Hilfe bin unsicher bei der Rasse

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen zu Katzen" wurde erstellt von BellaMia, 06.05.2009.

  1. #1 06.05.2009
    BellaMia

    Registriert seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ale zusammen , :katze2:
    brauche dringend Eure Hilfe.
    Möchte mir zu meiner Norweger/Mix Dame (Kastriert) eine zweite dazu nehmen.
    Da die Mama meiner süßen wieder Kitten
    hat und ich immer noch guten Kontakt dort hin habe, bin ich am überlegen eine von Ihr wieder zunehmen,nur das der Papa diesmal ein anderer ist,ein reiner Perser mit Nase.
    Ich bin eigentlich nur am überlegen wegen dem Perser Fell.
    Hat jemand erfahrungen mit Norweger/Perser Mix?
    Mir haben so viele wegen dem Fell abgeraten bin verunsichert da durch,aber die kleinen sind so süß

    Wäre schön wennn Ihr mir Eure Erfahrungen mitteilen könntet

    Liebe Grüße MamaMia :pfote:
     
  2. #1 06.05.2009
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 06.05.2009
    Nicole

    Nicole Sibi-Lady

    Registriert seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    0
    Keine gute Frage.

    Les dir folgenden Thread durch, dann weisst du was dich für Antworten erwarten, wenn die anderen das erstmal gelesen haben....
    Du unterstützt mit der Abnahme eines weiteren Kittens aus dieser Schwarzzucht nur weiter die Vermehrung....Gerade genetisch sollten diese beiden Rassen auf Herz und Nieren geprüft werden von Fachärzten, von denen es gerade mal nur eine Handvoll in Deutschland gibt, bevor man sie Nachwuchs zeugen lässt, und dieser Kombination rollen sich mir die Fussnägel hoch.


    Katze bekommen, etwas geschockt
     
  4. #3 06.05.2009
    MarionL

    MarionL Gast

    Hallo Sabine,

    ich kann Dir nur dringend abraten, ein Kitten aus so einer Verpaarung zu nehmen. Bei beiden Rassen gibt es verschiedene Krankheiten, auf denen die Elterntiere erst einmal getestet werden sollten, bevor man sie verpaart. Dann noch verschiedene Rassen, das kann, wenn Du Pech hast, ein krankes Kätzchen bedeuten. Die Erkrankung muss nicht gleich bemerkbar sein, aber bei Norwegern kann es, wenn es eine Herzerkrankung hat, einfach tot umfallen.

    Darum sind die Züchter beider Rassen darauf bedacht, bei den Elterntieren gewisse Vorsorgeuntersuchungen machen zu lassen.

    Auch wie Nicole schon schrieb, unterstützt Du die Schwarzzüchter, die nichts in die Gesundheitsfürsorge investieren und die Kitten, sobald sie anfangen Geld zu kosten, schnell abgeben. Die Kleinen werden dann meistens schon mit 7 oder 8 Wochen abgegeben. Aber die Sozialisierung findet gerade in der Zeit zwischen der 8. und 12. Woche statt. Dann lernen sie alles von der Mama und den Geschwistern. Gehen sie früher, kann es später immer mal zu Problemen kommen, wie z.B. pinkeln.

    Wenn man verschiedene Rassen und in Deinem Fall Norweger mit Perser verpaart, ist die Wahrscheinlichkeit sehr gross, dass es nicht ganz gesund ist. Entweder kommen dann hohe Tierarztkosten auf Dich zu oder wenn Du ganz grosses Pech hast, stirbt Dir das Kätzchen.

    So etwas möchtest Du bestimmt nicht. Ich würde Dir raten, entweder aus dem Tierheim ein kleines Kätzchen zu holen, die kommen in nächster Zeit bestimmt zu Hauf oder aber Du sparst und kaufst Dir ein gesundes Kätzchen, welches gut sozialisiert wird, von einem Züchter.

    Überlege es Dir noch einmal in aller Ruhe, wenn Du lange Freude an einem gesunden Kätzchen haben willst, dann hole Dir da ( wo gemixt wird) nicht eine kleine Maus.

    LG
    Marion
     
  5. #4 07.05.2009
    BellaMia

    Registriert seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr zwei, :katze2:
    vielen Dank für Eure Erfahrung.Habe auch den Thread gelesen.
    Ich habe schon ein bißchen Bauchweh dabei und wenn ich das jetzt so lese,sollte ich es mir wohl doch noch einmal gut überlegen.Auch wenn ich großes Glück mit meiner Mia (Norweger/Mix) habe ,heißt es ja nicht das ich wieder Glück habe.
    Ich war ja schon die ganze Zeit auf Züchterseiten um mich mehr über Norweger zu Informieren und dann hörte ich das mit diesem neuen Wurf.
    Mein traum war immer eine Norweger und ich glaube wenn ich das so lese sollte ich daran fest halten.Obwohl mir die Sibirische auch gefällt.
    Hoffe das ich dann auch bald einen guten Züchter finde in unserer Nähe,denn ich möchte das Mia die bald 1jahr alt wird nicht länger alleine ist.Möchte es aber anfang Juli erst machen,da wir noch weg fliegen und ich alles ganz in Ruhe mit Eingewöhnung des neuen Kitten machen möchten.
    Marion Vielen Dank auch noch einmal mit dem tipp Tierheim,aber das wäre für mich nichts anderes,da kann mir das auch passieren.

    Also weiter mit Zucht beschäftigen und den Richtigen Züchter finden
    Liebe Grüße
    MamaMia :pfote:
     
  6. #5 07.05.2009
    NFOmiez

    Registriert seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sabine,

    hab den Beitrag eben erst gelesen und bin echt froh, dass Du Dir das noch mal überlegen willst!!!
    Eine zweite Katze wäre für Deine Mia wirklich schön, aber bitte nicht aus solch einer Verpaarung!!! Es hat schon seinen Grund, warum man diese Rassen nicht mixen darf. Und dabei geht es nicht nur um die Reinhaltung der Rassen, nein es geht um die Gesundheit der Kitten.
    Sicher findest Du bald einen Spielkameraden für Deine Süße!
     
  7. #6 07.05.2009
    anemone

    Registriert seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Von wo aus Niedersachsen kommst Du denn?
     
  8. #7 07.05.2009
    meral

    Registriert seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 07.05.2009
    Nicole

    Nicole Sibi-Lady

    Registriert seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    0
    Das ist schön, dass du drüber nachdenkst.
    Auch wenn deine Katze mit fast einem Jahr in Ordnung scheint, heisst das noch nicht, dass es so bleibt.
    Möchte dich jetzt nicht ängstigen, aber es ist schon manch ein Tier im Alter von 3 Jahren einfach grundlos tot umgefallen.
    Natürlich nicht grundlos, aber für den Laien augenscheinlich grundlos, hier liegen die Ursachen im genetischen Hintergrund.
    Bei Persern wiederrum hört man sehr oft, dass diese Nieren krank sind...
    Ich kann dir eine sehr gute Aufklärungsseite vor dem Katzenkauf empfehlen, von Liebhabern geschrieben.

    http://www.katzen-kaufberatung.de
     
  10. #9 07.05.2009
    Julia (A+L)

    Registriert seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich finde es gut, dass du dir die Sache nochmal überlegen willst und hier auch den gut gemeinten Rat der Leute annehmen magst, ist ja leider nicht immer so.
    Wenn alle Leute so vernünftig wären, dann würde man den Vermehrern die solche Rassemixe anbieten auch den Wind aus den Segeln nehmen.

    Schau dich ein bisschen um, google mal nach Züchtern in deiner Nähe.
    Sicher wirst du fündig, die Leute sind manchmal näher als man denkt.
    Oder frag hier im Forum oder schau bei den Kleinanzeigen, Züchter unter sich kennen sich doch auch.

    Viel Glück!
     
  11. #10 07.05.2009
    MarionL

    MarionL Gast

    Hallo Sabine,

    ich bin sehr froh, dass Du es Dir anders überlegt hast. So bekommt Deine Mia sicherlich einen gesunden, gut sozialisierten Spielkameraden oder Kumpeline.

    Besuche doch auch mal Katzenausstellungen, die sich in Deiner Nähe befinden. Dort findest Du viele Züchter und manche haben auch ihren Nachwuchs dabei. Dort kannst Du dann sicherlich auch Fragen bezüglich der Rasse stellen und erste Kontakte knüpfen. Die meisten Züchter geben sehr gerne Auskunft und freuen sich auch über einen unverbindlichen Besuch. So kannst Du diese liebenswerte Rasse live erleben. Schau einmal auf unsere Katzenausstellungskarte, ob ein Ort für Dich gut erreichbar ist.

    Auch, dass Du die kleine Maus erst nach dem Urlaub zu Dir nehmen willst, ist eine gute Idee. Ich drücke Dir die Daumen, dass Du Dein Traumkätzchen finden wirst.

    Wir hoffen natürlich auch, dass wir dann ganz viele Bilder von Mia und ihrem neuen Mitbewohner zu sehen bekommen.

    Liebe Grüsse
    Marion
     
  12. #11 07.05.2009
    Hallo Sabine,

    warum schaust Du nicht mal hier Zuchtauflösung

    Ich meine, wenn Du ein Norweger suchst und hier noch ein liebes Plätzchen gesucht wird, wär das denn nicht was für Dich??
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden