Isländischer Walfänger will 1700 Tonnen Walfleisch nach Japan exportieren

Dieses Thema im Forum "IFAW - Internationaler Tierschutz-Fond" wurde erstellt von Gast5874, 20.05.2015.

  1. #1 20.05.2015
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    IFAW_fin whale.jpg
    © IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond


    In den letzten Tagen wurde das Transportschiff „Winter Bay“ mit 1700 Tonnen Finnwalfleisch im isländischen Hafen Hafnafjordur nahe Reykjavik beladen. Ziel der brisanten Fracht soll Japan sein.

    Kristjan Loftsson, Besitzer der Walfangfirma Hvalur, ließ im Jahr
    2014 137 der bedrohten Finnwale töten. Experten nehmen an, dass diese den 1700 Tonnen entsprechen, die nun verschifft werden. Dieses Fleisch will er nun offensichtlich nach Japan exportieren, obwohl es dort kaum einen Markt dafür gibt.


    „Herr Loftsson scheint besessen davon zu sein, den internationalen Walfleischhandel wieder zum Leben erwecken zu wollen“, sagt Patrick Ramage, Kampagnenleiter Wale des IFAW (Internationaler Tierschutz-Fonds). „Niemand will das Fleisch und die Lager sind voll davon. In Island wird kein Finnwalfleisch gegessen. Wir fordern Herrn Loftsson auf, mit dem sinnlosen und grausamen Schlachten aufzuhören und dieses Jahr keine Finnwale mehr zu jagen.“


    2014 hatte Herr Loftsson das Frachtschiff „Alma“ mit 2000 Tonnen Finnwalfleisch beladen lassen. Das Schiff brachte die Ladung nach Japan...

    © IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond

    Quelle und mehr hier
     
  2. #1 20.05.2015
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden