*Aktiv* - Info Spendenaufrufe für Akut-Notfälle - Bitte vorher lesen!!!

Dieses Thema im Forum "Spendenaufrufe für Akut-Notfälle" wurde erstellt von Nessi, 12.06.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 12.06.2012
    Nessi

    Nessi Moderator

    Registriert seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    5.163
    Zustimmungen:
    2
    Folgende Rahmenbedingungen sind vor, während und nach einem Spendenaufruf für akute Notfälle einzuhalten:
    • Spendenaufrufe für Akutfälle bedürfen weiterhin der Genehmigung durch den Administrator Kitticat Forums. Kontaktaufnahme hierfür bitte über Bibibbo , Nessi oder MarionL
    • Diese privaten Spendenaufrufe müssen durch den Antragsteller belegt werden: in Form von Bildern und/oder einer tierärztlichen Bescheinigung über die Notwendigkeit der Behandlung
    • Bei Privatpersonen ist zusätzlich ein Nachweis über das Einkommen und damit ein Nachweis der finanziellen Notsituation vorzulegen
    • Nach der Antragstellung erfolgt die Besprechung im Team, wo darüber beraten wird, ob wir diesem Spendenaufruf zustimmen oder nicht
    • Wenn wir dem Spendenaufruf zustimmen, wir in einem speziell eingerichteten Unterforum vom Aufrufstarter ein Thread erstellt, wo die Situation und Notwendigkeit des Akutfalles und ggfs. die zu bespendete Katze vorgestellt wird. Klick hier, um das Forum anzuzeigen
    • Seitens dem Kitticat-Team erfolgt danach eine Bestätigung der Genehmigung des Threads.
    • Nach Ablauf des Spendenaufrufs und Ausführung der notwendigen Behandlung ist ein Nachweis an uns zu erbringen, wie die gespendeten Gelder verwendet wurden
    • Diese Sondernspendenaktion für akute Notfälle wird nur für Katzen ermöglicht.

    Wir hoffen, dass wir dadurch noch weiteren Notfellchen weiterhelfen können, um ihnen ein friedvolles, glückliches und gesundes Leben zu ermöglichen.

    Wir bitten darum, das wir nur für "wirkliche" Akut-Notfälle Spendenanfragen bekommen und bitten um Verständnis, dass ggfs. nicht jede Spendenanfrage genehmigt wird.


    Vielen Dank im voraus für Euer Verständnis und vorallem für Eure Unterstützung.

    LG Nessi
     
  2. #1 12.06.2012
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden