Hiiiiiiilfe, Katze ist unsauber...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen zu Katzen" wurde erstellt von Ina1985, 23.10.2011.

  1. #21 23.10.2011
    Ina1985

    Registriert seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ja da hast du recht. Ooook dann sage ich susi,so heißt sie nämlich.
     
  2. #1 23.10.2011
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #22 23.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2011
    Flora

    Registriert seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Also, wenn im Wurf auch nur ein Kitten noch nicht ganz sauber ist, dann muß man alle noch ,,eingesperrt,, lassen, bis alle sauber sind, vielleicht ist das bei dir so ähnlich und es ist einfach für die Beiden ein zu großer Bewegungsspielraum und sie haben noch Probleme zuverlässig das Klo zu benutzen.
    Sauberkeit muß gelernt werden und wer so zeitig von der Mama weg ist, der hat es eben ganz schwer sozialisiert zu werden.
    Da hast du noch ganz viel Arbeit vor dir und Geduld mußt du eine ganz große Portion haben- die oder das Kitten können da nix für!
     
  4. #23 23.10.2011
    Anakin

    Registriert seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Huhu Ina,

    zum reinigen der Pipi Stellen rat ich Dir BIODOR zu kaufen.
    Das ist ein Reiniger der wirklich alle Düfte neutralierst ohne zu übertynchen.
    Wirklich klasse.

    Mit weniger Platz zum rum rennen hatte ich Dir ja auch schon mal geraten, vielleicht ist das wirklich noch zu groß... Das wird schon :-*
     
  5. #24 23.10.2011
    Vom Aprather

    Registriert seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also, wie die anderen auch schon sagten, die "Große" ist ja nun wirklich sehr jung, alles Kitten! Und da passiert schon mal das eine oder andere Malheur.

    Mach doch in die Gardiene einen Knoten im unteren Bereich oder höher, sonst springen sie noch auf den Knoten drauf und schaukeln!

    Hab Geduld mit Ihnen!

    LG
    Simone
     
  6. #25 23.10.2011
    Wawa

    Wawa Gast

    Hallo Ina,
    normalerweise wäre noch keins von deinen zweien von der Mama weg (12 Wochen ist der früheste richtige Zeitpunkt, zur Not mit 10 Wochen, aber dann möglichst nicht allein und ohne ältere Katze, und nur im allergrößten Notfall ab 8 Wochen!) - das ist schonmal was, womit deine zwei Kleinen fertig werden müssen...
    25qm ist SEHR groß für ein 5 Wochen altes Katzenbaby; aufs Klo zu finden, das in einem anderen Raum steht, ist eine super Leistung. Meine Babies (ich, bzw. meine kleine Kätzin, hatte letztes Jahr 5 kleine Kätzchen) haben das auch nicht immer geschafft, bevor sie 10, 11 Wochen waren, und ich hatte erst ein Babyklöchen im Wohnzimmer, aber da haben sich immer meine Großen reingezwängt und eine Sauerei ohnegleichen veranstaltet, und die Kleinen sind in die Zimmerecken... Naja, mit der Zeit haben sie´s begriffen.
    Aber da du keine richtig Großen hast, die mit dem Babyklo Unfug treiben, würde ich ein oder zwei kleine Klöchen im Wohnzimmer aufstellen, vielleicht in die Ecken, wo sie so gern hinmachen...?!?
    Dann, zum Reinigen empfehle ich auch Biodor oder Ecodor (http://www.ecodor-geruchsbeseitigung.de/)

    Zum Katzenbesuch: Das ist natürlich auch ein Baby, das hätte ich vielleicht auch mitgenommen - aber dann diese Nacht in einem Raum behalten, wo die anderen Katzenkinder nicht hinkommen. Das erspart allen beteiligten Katzenkindern viel Stress!
    Eine etwas ältere Katze würde ich zuhause lassen, eine Nacht allein ist kein Problem, wenn am nächsten Tag ihre Menschen wiederkommen, Futter, Wasser und Klo ok sind, und die Katze nicht sonst etwas hat, das dauernd Beobachtung braucht.
    Eine Katze fühlt sich in aller Regel in ihrem Revier ohne Mensch sicherer als mit Mensch in einem fremden Territorium.

    Egal wer hinter deine Tapete hingemacht hat, bei größeren Katzen würde ich auch sagen, es war etwas im Zusammenhang mit Duftmarken setzen gegen Stress (eine im fremden Revier, die anderen mit einem Eindringling konfrontiert) - auch das Pieseln am Kratzbaum spräche dafür!
    Aber bei Babys ist das wahrscheinlichste, dass da eins ein Klo brauchte und keins in der Nähe war, und wo eins mal hingemacht hat, da bietet sich das für andere auch an. (=> investiere in einen Spezialreiniger!)

    OK, soweit mein Senf!

    Ansonsten willkommen im Forum, gibt es Fotos von deinen Süßen?
    Und ich kann dir nur empfehlen, hier alle Tipps für deine zwei Kleinen abzugreifen, die du kriegen kannst. Denn du hast keine leichte Aufgabe vor dir mit zwei so jungwn Kätzchen!
    Alles Gute dir und Susi und dem Baby-Katerchen!
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden