Ich suche als Katzenzüchterin!

Dieses Thema im Forum "Katzenbücher" wurde erstellt von prinz, 02.08.2011.

  1. #1 02.08.2011
    prinz

    Registriert seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Robinsons-Genetik Buch auf Deutsch geschrieben.
    Wer hat noch eines für mich?;)
    Bin Katzenzüchterin
    in der Schweiz und züchte als einzige neu die Rasse "Europäer(EUR)
    Wer würde mir helfen,ein solches Buch zu bekommen.Leider verstehe ich kein englisch!
    Würde mich sehr freuen. Habe montan noch 3Kitten zu verkaufen!
    http://www.europaen.ch
    [email protected]
     

    Anhänge:

  2. #1 02.08.2011
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 02.08.2011
    sachsenmädel

    Registriert seit:
    17.07.2010
    Beiträge:
    10.423
    Zustimmungen:
    5
    Hi Krista:)
    War auf deiner HP ganz süß deine miezen:D:D:DWunderschön!
    Daumen drück für die Vermittlung,und das du das Buch auf deutsch bekommst.;)
     
  4. #3 02.08.2011
    Gast488

    Gast488 Gast

    Ich kann Dir nicht bei der Suche nach dem Buch helfen, aber ich habe gerade Deine HP besucht und mir die Katzen angeschaut und die Beschreibung der Rasse durchgelesen, ich kann nur sagen, wunderschöne Mäuse.

    Ich drücke Dir die Daumen für Deine Zucht.

    LG. Uschi
     
  5. #4 02.08.2011
    burmilla

    Registriert seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 02.08.2011
    prinz

    Registriert seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke Euch! Dies ist schön,gleich etwas von Euch zu hören.
     
  7. #6 02.08.2011
    Katzenma

    Registriert seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    4.305
    Zustimmungen:
    2
    Du meinst bestimmt das Buch "Genetik für Katzenzüchter", das ist überall vergriffen. Vielleicht findest du es ja über ein Antiquariat oder so.

    Oh, fast vergessen, herzlich Willkommen noch hier im Forum.
    War auch mal auf deiner HP, sehr schöne Katzen. :happy:
     
  8. #7 03.08.2011
    Die_Wilden

    Registriert seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    0
    Schade erst jetzt von dir zu hören.
    Das sind doch EKHs die du da züchtest?

    Habe das hier auch getan ,aber nun die Zucht aufgegeben,
    sind alle angesprungen.
    Allein auf weiter Flur bringt es nichts mehr.
    Drücke die Daumen,dass du mehr Glück hast.
    .Meine ehemaligen Zuchtkatzen!
     

    Anhänge:

  9. #8 03.08.2011
    prinz

    Registriert seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Schade,das du nicht mehr züchtest,Nun,ich habe ganz andere Farben als du,vielleicht würde es gehen, mit den Mustern meiner Katzen?
    Ja,ehemals EKH hiessen Sie.Nun sind Sie die "Europäer" "EUR". Seit gut 2 jahren,sind FIFé anerkannt und bei anderen Katzenvereinen sind es die "Keltische Kurzhaar".
    Ja,ich bin begeistert,habe von 11 Jungtieren bereits 7 verkauft,1 behalte ich,und 3 sind noch zu vergeben!
    Und danke für das Willkommensgruss.
    Grüessli Krista und v.Tabbygaard
     

    Anhänge:

  10. #9 03.08.2011
    sachsenmädel

    Registriert seit:
    17.07.2010
    Beiträge:
    10.423
    Zustimmungen:
    5
    Liebe Krista
    Einfach tolle fotos:happy:
    Und ganz zauberhafte süße Mäuse:happy:;)
    Alles Gute! Viel Glück bei der Vermittlung!
     
  11. #10 04.08.2011
    Die_Wilden

    Registriert seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich sind die international schon lange anerkannt auch bei der FIFE!
    Habe meine doch im In-u.Ausland ausgestellt u.sie haben auch alle ihre Titel.
    Nur sind die als EKH o.Europäer überall gelaufen,das mit der Keltischen Kutzhaar ist mir neu.
    Meine ersten waren auch andere Farben,aber die spielen bei denen doch keine Rolle,da alle natürlichen Katzenfarben anerkannt sind.
    Das sind die berühmten WILDEN aus BADEMHAIN!
     

    Anhänge:

  12. #11 06.08.2011
    prinz

    Registriert seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also,die "Keltische Kurzhaar" wird beim "WCF" Katzenverein verwendet.Der Name gab es früher auch durch die "FIFé",der Europäer war zuerst die "Tam-Tam" Katze,dann die
    Keltische Kurzhaar genannt,dann die "Schwedische Kurzhaar",dann die "Europäische Kurzhaar"(EKH) und zuletzt nun die "Europäer"(EUR).Etwas verwirrend mit den vielen Namen,aber Sie hat es eben auch nicht leicht.
    :happy:Die Keltische Kurzhaar besagt eben wirklich,woher Sie kommt,aus welcher Zeit. Sie ist ein direkter Nachfahre der afrikanischen Falbkatze:silvestris lybica. Also eine "Ureuropäische Katze".Sie wurden 1982 als eigene Rasse anerkannt,die
    "British Kurzhaar" stammt vom "Europäer" ab.Sie wurden getrennt,weil einige Züchter im Norden nicht wollten,dass die Rasse gemischt wird von Persern und Siam=Point Zeichen! :pDadurch blieb Sie natürlich und die Farben und <muster wurden gezielt gezüchtet,um den Standart zu erfüllen,denn Sie hat! Sie ist selten geworden und ist im Jahr 2007 als schutzbedürftige Rasse auf die Liste gesetzt worden in Schweden!:cool:
     
  13. #12 06.08.2011
    Die_Wilden

    Registriert seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    0
    Na ja,
    weiss das mit den vielen Bezeichnungen.
    Aber eine Echte Falbkatze hatte ich auch schon,
    allerdings nicht für die Zucht.
    Das war mein" WILDES FLÄMMCHEN",
    CH.u.grosser Europa Premior.
     

    Anhänge:

  14. #13 26.08.2011
    prinz

    Registriert seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also,ich komme wieder zurück,um Euch etwas mehr über diese schöne Rasse zu erzählen,wir haben momentan Ferien,und wenn es stark regnen sollte hier oben in den Bergen,würde ich mich melden.Sonst Mitte September.Seid gespannt,was ich bis jetzt alles schon erreicht habe!
    Bei Gelegenheit gebe ich dann verschiedene Katzenvereinen durch,die FIFé anerkannt sind,da werdet Ihr sehen,dass es sich lohnt,diese Rasse zu züchten,da Sie ja eine bedrohte Art ist,und was ich schon alles erreicht habe.So könnt Ihr mich unterstützen,ohne Kritik und Beleidigungen usw. Ich freue mich dann,Euch alles zu erzählen und zu belegen,was so alles berichtet wird über diese Rasse!
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden