Hilfe zur Handaufzucht

Dieses Thema im Forum "Nachwuchs allgemein, Geburtsvorbereitung und Kitt" wurde erstellt von catlady01, 25.04.2013.

  1. #1 25.04.2013
    catlady01

    Registriert seit:
    24.04.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe nun seit ein einhalb Wochen kleine kitten bei mir die leider weg geschmissen worden sind die Dame die sie gefunden hat hat ihnen beba ha von nestle gefüttert ich
    fütter nun gimbet katzenmilch und abends bekommen die kleinen gimbet babyflocken mit in die flasche einer hat es leider nicht geschafft und ist verstorben nun haben die kleinen sehr weichen und sehr stinkenden kot und der Tierarzt meinte nur das er nix machen könnte und das handaufzucht es eh nicht schaffen der junge ist sehr prächtig und trinkt auch sehr gut aber das Mädchen trinkt leider sehr wenig ist auch sehr schwach und dünn kann ich dieses beba füttern oder ist die richtige katzenmilch besser? Die kleinen sind jetzt ca 3 Wochen alt.

    Liebe grüße
    Andrea
     
  2. #1 25.04.2013
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 25.04.2013
    Kittyclaw

    Registriert seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Andrea,

    wenn es möglich ist, übergib die Kitten dem Tierschutz. Die haben (hoffentlich) Erfahrung damit. Handaufzuchten gab es schon viele und es ist einfach nicht wahr, das sie schief gehen. Sollte kein Tierschutz in der Nähe sein (wir helfen Dir suchen) dann solltest Du am besten diese Milch besorgen:

    http://www.welkas-shop.eu/shop/index.php?cat=c1531_Ziegen-Aufzuchtmilch.html

    Sie ist sehr teuer, aber das beste auf dem Markt.

    Und dann, das ist sehr wichtig, wende Dich an Isis, schreibe ihr eine PN. Am besten telefoniert ihr.

    https://www.kitticat.de/members/2101-isis.html

    Sie kann Dir wirklich alles sagen, was Du wissen musst.

    LG
    Angelika
     
  4. #3 25.04.2013
    catlady01

    Registriert seit:
    24.04.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank Angelika diese Milch ist nicht teurer als die gimbet Aufzuchtsmilch ich werde ihr gleich schreiben.
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden