Katze außer Rand und Band

Dieses Thema im Forum "Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, " wurde erstellt von Marla, 16.12.2018.

  1. #1 16.12.2018
    Marla

    Registriert seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    Nach Ewigkeiten melden ich mich hier nochmal.
    2016 ist bei uns Lara eingezogen als Liebling Nr 7
    Alles lief problemlos doch seit 6 Wochen ist sie außer Rand und Band.

    Genauer gesagt sie fängt an den Fernseher hoch zu springen und lässt sich auch einfach nicht davon abbringen.
    Es ist
    im 2 Minuten takt. Ich stehe auf sage laut Nein dann geht sie auch. Kaum sitze ich wieder fängt der Spaß von vorne an.
    Das geht stundenlang so. Ich versucht dann mit ihr zu Spielen ...kein Interesse.
    Dann geht sie kurz raus kommt wieder rein und das Spiel geht von vorne los.

    Es mag für andere vielleicht nicht so schlimm klingen aber es raubt mir den Nerv.

    Ich hab einfach die Vermittlung, dass ihr langweilig ist aber ich biete immer wieder neues Spielzeug an und raus kann sie ja auch .

    Ich möchte ja auch nicht dass sie Angst vor uns bekommt weil wir schimpfen.
    Sie weiß jedoch ganz genau dass sie das nicht darf

    Zu ihr:
    2016 geborenen in Bosnien von der Straße gerettet wurde sie vermutlich geschlagen. Hatte verletzte Augen und humpelt stark durch einen nicht behandelten Bruch des beins
    Kastriert, lebt mit 6 fellkumpels zusammen.

    Vielleicht habt ihr ja ein paar Tips
     
  2. #1 16.12.2018
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 10.01.2019
    katzenliebe20

    Registriert seit:
    20.12.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marla,

    ich weiß nicht, ob du dein Problem mittlerweile schon lösen konntest?
    Wir hatten ein ähnliches Phänomen, unsere ist immer auf den Tisch gesprungen. Wir haben auch laut und deutlich und wiederholt "Nein" gesagt und es hat nichts gebracht.
    Was mir dann geholfen hat war der Tipp "Lass das!" statt "Nein" zu sagen, (habe ich hier gefunden: Tierverhalten, Katze "stört" absichtlich, was tun? - katzenfrage.net)
    Anscheinend reagieren manche Katzen besser auf diesen Ausdruck, weil es wie das Fauchen eines Artgenossen klingt.
    Bestrafen sollte man eine Katze ja niemals. Aber das denke ich wisst ihr sowieso, gerade bei dem Hintergrund der Armen...

    Alles Gute euch! :-)
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden