weniger Singvögel mit nachhause und auch weniger Mäuse und so.
    :applaus:
     
  11. #70 28.03.2008
    Lanthan

    Registriert seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Mein Kater liegt irgendwo im Gebüsch und wenn eine Maus oder ein Vogel vorbeikommt, dann schlägt er zu. Das heißt, das Glöckchen schützt die Mäuse überhaupt nicht.

    Halsbänder sind gefährlich. Einen Kater hätte ich fast verloren durch so ein Teil. Meine TÄ hat mir sehr abgeraten von einem Halsband, obwohl sie in Berlin Pflicht sind.

    Gerade bei den Vögeln ist es so: Wenn die Hauskatze einen Vogel bekommt, dann stimmt mit dem was nicht. Entweder er ist krank oder hat sonst irgendetwwas. Mein alter Kater ist mal von drei Spatzen aus dem Garten gejagt worden. Gesunde und kräftige Vögel bekommt die Katze nicht.
     
  12. #71 28.03.2008
    2tiny

    Registriert seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Meine Kleine hat ein Halsband mit Glöckchen. Aber ich bin drauf und dran es abzumachen. Eigentlich habe ich es deswegen gemacht, dass Oma und Opa sie hören (beide über 80). Oma ist fast blind und bekommt oft die Tür nicht schnell genug zu. Mit dem Glöckchen können wir natürlich immer hören wo sie ist, wenn sie die "Chance" genutzt hat. Opa ist zwar noch recht fit, aber ihm ist das auch eine große Hilfe, da mein Männe und ich berufstätig sind und er sich tagsüber kümmert.

    Bis jetzt ist auch noch nichts passiert. Ein Halsband mit Sicherheitsverschluss hat sie verloren, aber das zweite hat sie immernoch...

    Ich glaub, ich werde ihr das abnehemen, zumal sie auch viel draußen ist und auf Bäumen rumklettert. Besser ist das. Alles andere würde ich wahrscheinlich früher oder später bitter bereuen.


    Gruß
    Nicole
     
  13. #72 11.05.2008
    gwyn

    Registriert seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    hallo!

    nun bin ich auch gegen ein halsband für meine katzen!

    Sie haben beide eine Tätowierung im Ohr und sind aus dem tierheim. Allerdings wüsste ich nicht wie das ablaufen sollte, wenn sie doch einmal weglaufen und Leute sie finden würden?
    Ich meine, was bringt diese Tätowierung eigentlich? :?(:
     
  14. #73 11.05.2008
    Nicole

    Nicole Sibi-Lady

    Registriert seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    0
    Mit Tätowierungen kenne ich mich nicht so aus.
    Bei den gechipten Katzen ist es so das sie bei Taso registriert sind, und wenn diese Katze gefunden wird, kann man den Chip mit einemScanner lesen(beim TA) und so bei Tasso den Besitzer erfragen.
    Bei den Tätoos müsste es ähnlich sein, nur sollten die Katzen auf dich umregistriert werden. :entzueckt2:
     
  15. #74 11.05.2008
    Nessi

    Nessi Moderator

    Registriert seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    2
    Auch bei Tasso müsste ein vorher eingetragener Chip umregistriert werden, falls bspw. das Tier schon gechipt vom Züchter kommt, weil sonst die Registrierung weiterhin auf den Züchter läuft.
     
  16. #75 12.05.2008
    Fortuna

    Registriert seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Meine beiden Süßen haben kein Halsband um und werden auch nie eins kriegen. Sie sind beide Freigänger und klettern zu gerne auf alles mögliche rauf. Viel zu gefährlich.

    Noch schlimmer finde ich diese dämlichen Glöckchen!
    Jeder der seiner Katze so ein Ding ummacht, sollte vorher mal überlegen ob er den ganzen Tag mit so einem Ding rumlaufen will!
    Und eine Katze hört auch wesentlich besser. Der wird doch total verrückt.
     
  17. #76 12.05.2008
    snail83

    Registriert seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde auch immer abraten von Halsbändern... Wir hatten vor einigen Jahren bei unseren Freigängern auch Halsbänder um und die kamen oft nach Hause mit einem Arm im Halsband verwickelt.. keine Ahnung wie sie das machten, aber kann schon mal böse ausgehen, wenn sich die Kleinen an einem Ast aufhängen, etc... Möchte gar nicht daran denken, wieviele Gefahren draussen lauern!!

    Mit Chippen bist du auf der sicheren Seite :biggrin:
     
  18. #77 12.05.2008
    Emille

    Registriert seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    1.251
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    ich bin gegen Halsbänder, und würde die Katzen lieber chippen lassen und sie registrieren.

    Ich würde auch keine Halsbänder gegen Flöhe und Zecken verwenden, denn da gibt es andere Mittel für.
     
  19. #78 29.05.2008
    wilde_Rose

    Registriert seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    da schließe ich mich an. Ich bin eigentlich auch total gegen Halsbänder. Wenn ich so überlege, wo Izzy alles durch krabbelt, da ist die Gefahr einfach zu groß und warum überhaupt Halsbänder? Ich finde die schrecklich
    Aber ich werde vllt eins kaufen und zwar gibt es eine Cat Cam, jemand davon gehört? Die ist so groß wie eine Zigarettenschachtel und auch nicht schwer. Da macht die Schmusemaus Fotos während der Streifzüge. Das will wohl machen und da braucht er das Halsband, aber ansonsten ist das zu gefährlich
     
  20. #79 31.05.2008
    Yvie-Chan

    Registriert seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    0
    bin ich eigentlich die einzige die hier der meinung ist das katzen ohne halsband eher weggefangen werden, weil sie für streuner gehalten werden?

    meine tragen auch kein halsband und sind gechippt, aber ich bin mir sicher wenn ikki zutraulich zu wem wäre, die würden ihn mitnehmen weil er keins hat, daher kann ich halsband nicht wirklich verdammen!
     
  21. #80 31.05.2008
    Fossi

    Fossi Gast

     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden