Katze ist trächtig und trotzdem rollig

Dieses Thema im Forum "Nachwuchs allgemein, Geburtsvorbereitung und Kitt" wurde erstellt von Lilly2017, 31.03.2018.

Schlagworte:
  1. #1 31.03.2018
    Lilly2017

    Registriert seit:
    31.03.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    HAllo,
    unsere Katze ist trächtig (54 Tag) am Mittwoch waren wir nochmal beim TA ,der hat Ultraschall gemacht und gesehen, dass es 2 Kitten sind und alles in
    Ordnung sei.
    Jetzt ist Lilly seid gestern rollig, erst dachten wir es sind Anzeichen, dass es losgeht, aber es ist ganz offensichtlich das sie Rollig ist.
    Ich habe gelesen, dass das bei 10% der Katzen trotz Trächtigkeit passieren kann. Meine Sorge ist, das sie nicht genug Kraft für die Geburt hat sie ist jetzt schon ganz erschöpft, jault nur rum will raus (lassen wir sie natürlich nicht).
    Meine Frage ist, ob jemand auch schon mal so etwas bei seiner Katze erlebt hat.
    Viele Grüße
     
  2. #1 31.03.2018
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 31.03.2018
    Gast4406

    Gast4406 Gast

    Hallo,

    in unserem Forum vertreten wir die Meinung, nach wie vor, keine Vermehrer zu unterstützen. Aber wir sehen uns auch in der Verwantwortung gegenüber denen, die leider immer wieder Katzenbabys haben wollen.

    Wir haben im Team beschlossen, dass, wenn Du tatsächlich Deine Katze das erste mal hast decken lassen und Du sie nach der Geburt der Kitten auf jeden Fall kastrieren läßt, wir Dich bis zur Geburt unterstützen.

    Es werden sich sicher Züchter hier melden, die Dir Auskunft über Dein Problem geben können.

    Aber wir hoffen auf dein Verständnis, dass unser Verhältnis zu Vermehrern nach wie vor schlecht ist und auch bleiben wird. Allerdings hoffen wir auch immer darauf, dass Menschen zur Vernunft kommen, denn die Population der Katzen ist übermäßig hoch und die Tierheime sind total überfordert.

    Allerdings wirst Du auch hier damit rechnen müssen, Vorwürfe zu bekommen. Diese werden aber nicht in Beleidigungen gipfeln, sondern immer unserer Netiquette gerecht werden.
     
  4. #3 31.03.2018
    christinem

    Registriert seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    5
    nein hatte ich niemals bei trächtigen und ich finde das sehr besorgniserregend, ich würde den Tierarzt zu Rate ziehen, ob das nicht vieleicht doch Anzeichen dafür sind dass etwas nicht stimmt (vorzeitige Wehen, Eclampsie, usw..), normal ist das jedenfalls nicht. Tag 54 wäre auch viel zu früh für eine Geburt, da haben die Kitten noch keine Überlebenschancen.
    Auf keine Fall raus lassen und auch die Wochen nach der Geburt nicht raus lassen, dann wenn die Kitten ca. 8 Wochen sind kannst die Mama kastrieren lassen.
     
  5. #4 31.03.2018
    Lilly2017

    Registriert seit:
    31.03.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort, das habe ich auch vor. Es ist halt blöd das Gestern und auch Montag Feiertag ist, sonst hätte ich schon längst den TA gefragt.
     
  6. #5 02.04.2018
    letitsunshine

    Registriert seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    9
    Bei uns in der Gegend gibt es einen TA der auch an Wochenenden und Feiertagen Sprechstunde hat, vielleicht gibt es das bei euch auch. Das ist zwar meist ein bisschen teurer ....
    ich glaube ich würde nicht bis morgen warten wollen da es ja auch um die Kitten geht
    ich drück die Daumen, dass es nichts schlimmes ist
     
  7. #6 02.04.2018
    Lilly2017

    Registriert seit:
    31.03.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    HAllo,
    wir waren gestern bei Tierärztlichen- Notdienst. Sie ist tatsächlich Rollig, das gibt es nicht so oft kommt aber zum Ende der Trächtigkeit bei evor.
    Da kann man jetzt nichts machen, ausser für sie da sein und hoffen das es nicht zu einer Frühgeburt kommt. Aber heute ist schon Tag 58 und da es nur zwei Kitten sind sind, hätten diese ab jetzt eine gute Überlebenschance. Aber besser sie bleiben noch ein bisschen drin :-)
     
  8. #7 02.04.2018
    letitsunshine

    Registriert seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    9
    Das war eine gute Entscheidung jetzt weißt du wenigstens was los ist.
    Dann drücken wir weiterhin die Daumen, dass sich die Kitten noch ein bisschen Zeit lassen
     
  9. #8 02.04.2018
    Lilly2017

    Registriert seit:
    31.03.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke, werde berichten, wenn es losgeht :-)
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden