Halsband--> Ja oder Nein?

Dieses Thema im Forum "Wohnungskatzen und Freigänger" wurde erstellt von Luna&Baily, 10.08.2007.

?

Halsband--> Ja oder Nein?

  1. Nein, ich bin totaler Gegner!

    45 Stimme(n)
    54,9%
  2. Ja

    16 Stimme(n)
    19,5%
  3. Nur zu besonderen Zwecken(z. B. Flohhalsband)

    21 Stimme(n)
    25,6%
  1. #121 29.09.2010
    klunki

    klunki Gast

    Halsbänder sind für Katzen genau so hilfreich wie Fahrräder für Fische - nur viiiiieeeeel gefährlicher.

    Wer meint, seinen Katzen ein Halsband umbinden zu müssen, der sollte
    vielleicht die Rasse der Steif-Katzen wählen :D - die sind nämlich sehr "inaktiv" und können sich daher mit diesen vermenschlichenden Teilen nicht verletzen oder gar töten.

    Eine Katze braucht keinen Schmuck, sie ist wunderschön, so wie sie geschaffen wurde.

    Und wegen Zecken, Katzenklappen oder Vögeln brauchen sie sie auch nicht - es gibt für alles ungefährliche Alternativen bzw. sind sie - bei Vögeln - sowieso nutzlos.

    Bitte:

    LASST EURE KATZE EINFACH KATZE SEIN - NICHT DEUTSCHLAND'S SUPER-MODELL-KATZE

    Liebe Grüße

    Juanita
     
  2. #1 29.09.2010
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #122 30.09.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.09.2010
    Kristina

    Kristina Gast

    Also, ich finde meine Katzen leben wie Katzen,haben aber dennoch beide ein Halsband mit Sicherheitsklickverschluss um, welcher aufspringt wenn die Katze starken Zug darauf ausübt, zum Beispiel wenn sie irgendwo hängenbleibt, an dem ihre Tassomarke und eine Adressenkapsel mit meiner Telefonnummer hängt. Das war für Melody zum Beispiel schon einmal sehr hilfreich, denn sie ist aus Neugier in ein offenes parkendes Auto eingestiegen..der Halter, ein junger Mann, fand sie nach Stunden, weil er sein Fahrzeug verschloss, ohne die Katze zu bemerken..aber ein Glück spätabends nochmal losfuhr..er brachte Melody aufgrund der Adressenkapsel die er öffnete nach Hause.
    Die Halsbänder sind nicht für Katzenmodelle, oder besonders schön, sondern einfach Mittel zum Zweck.. und sie haben bewiesen dass sie das halten was sie versprechen, denn ich musste auch schon des Öfteren nach ihnen suchen, um keine neue Tassomarke anzufordern..
    Wie gesagt, meine Katzen haben Freilauf und ich fühl mich sicherer wenn sie ihr Halsband tragen.
    LG. Ute
     
  4. #123 01.10.2010
    HouseBabe

    Registriert seit:
    07.09.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    aber diese verschlüsse sind auch nicht immer sicher vergiss das nich;)
     
  5. #124 05.11.2010
    Body

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    :)meine meinung
     
  6. #125 05.11.2010
    Body

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    meine sind gechipt...halsbänder früher mal eine frage, heute nicht mehr....sie können sich selber strangulieren...und bitte keine glöckchen, wegen vögelchen...katzen haben ein feineres gehör als wir menschen,stell dir mal vor,egal wo du bist,es bimmelt :) da muss man doch bekloppt werden....
     
  7. #126 05.11.2010
    Body

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    diese werbung...muß das sein..
     
  8. #127 05.11.2010
    Heiligenschein

    Registriert seit:
    22.05.2009
    Beiträge:
    2.432
    Zustimmungen:
    0
    Ja das muss sein, damit wir alle weiterhin kostenlos dieses Forum benutzen können!
    Was allerdings nicht sein muss, sind 3 Postings hintereinander, die man hätte auch in einen zusammenfassen können!

    LG Ina :)
     
  9. #128 08.11.2010
    Canis

    Registriert seit:
    08.11.2010
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte 1985 meinen ersten Kater mit einem Halband verziert. Nachdem in meiner Gegend aber mehrere Katzen sich aufgehängt hatten, habe ich Abstand genommen vom Halsband.
    Halsbänder sind einfach gefährlich und auch diese neuen angeblichen Sicherheitsverschlüsse sind sinnlos, wenn sich das Halsband etwas verdreht.
     
  10. #129 24.11.2010
    Kibs

    Registriert seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin auch gegen Katzenhalsbänder für FREIGÄNGER. Da Katzen ja von natur aus oft auf Bäume klättern, können sie leicht hängen bleiben und sich strangulieren ;D
    Bei Wohnungskatzen ist das natürlich etwas anderes.
     
  11. #130 24.11.2010
    Gast4406

    Gast4406 Gast

    da kommt bei mir aber die Frage aus: Warum sollten Wohnungskatzen Halsbänder tragen???

    Bei Feigängern gibt sich der Besitzer der Katze das Gefühl, seine Katze könne, wegen des Glöckchens, keine Vögel jagen. Quatsch, der Vogel würde höchstens mit Glockengeläut sterben. Ein gesunder Vogel ist für eine Katze mit oder ohne Glöckchen nicht erreichbar. Nur kranke und junge Vögel laufen Gefahr, von Katzen "erlegt" zu werden. Ich bin auf jeden Fall grundsätzlich gegen ein Halsband, da ziehe ich doch das chippen oder tätowieren vor.
     
  12. #131 24.11.2010
    Kismet

    Registriert seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    5.085
    Zustimmungen:
    0
    Melde mich an dieser Stelle auch noch einmal:

    Halsbänder für Katzen ist für mich ein absolutes "No go"! Egal ob in der Wohnung oder draussen!
    Damit kann sie gar nichts anfangen....so ein Halsband birgt nur Gefahren in sich...

    LG Tina
     
  13. #132 12.03.2011
    Wawa

    Wawa Gast

    Meine tragen ein Halsband, denn den Chip sieht man nicht... und sollten sie mir mal ausbüxen, sehen sie nicht nach herrenloser Katze aus!

    Das Sicherheitssystem funktioniert gut, Mimis Halsband hat sie in der Wohnung schon mehrfach verloren.
    Darum hab ich da keine Angst.

    Aber ich würde nur Sicherheitshalsbänder nehmen!

    Und für Katzen, die auch abends noch rausgehen, auf alle Fälle Reflektorbänder.
     
  14. #133 14.03.2011
    MausCat

    Registriert seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    3.500
    Zustimmungen:
    1
    Ja, also, ich wäre für Halsband, wenn ich Freigängerkatzen hätte.

    Ich weiß von einer Frau, die ihren vermißten Kater eben durch so ein Halsband schnell wiederhatte, da in diesem Halsband Adr./Telefnr. drinnen.
    Und da es diese Sicherheitsbänder gibt, sehe ich da auch nicht mehr so das Risiko, und zusätzlich Reflektoren finde ich gut.
     
  15. #134 15.08.2011
    Jackia

    Registriert seit:
    30.07.2011
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    meine beiden hatten auch Halsbänder. Die eine hat sie immer innerhalb kurzer Zeit verloren und die andere hat jetzt auch keines mehr. Als sie jetzt eine Halsentzündung hatte habe ich es ihr abgenommen. Ich hatte es ihr eigentlich eh nur umgemacht weil ich angst hatte dass sie jemand mitnimmt weil sie früher zu jedem hin ist. inzwischen ist sie fremden gegenüber sehr scheu und auch wir haben unsere Probleme sie draußen zu fangen.
    LG Heike
     
  16. #135 15.08.2011
    klunki

    klunki Gast

    mir erschließt sich der Vorteil eines Halsbandes überhaupt nicht :confused:

    Entweder ich will vermeiden, dass sich meine Katze an dem Halsband erdrosselt - dann muss ich ein Sicherheitshalsband nehmen, was in null-komma-nix verloren ist

    oder

    ich will verhindern, dass die Katze das Halsband verliert, dann muss ich ein Normales nehmen und daran kann meine Katze ganz jämmerlich sterben..........

    Ich kann mir auch beim besten Willen nicht vorstellen, dass irgend jemand ein Halsband braucht um zu erkennen, ob eine Katze ein armer, herrenloser Streuner ist oder eine Katze, die jemandem gehört - ich bilde mir ein, schon auf 5 Meter Entfernung ganz genau zu erkennen ob ich einen Streuner vor mir habe oder nicht. Streuner schauen niemals so wohlgenährt und gepflegt aus wie Katzen, die ein Zuhause haben.

    Mittlerweile weiß jede Polizeistation und erst recht jeder Tierarzt, dass es Katzenchips gibt. Auch die absolute Mehrzahl der Tierfreunde weiß das - insofern bin ich sehr sicher dass, was Gott verhüten möge, wenn einer unserer Buben wirklich mal irgendwo Fremdes aufgegriffen werden würde, einer der Helfer auf die Idee kommt, den Chip auszulesen.

    Ein Halsband kommt daher für mich nicht in Frage - schon gar keines mit Glöckchen (aber das ist ja nochmal ein anderes Thema)

    Viele Grüße

    Juanita
     
  17. #136 16.08.2011
    Sophia

    Registriert seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Schöne Halsbänder mit Namen usw gibt es bei Ebay ganz viele gute Angebote... Da kann man auch welche anfertigen lassen!
     
  18. #137 16.08.2011
    MausCat

    Registriert seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    3.500
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    mein Kater ist auch gechipt.
    Ich habe mich bloß mal gefragt, ob das wirklich was bringt.
    Mal angenommen, Leute finden eine Katze, wollen es sogar bei sich aufnehmen, ohne zu fragen, ob diese Jemandem gehört und vermißt wird. Selbst, wenn sie damit zum TA gehen, würde der TA dann wirklich nachsehen, ob diese Leute die rechtmäßigen Besitzer sind?

    Dagegen habe ich es hier erlebt, dass Jemand seine Katze wieder bekam, weil sie ein Halsband mit Adresse darin trug.

    Irgendwie ist alles nicht so richtig gut.

    LG Rita
     
  19. #138 16.08.2011
    klunki

    klunki Gast

    das kommt darauf an, ob die Leute den wahren Besitzer der Katze finden wollen oder nicht. Wie gesagt kann man - meines Erachtens - sehr genau erkennen, ob man einen herrenlosen Streuner vor sich hat oder nicht - auch ohne Halsband. Wenn sie mit ihm zum TA gehen und sagen, dass ihnen die Katze zugelaufen ist, dann wird er garantiert nach dem Chip suchen und wenn sie es nicht zugeben wollen, dann lassen sie ein Halsband auch verschwinden, bevor sie zum TA gehen - meinst Du nicht?

    Ganz vielleicht könnte so eine Kapsel mit Telefonnummer dazu führen, dass die Mieze schneller wieder nach Hause kommt, als wenn der Finder erstmal zum TA muss - aber wieviele Katzen kennt Ihr, die jemanden Fremdes an Ihrem Halsband rumfummeln lassen würden? Meine zwei garantiert nicht....... Da könnte grad noch "einfangen" und "zum TA bringen" funktionieren.................
     
  20. #139 16.08.2011
    MausCat

    Registriert seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    3.500
    Zustimmungen:
    1
    Ja, ich denke auch, dass gechipt besser ist als Halsband.
    Mein Kater übrigens würde auch keinen Fremden an sich ranlassen, der braucht nur einen zu sehen, und gibt Versengeld :D
     
  21. #140 16.08.2011
    Sophia

    Registriert seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Also ich muss ehrlich sagen... Wenn meine Katzen Freigänger wären, würde ich ihnen Halsbänder rum machen, so Sicherheitsdinger. Und wenn sie die verlieren immer wieder neue kaufen. Obwohl ich nicht weiß, ob meine Katzen n Halsband überhaupt zu lassen würden, da sie Streuner waren und noch nie mit so etwas konfrontiert wurden.
    Meine Katzen sind übrigens gechippt, allerdings würde mir das nicht reichen. Wenn man sich nicht mit Katzen befasst oder allgemein mit Tieren, sie aber behalten will, weiß man vllt. gar nicht, was gechippt bedeutet und das es so etwas überhaupt gibt und dann bringt das nicht viel. Genauso wie ich denke, dass ein Tierarzt ohne direkten Hinweis darauf nicht nachsehen würde. Ich wurde auch noch nie gefragt bisher, ob meine Katzen gechippt sind und nachgesehen wurde auch noch nie. Es steht zwar in ihren Ausweisen, aber soweit schlagen die gar nicht auf, sondern ergänzen nur die Impfungen rasch.
    Hmm aber wiederrum kann man ja auch ohne Erlaubnis des Vorbesitzers einfach die Daten des Chips bei Tasso verändern lassen. Als ich meine Katzen aus Italien geholt habe, habe ich das auch einfach getan und brauchte keine Bestätigung vom Tierschutzverein oder so. Und nachgefragt woher ich die habe wurde auch nicht. Als eigentlich... wie man es dreht und wendet... wenn jemand deine Katze behalten will, für was auch immer, hat er freie Bahn...
    Trotzdem würde ich mich einfach sicherer fühlen, wenn die n Halsband tragen...

    Was Glöckchen oder gefährliche Halsbänder sollen, versteh ich allerdings auch nicht... und ich kenne auch jemanden, der seine Mietzen obwohl sie Hauskatzen sind Halsbänder (und auch noch mit Glöckchen) um den Hals gebunden hat... es scheint sie nicht zu stören, aber trotzdem... wieso?!?!?!
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden