Hari und Paul - Zwei Fohlen, ein Schicksal und ein Happy End

Dieses Thema im Forum "E T N e.V. / Partner für Tiere und Natur" wurde erstellt von MarionL, 10.06.2018.

  1. #1 10.06.2018
    MarionL

    MarionL Administrator

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    24.508
    Zustimmungen:
    22
    Hari und Paul waren beide gerade etwa ein halbes Jahr alt, als ihrem kurzen Leben bereits ein Ende gesetzt werden sollte, doch sie hatten Glück und konnten von uns vor ihrem Schicksal gerettet werden. Auf Hof Huppenhardt erholten sie sich schnell von ihren Erlebnissen und wurden beste Freunde. Umso schöner, dass sie jetzt gemeinsam in ein neues Zuhause ziehen konnten.

    Wenn Hari und Paul über die Wiesen in ihrem neuen Zuhause toben, kann man
    sich nicht vorstellen, was diese jungen fröhlichen mittlerweile Jährlinge alles durchgemacht haben und, dass es beinahe nie zu diesem Happy End gekommen wäre.

    Hari ist eines von acht Norikerfohlen, die 2017 auf der Auktion im österreichischen Maishofen gerettet werden konnten. Geboren im Frühjahr auf idyllischen Bergwiesen, erfreuen Norikerfohlen im Sommer die Touristen und werden im Herbst auf Auktionen versteigert. Wenige gehen dabei an Züchter und Freizeitreiter. Die meisten werden vor allem an italienische Schlachtbetriebe verkauft. Nach dem quälend langen Transport nach Italien werden die Fohlen oft nicht direkt geschlachtet, sondern unter tierschutzwidrigen Bedingungen noch monatelang gemästet. Hari konnten wir dieses Schicksal zum Glück ersparen.

    Mit den sieben anderen Fohlen kam er nach Hof Huppenhardt. Für vier Fohlen hatten sich schon vor der Auktion Interessenten gefunden, sodass diese gleich die nächsten Tage umziehen konnten. Hari erholte sich mit seinem quasi Namensvettern Harry und zwei Stutfohlen von den Strapazen. Die beiden Stutfohlen fanden auch schnell ein Zuhause, sodass nur noch Hari und Harry blieben. Als dann auch noch Harry kurz vor Weihnachten umzog, gesellte Hari sich zu unserer gemischten Herde. Doch schnell wurde der junge Herr etwas aufdringlich, sodass er leider nicht mehr mit den anderen zusammenstehen konnte. Doch das war zum Glück nur von kurzer Dauer, denn Hari fand in Paul mehr als einfach nur Gesellschaft....


    © ETN

    Quelle und Fortsetzung hier
     
  2. #1 10.06.2018
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 10.06.2018
    Martina*

    Martina* Moderator

    Registriert seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    37
    So ein tolles Happy End... klasse
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden