Kastrieren ab welchem Alter?

Dieses Thema im Forum "Kastration" wurde erstellt von Magneta2505, 12.08.2016.

Schlagworte:
  1. #1 12.08.2016
    Magneta2505

    Registriert seit:
    12.08.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier und habe auch schon die erste Frage.

    Ich wohne sehr ländlich und habe vom Nachbarbauernhof 3 Katzenwelpen aufgenommen.

    Mein "ältester
    Kater" ist nun ca. 5-6 Monate alt. Hier in der Gegend ist Kastration noch ein Fremdwort und alle lassen ihre Katzen sich nach herzenslust vermehren. Dem entsprechend viele Katzenwelpen und unweigerlich auch Katzenelend bekommt man hier zu sehen. Ich habe beschlossen, das meine Katzen, ob männlich oder weiblich nicht an diesem Elend teilhaben sollen.

    Nun zu meiner Frage, in welchem Alter ist es frühestens möglich Katzen und Kater zu kastrieren?
     
  2. #1 12.08.2016
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 12.08.2016
    MausCat

    Registriert seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    3.500
    Zustimmungen:
    1
    Es ist sehr gut, dass du deine Katzen kastrieren läßt :topgirl:Mit 5-6 Monate ist es ein sehr gutes Alter dafür. Mein Kater wurde auch mit einem 1/2 Jahr kastriert.
     
  4. #3 12.08.2016
    Magneta2505

    Registriert seit:
    12.08.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke MausCat, dann werde ich einmal einen Termin bei Tierarzt vereinbarn.
     
  5. #4 12.08.2016
    Gast488

    Gast488 Gast

    Heutzutage lassen viele Züchter ihre Kätzchen schon vor Abgabe (13. Woche) kastrieren, also kannst Du auch schon vor dem 5. oder 6. Monat die Katzen kastrieren lassen.

    Finde ich gut, dass Du Dich zur Kastration entschieden hast.
     
  6. #5 12.08.2016
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Katzen können bereits im Alter von ca. 6 Monaten trächtig werden und Kater sind in dem Alter potent. Viele Züchter lassen aber bereits früher kastrieren, da die Katzen/Kater die Narkose besser vertragen sowie auch die OP. Die Wunde ist kleiner, da ja auch die Fettschicht noch nicht so dick ist. Vielleicht hilft Dir der Artikel von CzaCza Vorteile der Frühkastration auch etwas weiter.

    Finde ich klasse, dass Du Dich um die Katzen kümmerst und sie auch kastrieren lassen willst. Ich würde an Deiner Stelle auch nicht mehr so lange warten, sonst könnte es bereits zu spät sein.

    Früher hieß es mal, dass Katzen mindestens einmal rollig geworden sein müssen bzw. einmal Babys bekommen sollten, aber das ist zum Glück schon längst überholt.
     
  7. #6 12.08.2016
    CzaCza

    Registriert seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann Dir nur Beipflichten, Deine Süssen baldmöglichst kastrieren zu lassen, gerade weil es sich möglicherweise um Vollgeschwister handeln könnte, zumindest aber um Halbgeschwister, wenn sie unterschiedlich alt sind und verschiedene Mütter haben.

    Ich bin Züchter und lasse meine Kitten in der Regel ab der 13 Woche kastrieren, sofern diese bereits ein Zuhause als Liebhabertier gefunden haben. Das Mindestgewicht sollte 1200 g nicht unterschreiten und bei Katern sollten die Hoden vollständig in den Hodensack gewandert sein.

    Ich züchte schon sehr lange, bzw. in zweiter Instanz. Es gibt das Sprichwort "Traue keinem Kater und keiner Katze über 2 kg", was soviel bedeutet, dass gerade bei Rassen, die eine schnellere Entwicklung haben, es auch schon vorgekommen ist, dass ein Kater mit 4 Monaten eine Katze erfolgreich gedeckt hat und manche Kätzin schon mit 5 oder 6 Monaten rollig wurde, bzw. im Extremfall mit 7 oder 8 Monaten den ersten Wurf ins Nest gelegt hat.

    Wenn es soviele Personen gibt, die sich die Katzen munter vermehren lassen, kannst Du vielleicht den TS um Hilfe bitten. Ich weiß, es ist manchmal schwierig, aber steter Tropfen hölt den Stein. Auf der anderen Seite gibt es vielleicht in Eurer Region auch schon die Kastrationspflicht, die nur keinen interessiert. Da könntest Du Dich mal beim zuständigen Veterinäramt erkundigen.
     
  8. #7 13.08.2016
    Magneta2505

    Registriert seit:
    12.08.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke Euch für Eure für Eure Hilfe und Eure Unterstützung.
    Für Frodo steht der Termin fest er kommt am 17.08. unters Messer. Die beiden Anderen haben noch etwas Zeit.
    Mit dem Tierschutz zusammen zu arbeiten ist eine gute Idee. Hier auf Sardinien gibt es nur wenige Vereine, die meistens schon am Rande ihrer Kapazitäten sind.
    Bei Hunden erfolgt so langsam bei den Menschen ein Umdenken und es gibt Kastrationsaktionen, immerhin kostet jeder Streuner die Gemeinden Geld. So ist das interesse von Seiten der Behörden groß.
    Aber die Katzen.......viele Menschen hier können es sich nicht leisten ihre Tiere ärztlich versorgen, erst recht nicht kastrieren zu lassen. Ein Teufelskreislauf keine Sterilisation ergo viel zu viele Tiere im Elend.
    Aber so ist es eben hier auf der Insel. 3 kleine Kätzchen sind diesem Elend auf jeden Fall und garantiert entkommen.
     
  9. #8 13.08.2016
    Gast488

    Gast488 Gast

    :ddgirl::ddgirl::ddgirl:
     
  10. #9 13.08.2016
    Silviana

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    0
    Super,das Du Dich so einbringst;-):happy:
     
  11. #10 14.08.2016
    MausCat

    Registriert seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    3.500
    Zustimmungen:
    1
    Da hast du schnell einen Termin bekommen für Frodo :) das ist gut!
    Bis bald.
     
  12. #11 14.08.2016
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Gut, dass Du so schnell einen Termin bekommen hast.

    Aber Du solltest trotzdem aufpassen. Denn ein Kater kann nach einer Kastration noch 6-8 Wochen decken. Das bedeutet, dass Du die nächsten 8 Wochen noch aufpassen mußt, dass es zu keiner ungewollten Deckung und damit zu Kitten kommt.
     
  13. #12 19.08.2016
    Magneta2505

    Registriert seit:
    12.08.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vorgestern ist Frodo nun kastriert worden. Wir hatten mittags um 15:00 Uhr Termin. Alles verlief ohne Komplikationen. Er durfte noch am Abend seine erste Mahlzeit einnehmen und hat die Nacht bei den Kitten im Katzenhaus verbracht. Gestern durfte er dann wieder frei laufen und mit seiner Hundefamilie übers Grundstück schlendern.
    Alles heilt prima und auch Frodo scheint den Eingriff schon vergessen zu haben.
     
  14. #13 19.08.2016
    Silviana

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    0
    Das freut mich,das es so schnell und ohne Komplikationen verlief:happy:
     
  15. #14 20.08.2016
    MausCat

    Registriert seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    3.500
    Zustimmungen:
    1
    Das hat schön, dass der Frodo es gut überstanden hat :topgirl: und sich bereits wieder in Spiellaune befindet!
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden