Hilflose russische Bärenwaisen füttern und pflegen

Dieses Thema im Forum "IFAW - Internationaler Tierschutz-Fond" wurde erstellt von Gast5874, 13.12.2014.

  1. #1 13.12.2014
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Jeden Winter kommen neue winzige Bärenjungen in unser russisches Rettungszentrum. Sie sind Waisen oder wurden von ihren Müttern verlassen. Sie frieren, sind ausgehungert und verängstigt.
    Diese hilflosen Bärenjungen sind ganz auf sich gestellt – ohne Mutter. Tierliebe Menschen, die sie draußen in der Kälte finden, bringen sie in unser Rettungszentrum.
    Viele der kleinen Bären sind erst ein paar Tage alt und haben ihre Augen noch nicht einmal geöffnet. Sie leiden an Unterkühlung, sind traumatisiert und unterernährt. Sie sind winzig und zerbrechlich und jedes von ihnen wiegt nur etwa ein halbes Kilo. © IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond

    Quelle und Fortsetzung hier
     
  2. #1 13.12.2014
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden