Hauskatze hat angefangen überall hinzupinkeln... HILFE!

Dieses Thema im Forum "Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, " wurde erstellt von Demi, 30.07.2012.

Schlagworte:
  1. #1 30.07.2012
    Demi

    Registriert seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe einen kleinen Kater ca. 1,5 Jahre alt.
    Er ist eine Wohnungskatze, darf aber ab und zu auf den Balkon!
    Er wurde früh kastriert hat alle Impfungen und sonst ist er auch top fit!
    Er ist ein ziemlich aufgewecktes Kerlchen und braucht nach der Arbeit immer viele Spieleinlagen...

    Aber seit ca. einem
    halben Jahr hat er angefangen erst in den Wäschekorb dann auf die Schuhe, Teppich, Laminat, Sofa, Reisekoffer und heute in meinen PC Lüftung gepinkelt!

    Ich weiß echt nicht mehr weiter... haben es mit so ziemlich allem Probiert was mir eingefallen ist...
    Er geht normal aufs Klo aber ab und zu pinkelt er einfach irgendwo in die Wohnung!
    Erst ist ne Woche ruhig und dann pinkelt er an einem Tag alles voll...

    Zur zeit probiere ich so einen "Beruhigungsstecker" aus, kann aber keinerlei Veränderung feststellen!

    Meine Tierärztin meinte nur ich möchte gerne raus und jagen oder so... aber das geht einfach nicht, habe eine Innenstadtwohnung im 2 Stock, ohne Möglichkeit die Katze frei laufen zu lassen....


    Hat jemand noch irgendwelche Tipps die mir vllt. helfen könnten???

    Wenn es so weitergeht, muss ich ihn so weh es mir im Herzen auch tut weggeben... er hat mindestens 1,5 tausend Euro demuliert, des kann ich mir bald nicht mehr leisten!

    Bitte um Hilfe, möchte Ihn umbedingt behalten können....
     
  2. #1 30.07.2012
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 30.07.2012
    Gabi 69

    Registriert seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    3.403
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    erstmal herzlich willkommen.

    Ich denke, dein Kleiner fühlt sich einsam und langweilt sich.
    Vielleicht solltest du über einen zweiten Haustyrannen nachdenken.
     
  4. #3 30.07.2012
    Demi

    Registriert seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ist das normal für Katzen, dass Sie dann anfangen zu Pinkeln???
     
  5. #4 30.07.2012
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Hallo Demi,

    sind es nur ein paar Tropfen oder richtige Pfützen?

    Manche Kater haben einen aussen- und einen innenliegenden Hoden, oft ist der zweite in der Leiste, selten im Bauchraum. Manche Tierärzte gehen dann nur an den ausstenstehenden und lassen den, der innen liegt, in der Ruhe. Das würde aber bedeuten, dass er weiter potent sein könnte und damit markiert.

    Sind es nur Tröpfen, könnte auch ein Harnwegsinfekt dahinter stecken. Wurde das beim Tierarzt abgeklärt?

    Hat sich etwas verändert vor einem halben Jahr? Benutzt Du anderes Streu oder steht das KaKlo an einer anderen Stelle? Da reagieren auch viele Fellnasen sehr sensibel, wenn es ihnen nicht gefällt.
    Warst Du in Urlaub und er wurde von Jemanden versorgt? Es kann auch sein, dass er einfach einen vierbeinigen Spielkameraden braucht.

    Der Feliway-Stecker braucht einige Zeit, bis er wirkt. Er darf nicht hinter Möbel, versteckt sein und wenn Du zuviel lüftest, dann wirkt er auch nicht richtig. Du kannst auch noch Dir Felifriend holen und damit die Stellen bearbeiten, die Du vorher aber gründlich gereinigt haben musst. Katzen haben einen sehr feinen Geruchssinn und nehmen, auch wenn wir Menschen nichts mehr riechen, Pipigeruch noch wahr. Das Felifriend, es ist ein Wohlfühlpheromon, kannst Du dann auf die Stellen sprühen. Es siegnalisiert ihm, dass er sich hier in der Wohnung wohlfühlt.

    LG Marion
     
  6. #5 30.07.2012
    Gabi 69

    Registriert seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    3.403
    Zustimmungen:
    0

    hab ich schon von gelesen und gehört
     
  7. #6 30.07.2012
    Demi

    Registriert seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also es sind meistens richtige Pfützen.... Harnweg werde ich die WOche nochmal überprüfen lassen aber vor 4 wochen hatte er nichts....

    Es ist eigentlich auch nichts vorgefallen... waren nicht im Urlaub das klo sthet auch immer am gleichen ort und sonst war auch nichts ausergewöhnliches!

    Meint ihr wirklich eine Zweite Katze würde es verbessern? Bin etwas skeptisch... geht das überhaupt gut wenn ich da einfach nochmal eine zweite hole...
    Sollte die im gleichen alter sein oder eine ganz junge?

    Danke schon mal
     
  8. #7 30.07.2012
    Gabi 69

    Registriert seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    3.403
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 30.07.2012
    Demi

    Registriert seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Entschuldigung das ich etwas nachhacke: aber welche Möglichkeiten gibt es denn alles für wahlloses rumpinkeln??

    Krankheit.... sollte ich durch einen Tierarzt besuch ausschließen können
    Einsamkeit.... zweite Katze?
    Oder grobe Veränderungen... sind mir nicht bekannt (Ist eine zweite Katze nicht dann eher ein Risiko?)
     
  10. #9 30.07.2012
    Gabi 69

    Registriert seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    3.403
    Zustimmungen:
    0
    markieren... lass deinen TA nochmal nachgucken, ob wirklich beide Hoden entfernt wurden
     
  11. #10 30.07.2012
    Hi Demi,

    ich kann mich Marion nur anschließen. Entweder ist er noch potent, d.h., ein Hoden befindet sich im Bauchraum, oder er hat Langeweile und braucht einen Katerkumpel, oder es stört ihn etwas massiv. Hat er genung Spielgelegenheit? Kratzbaum? Fensterplatz, am besten vernetzt und offen zum rausschauen?
    Wenn abgeklärt ist, ob er gesund ist, dann solltest Du über einen Zweitkater nachdenken.

    Was hat er denn für einen Charakter? Ist er sehr verspielt?
     
  12. #11 30.07.2012
    Aristo

    Registriert seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde Urin sammeln und damit zu einem anderen Tierarzt wegen zweiter Meinung gehen, Urin analysieren lassen und so feststellen lassen, ob nicht eine organische Ursache vorliegt.
    Wenn organisch alles OK ist, dann könnte ein zweites Klo mit anderer Streu als Alternative vielleicht nützen.

    Es kann aber sehr gut sein, dass dein Kater das bewusst aus Protest macht, weil ihm einfach stinklangweilig ist.
    Dann hilft ein zweiter Kater als Spielkamerad, umgefähr gleiches Alter und gleicher Charakter.
     
  13. #12 30.07.2012
    Demi

    Registriert seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ja er ist sehr verspielt....

    naja werde mal zum arzt gehen und ihn nochmal checken lassen...

    Spielgelegenheiten hat er eigentlich genug aber ich werde mir das mit der zweiten katze nochmal gut überlegen...

    Habe ein bisschen schiss, das ich dann zwei habe die alles kaputt machen...
     
  14. #13 30.07.2012
    Demi

    Registriert seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Nochmals danke für die vielen infos!!!
     
  15. #14 30.07.2012
    Mimamind

    Registriert seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Meine Katze hat auch überall hingemacht!
    Alles Testen lassen, nichts kam raus... (soll jetzt natürlich nicht heißen, dass du nicht zum TA sollst, ist
    der erste Weg :) )
    Ich hab auf anraten hier im Forum das Katzenstreu Biocats Trainer geholt, und eine zweite Katze.
    Da ich mind. 8 Stunden bei der Arbeit bin und mein Freund manchmal sogar länger wollten wir ihr das nicht antun.
    siehe da, sie hat aufgehört.

    Das du dir Sorgen machst das noch mehr kaputt geht, ist verständlich...
    bei mir geht nichts kaputt, vielleicht mal eine Kralle im Vorhang gehangen und Löcher hinterlassen...

    Aber im Allgemeinen, stell dir mal vor du musst 8 Stunden alleine Zu Hause rumsitzen, kannst nicht raus, und die Personen, die dann kommen sprechen deine Sprache nicht und du kannst dich nichtmal dann unterhalten...

    Ich bin überglücklich mit meiner zweiten Katze und seh es auch meiner ersten an. Wie sie sich gegenseitig ablecken und spielen :)
    natürlich gab es am Anfang gefauche, hat sich aber nach einer Woche gelegt, jetzt kuscheln sie :)

    Natürlich ist es deine Entscheidung, aber mach dir mal Gedanken darüber :)
     
  16. #15 31.07.2012
    Oscar

    Registriert seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt wieder der Werbeblock :happy: : Gegen den Uringeruch hilft das "UF 2000" von "Ecodor" (haben eine eigene HP) hervorragend!

    Habe hier selbst einen (inzwischen besänftigten) Wildpinkler, aber keinerlei Uringeruch. Gleiche Firma bietet auch Urindektoren aus, mit denen sich leicht zu übersehende Spuren noch entdecken lassen. Das UF2000 gibt´s auch als echt günstiges Konzentrat.
     
  17. #16 31.07.2012
    Mimamind

    Registriert seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    ja das hab ich auch noch benutzt ^^
    Werbeblock :D
     

Weitere Tags

  1. katze pinkelt computer an

    ,
  2. katze pinkelt in PC

  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden