"illegales" einschleppen & thema zucht

Dieses Thema im Forum "Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, " wurde erstellt von Yvie-Chan, 13.08.2007.

  1. #41 16.08.2007
    Tiia

    Registriert seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Yvie nur muss ich dir leider sgen dass du als jemand der einfach nur Katzen verpaart nen schlechten Stand haben wirst, vorallem da du es dann als Zucht bezeichnest.
    Denn Hauskatzen die in Tierheimen sitzen und die händeringend ein Zuhause suchen gibt es genug (auch rote). Ich bin deshalb gegen das willkürliche Verpaaren von Hauskatzen. Selbst dann wenn man ein Zuchtziel
    hat.. Hmm wobei, Rote Katzen zu verpaaren um rote Kätzchen zu bekommen für mich jetzt kein Zuchtziel ist, denn ein Zuchtziel ist etwas was über einen längeren Zeitraum betrachtet wird.

    Klar fand ich meinen Cthulhu damals niedlich (find ich auch immernoch) und habe drüber nachgedacht, ob er nicht mal einen Wurf machen sollte, aber ich habe dann auch an das Wohl der anderen Katzen gedacht, die eben kein Zuhause finden, weil zweimal im Jahr die große Kittenwelle kommt.

    Und auch meine Kleine ist eine ganz süße und hätte sicher auch niedliche Kitten (und sie ist ja auch rot, zumindest ein bisschen). Aber ich will weder ihr noch den Kitten den Stress antun. (Und ich hab eine Wohnung mit Garten) Sie wird, so früh wie möglich, kastriert werden und dann bei uns alt werden.
    Davon abgesehen, dass sie die Sozialisierungsphase bei ihrer Mama nicht mehr mitmachen durfte.

    Das Geld für die Würfe und die TA Kosten hätte ich auch, aber ich denke über meine beiden Katzen hinaus und dass es noch andere gibt, für die es ein Nachteil wäre, wenn s noch mehr Kitten geben würde.
     
  2. #1 16.08.2007
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #42 16.08.2007
    Yvie-Chan

    Registriert seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    0
    für geimpfte und mehrfach entwurmte kitten mit EU pass kann ich locker meine kosten wieder rein bekommen, da ich sie natürlich gegen schutzgebür abgebe!
    und die bekomm ich auch rein!!!

    wenn dann wird es halt ein +/- null geschäft, wäre aber auch nicht weiter schlimm für mich! =)
     
  4. #43 16.08.2007
    julchennn

    Registriert seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    warum willst du ikki denn verpaaren?um einmal kitten aufwachsen zusehen?

    das meinte ich ja auch...züchter von rassekatzen können mehr für die katzen verlangen,aber für dich würde es ein sehr teurer spass werden.

    Deine Ersparnisse willst du dafür nutzen?..ich kapiers einfach nicht...das hört sich für mich dann wirklich so an als wenn du einfach nur einmal kitten haben willst,weil mehrere würfe kannste von deinen ersparnissen auch nicht finanzieren.
     
  5. #44 16.08.2007
    Tiia

    Registriert seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Das Glaub ich nicht.. In dem Fall musst du wirtschaftlich denken.
    Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis.

    Und das Angebot an Bauernhofkitten die umsonst und viel zu jung sind, ist leider größer als es sein sollte.
     
  6. #45 16.08.2007
    Yvie-Chan

    Registriert seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    0
    du vergisst dabei WARUM so viele tiere im TH sitzen tiia!

    ich würde mir auch nicht unbedingt eine rote katze aus dem TH holen, allein aus dem grund das ich nicht weiß woher sie stammt, was ihr zugestoßen ist was sie für eltern hatte und und und!

    du kannst katzen von da nicht mit katzen von privat vergleichen die zielgerichtet "gezüchtet" wurden!

    das ist ein unterschied, und ich denke jeder der sich überlegt eine katze anzuschaffen umgeht so oder so erstmal das TH!
    ist halt leider so... wir sind nicht alle "gute" menschen...
     
  7. #46 16.08.2007
    Loreley

    Registriert seit:
    11.06.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Genau das bezweifle ich ja. Denn wenn du das alles machen willst, mit impfen, mehrfach entwurme, EU-Pass und so weiter und auch Futter dazu, kommst du pro Katze locker über 100,00 € bis zur 12. Lebenswoche.

    Und jemanden zu finden, der 100,00 € für eine Hauskatze an Schutzgebühr bezahlt, ist sehr schwer.
    Besonders deshalb, weil man sie bei Bauernhöfen kostenlos abholen kann (wenn auch schon mit weniger Wochen).
     
  8. #47 16.08.2007
    julchennn

    Registriert seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    das stimmt so überhaupt nicht.
    wie hoch soll denn die schutzgebühr sein?
    die leute holen sich keine hauskatze mit einer hohen schutzgebühr...schon gar nicht ein hauskatze.das is einfach so...die nehmen dann lieber die die sie geschenkt bekommen und gehen selber zum tierarzt.
    und an ein 0 geschäft glaube ich auch nicht...die kosten werden wesentlich höher sein...es brauch ja nur ein problem auftreten wie kaiserschnitt und schon steigen die kosten noch weiter.
     
  9. #48 16.08.2007
    Yvie-Chan

    Registriert seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    0
    warum ich ikki verpaaren will?
    ich möchte einfach gerne leben schneken...
    will das gesunde kitten, geimpft entwurmt und gepflegt abgegeben werden und das man merkt das hauskatzen/EKH genauso viel wert haben wie ein "scheiß" perser. (sorry, aber ich entwickle langsam ne abneigung gegen die viecher... X()

    ich finde es irgendwie ein bisschen... naja... sagen wir mal dümmlich!


    für mich kommt es immer wieder so rüber, ums mal im übertragenen sinne zu machen:

    wir haben zu viele chinesen, wir müssen unterbinden das sie sich vermehren!
    sind chinesen minderwertige menschen das man ihnen verbieten muss sich zu vermehren?
    das gleiche ist mit afrikanern usw...

    das ist mehr oder minder genau das gleiche wie mit rasse und "nicht" rasse
     
  10. #49 16.08.2007
    Tiia

    Registriert seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    EKH ist aber auch eine Rasse mit Zuchtrichtlinien
     
  11. #50 16.08.2007
    Yvie-Chan

    Registriert seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    0
    gehen wir mal nicht von großen komplikationen aus, das wären alles spekulationen!

    ich stelle dich vor die wahl:

    gesundes munteres kitten was geimpft, mehrfach entwurmt und gechippt und mit der frühstens 12. woche abgegeben wird.

    ODER

    durchschnittliches ungeimpftes nicht entwurmtes kitten was du zur 2. katze willst.


    entscheid dich einfach! =)
    ich denke das ist schon ein unterschied und ich denke die kosten ist auch nebensache bei sowas, wer ein tier wirklich schätzt und aus sicherer hand will der wird auch eine schutzegbühr von 100€ tragen!
     
  12. #51 16.08.2007
    Yvie-Chan

    Registriert seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    0
    aber nicht wenn du keinen stammbaum vorweisen kannst... ermahn
     
  13. #52 16.08.2007
    Tiia

    Registriert seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehm Möglichkeit drei. Tier aus dem Tierheim.

    Viele Leute werden dir unterstellen wollen, dass du nur versuchst Geld mit deinen Katzen zu machen (was Rasszüchtern auch unterstellt wird) und dann ein kostenloses Kätzchen nehmen.
     
  14. #53 16.08.2007
    Yvie-Chan

    Registriert seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    0
    und dann merken das es mindestens auf das selbe raus kommt!
    also nichts gekonnt! smile
     
  15. #54 16.08.2007
    Loreley

    Registriert seit:
    11.06.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Das glaube ich nicht.
    Mal ganz abgesehen davon, dass die 100 € sowieso nicht reichen. Das war nur ein grober Überschlag von mir, der aber nicht hin kommt.
    Schon bei den Kitten, die ich abgegeben habe, wurde ich schief angesehen, weil ich nur 50,00 € haben wollte.
    Ich habe zwar alle 4 Kitten vermitteln können, aber nur schwer. Denn viele sagten ab, als sie den Preis gehört haben.
    Was glaubst du wie das wird, wenn es schon 100,00 € oder sogar mehr werden?
     
  16. #55 16.08.2007
    Tiia

    Registriert seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Und du bleibst auf deinen Kitten+Kosten sitzen
     
  17. #56 16.08.2007
    Yvie-Chan

    Registriert seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    0
    das bezweifle ich wirklich arg...
    es ist schön das ihr euch so sorgt, aber ich denke zu wissen das es nicht so ein großes problem geben wird!

    warum lasst ihr euch nicht einfach darauf ein?
    seht was ich darüber berichte, wie ich was plane und gebt ratschläge anstatt immer nur wieder drauf zu schlagen?

    ich weiß nicht was euch das bringt, denn letztendlich habt ihr ja keine kontrolle über mich!

    also steht mir lieber mit rat und tat zur seite!!! ;)
     
  18. #57 16.08.2007
    Tiia

    Registriert seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Wir raten dir deswegen davon ab, weil wir glauben, dass es nicht gut für deine Katzen und Kitten wäre. Und ich glaube nach dem Motto "Ach das klappt schon irgendwie" ist es, jedenfalls für mich nicht überzeugender.
     
  19. #58 16.08.2007
    Yvie-Chan

    Registriert seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    0
    und ich finde das könnt ihr nicht beurteilen!
    ich werde euch deswegen nicht verurteilen das ihr es versucht mir auszureden, aber ich finde es irgendwo zum lachen...

    es war mir klar das mehrere so reagieren werden, aber ich wär nicht ich wenn ich einfach aufgeben würde weil andere das sagen! :rolleyes:
     
  20. #59 16.08.2007
    julchennn

    Registriert seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    warum lässt du dich denn nicht auf das ein was wir sagen?
    kann man ja genauso fragen.
    hab mich bißchen zurückgehalten,weil ich es einfach nicht verstehen kann.
    keiner mensch schlägt darauf ein wir versuchen nur dir unsere gedanken zu vermitteln aber ich hab das gefühl das fruchtet nicht.

    was heißt denn hier"ihr habt ja keine kontrolle über mich"...keiner will dich kontrollieren oä. es will dir keiner was verbieten...wir bitten dich einfach mal an die konsequenzen zu denken und das machst du meiner meinung nach nicht genug.

    hab das gefühl du gehst da so ran..es wird schon alles glatt gehen,aber was wenn nicht?

    außerdem stehen wir dir ja mit rat und tat zur seite...oder etwa nicht?
    wir sagen dir was wir davon halten und was passieren etc.

    wenn ich absolut nicht deiner meinung bin soll ich dann sagen ja yvie dann mal los.

    also für mich hat sich die diskussion jetzt erledigt...möchte hier nicht rumdiskutieren
     
  21. #60 16.08.2007
    Tiia

    Registriert seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ja Yvie. Im Endeffekt ist es deine Sache. Unsere Bedenken kennst du und die sind begründet. Wenn du es tun willst. Tu es.. Aber gut finden werde ich es nicht.
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden