Katze trächtig

Dieses Thema im Forum "Meine Katze bekommt Kitten" wurde erstellt von SimbaEbby, 04.05.2013.

  1. #1 04.05.2013
    SimbaEbby

    Registriert seit:
    04.05.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe vor einer Woche eine einjährige Katze bekommen. Heute morgen waren wir beim TA, da ich Ebby eigentlich kastrieren lassen wollte. Während der Voruntersuchung teilte er mir mit, dass Ebby
    bereits schwanger seiund wohl in den nächsten zwei Wochen zwei Kitten zur Welt bringen wird. Mit den Kleinen ist wohl alles in Ordnung, aber worauf müssen wir nun achten. Das ist für uns und für Ebby das erste Mal, das Zuwachs kommt.
    Muss ich den um einiges älteren bereits kastrierten Kater von ihr oder den Kitten fernhalten? Braucht die Mutter etwas spezielles? Ich habe keine Ahnung davon... Wenn ihr noch irgendwas wissen müsst, sagt mir bitte Bescheid. Ich versuche alle Infos zusammenzubekommen. Sie durfte in der vorherigen Familie unkastriert raus...
    Bitte helft mir schnell
    Lieben Dank
     
  2. #1 04.05.2013
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 04.05.2013
    Barry

    Registriert seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    2
    Hat Dir der Tierarzt keine Tips gegeben, was Du alles besorgen sollst? Ich würde der Mieze jetzt sehr hochwertiges Futter geben. Das braucht sie jetzt! Und wenn sie mag, gib ihr Ziegenmilch zwischendurch.

    LG Kristin
     
  4. #3 04.05.2013
    SimbaEbby

    Registriert seit:
    04.05.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    der TA hatte uns nur mitgegeben, dass die das wohl alles instinktiv macht und wir einfach nur abwarten sollen...
    LG
     
  5. #4 04.05.2013
    Kittyclaw

    Registriert seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    1
  6. #5 04.05.2013
    SimbaEbby

    Registriert seit:
    04.05.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Der Link hilft mir schonmal weiter, danke dafür...
    Die Katze ist zu mir gekommen unter folgenden Umständen.
    Wie ich in meiner Vorstellung geschrieben habe, musste ich meine Fellnase Nala einschläfern lassen. Da Simba nicht alleine bleiben sollte, kam schnell die Idee einer neuen Katze.
    Eine Freundin erzählte mir, dass ihre Schwester, die insgesamt 17 Tiere hat, eine Katze abzugeben hätte. Ich fuhr hin und Ebby kam sofort zu mir auf den Arm....
    Sie hatten sie und ihren Bruder letztes Jahr im Keller gefunden...
    Ich hoffe, ich konnte alle Fragen beantworten...
    LG
     
  7. #6 05.05.2013
    Kittyclaw

    Registriert seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    1
    Oh ja.... für mich klingt es so, als ob die Person ein Animal Hoarder ist und dringend Hilfe braucht. Dass die Katze jetzt trächtig ist wundert mich nicht mehr. Okay, wie stehst Du zu dem Problem, dass Dein Haushalt bald vor Katzen nur so strotzt? Hast Du Dir darüber Gedanken gemacht? ich frage nicht um Vorwürfe zu machen. Du hast Dich hier angemeldet um Hilfe zu finden. Ich wollte lediglich den Fokus darauf lenken.

    Zunächst musst Du unbedingt hochwertiges Futter besorgen. Das ist wichtig.

    Schau mal hier. Das ist Mac's for Cats, ein hochwertiges Futter und dabei nicht so arg teuer. Hier könntest Du was bestellen:

    http://www.futterplatz.de/productlist.php/category_path/0_2_154_2410/cat_name/Mac_s_Cat

    Dann brauchst Du noch einen Platz, wo die Katze in Ruhe ihre Kitten bekommen kann. Eine Wurfkiste könntest Du aus Pappe selbst basteln. Du brauchst so Wickelunterlagen, die man austauschen kann. Einige Homöopathische Mittelchen auch. Schreibe am besten Isis eine PN. Sie ist Züchterin und kann Dir guten Rat geben. Aber es sind noch andere Züchter hier im Forum vertreten, die auch sicher mit Rat und Tat helfen können.
     
  8. #7 05.05.2013
    SimbaEbby

    Registriert seit:
    04.05.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallole,

    wollte nur Bescheid geben, dass Ebby ihre Kitten bekommen hat. Sie scheinen auf den ersten Blick okay zu sein. Ich als Laie kann da natürlich nicht viel sagen, aber Mutter schnurrt und Babies saugen... Wir waren bei Nachbarn zum Grillen und als wir wieder kamen, waren die Babies da.... Ich werde auf jeden Fall weiter berichten. Aber aoviel zum Thema, noch zwei Wochen sind Zeit....
    GLG
    die tolzen Großeltern....grins
     
  9. #8 06.05.2013
    spreeloewe

    Registriert seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bianca,
    das war sicher eine schöne Überraschung am gestrigen Abend.
    :storch::storch:
    Herzlichen Glückwunsch zu den Mini-Mautzen.
    Ihr werdet viel Freude und schöne Erlebnisse haben, wenn Ihr die stolze Katzenmama bei der Aufzucht begleitet.
     
  10. #9 06.05.2013
    Xarlet

    Registriert seit:
    09.04.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Oha, na dann herzlichen Glückwunsch! Vor 4 Wochen durfte ich das selbe Spektakel erleben :)

    Deine Katze wird nun sehr viel mehr fressen wollen als vorher, da sie säugt. Darüber nicht wundern ^^
    Du musst die Babies jeden Tag wiegen und schauen ob sie mindestens 10 Gramm zugenommen haben, das sollten sie pro Tag nämlich mindestens zulegen (meine sind kleine Fetties, bei denen war 15g pro Tag normal :D).

    Ist die Katze nun Freigänger oder lebt sie in der Wohnung seitdem sie bei euch ist? Meine ist Freigängerin und darf seit der Geburt nicht raus, das ist ein bissl schwer für sie. Wenn sie 8 Wochen nach der Geburt kastriert wird darf sie aber wieder :)
     
  11. #10 06.05.2013
    Faustina

    Registriert seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    0
    vergiess nicht die Kitten regelmässig zu wiegen
     
  12. #11 06.05.2013
    SimbaEbby

    Registriert seit:
    04.05.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo lieben Dank für die Glückwünsche.

    Ich muss mir heute auf dem Heimweg von der Arbeit eine Waage besorgen. War ja nun nicht wirklich darauf vorbereitet...

    Da die Mutter erst seit einer Woche bei uns ist, durfte sie auch noch nicht raus, vorher aber schon...

    Melde mich auf jeden Fall bei Neuigkeiten wieder...
     
  13. #12 13.05.2013
    SimbaEbby

    Registriert seit:
    04.05.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    wollte mal nen kurzen Zwischenstand geben....

    Unsre beiden Babies sind jetzt 9 Tage alt, haben 212 und 208 gramm bei einem Geburtsgewicht von 95 und 85 gramm.
    Das eine Kitten hat heute zum ersten Mal geblinzelt.... Und sie sind noch immer supersüß...
    Donnerstag werden wir zum ersten Mal zum TA gehen, danach werde ich auf jeden Fall wieder berichten...
    Ach ja, die Mutter geht jetzt immer öfter aus dem Nest raus, ist das nach so einer kurzen Zeit normal???
    Was meint ihr, wann kann ich sie kastrieren lassen???

    Lieben Gruß
     
  14. #13 14.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2013
    Xarlet

    Registriert seit:
    09.04.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ja, meine ging auch aus der Kiste raus, kam aber dann auch relativ schnell wieder... also nie länger weggewesen von den Kleinen.

    Kastrieren lassen am Besten so 8 Wochen nach der Geburt, wenn die Kitten schon eigenständig fressen und auf die Mlch nicht mehr angewiesen sind. Vorher ist das nicht so gut wegen der Kastrationsnarbe und so... wenn die Babies dann trinken wollen und da rumdrücken ist das für die Wunde nicht so toll. Außerdem kannst du die dann ja erstmal nich von den Babies trennen und nach der OP wird sie ja auch ihre Ruhe brauchen.

    Ach, noch was... sie wird innerhalb der Zeit bis zur Kastration wohl rollig werden, da dann von Katern fernhalten ^^
     
  15. #14 14.05.2013
    SimbaEbby

    Registriert seit:
    04.05.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die Anrwort.

    Bevor sie nicht kastriert ist, darf sie eh noch nicht raus. Und mein Kater ist ja bereits kastriert. Von daher dürfte da nix passieren....
    Wie alt sind deine Babies???
    Gruß Bianca
     
  16. #15 21.05.2013
    Xarlet

    Registriert seit:
    09.04.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Meine Babies werden heute auf den Tag 6 Wochen alt :) Wenn ich mir vorstelle wie sie vor 6 Wochen blind, taub und als kleines schleimiges etwas aus ihrer Mama kamen... heute springen und klettern sie fröhlich und krallen sich gerne an Menschenbeinen hoch :D Von Tag zu Tag ein bisschen süßer!

    Meine darf nun auch ja noch nicht wieder raus und ist schon total am Durchdrehen... den ganzen Tag wird gemiaut und gemeckert. Ich hoffe mal deine Zeit bis zur Kastration wird ruhiger als meine :)
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden