Katze wurde heute kastriert!

Dieses Thema im Forum "Kastration" wurde erstellt von Lilly_2014, 30.12.2015.

Schlagworte:
  1. #1 30.12.2015
    Lilly_2014

    Registriert seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    mein kleiner Sonnenschein Lilly ( 1 Jahr alte Katze) wurde heute morgen kastriert.
    Nun ist sie wieder zuhause, noch total benommen, aber will schon überall hinspringen, laufen und alles.

    Sie ist aber noch total am taumeln und ich habe panische Angst, da es für mich das erste mal ist, dass ich eine kastrierte Katze bei mir habe.

    Sie will auch nicht schlafen, sondern laufen und springen.

    Ich kann sie auch nicht einfach einsperren, weil ich in der ganzen Wohnung Sachen habe, wo sie eben hochspringen kann...


    Sobald mein Mann sie auf dem Arm hat schläft sie evtl. 5 Min danach geht das ganze wieder von vorne los...


    Ich bin hier schon am zusammen brechen, weil ich einfach nicht weiß, was ich jetzt machen soll..
     
  2. #1 30.12.2015
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 30.12.2015
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Wir haben unsere Fellnasen immer erst aus dem Kennel gelassen, wenn sie entweder nicht mehr taumelten oder aber sich bei uns eingekuschelt und geschlafen hatten.
     
  4. #3 30.12.2015
    kasimir01

    Registriert seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    0
    Das ist auch mein Vorschlag, im Kennel lassen bis sie nicht mehr taumeln. Ich habe es bei meinen Katzen immer so gehandhabt. Wenn es dann etwas besser ging, habe ich mich zu ihnen auf die Erde gesetzt und aufgepasst, bis sie wieder ganz "die Alten" waren. Keine Panik, dass geht schnell vorbei.LG
    Christa
     
  5. #4 30.12.2015
    Lilly_2014

    Registriert seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kurze Frage, was ist denn ein Kennel?
     
  6. #5 30.12.2015
    Lilly_2014

    Registriert seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ach ihr meint die Box, ja das wollte ich ja aber sie hat den Kopf immer dagegen gehauen und die Pfote immer rausgestreckt..
     
  7. #6 30.12.2015
    Lilly_2014

    Registriert seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe sie jetzt wieder in die Box getan und hoffe, dass es etwas hilft..
    Hab da halt nen schlechtes gewissen, sie da einzusperren, aber es geht nicht anders
     
  8. #7 30.12.2015
    Gast488

    Gast488 Gast

    Wenn sie im Kennel ist, wird sie bestimmt bald schlafen und ich denke, heute Abend ist sie wieder so weit klar, dass sie auch wieder raus kann..
    Katzen merken sehr schnell, was sie können oder nicht, nur während der Aufwachphase, dazu zähle ich das jetzt noch, sollte man sie vor sich selbst schützen.

    Alles Gute Deiner Maus.

    Liebe Grüße Uschi
     
  9. #8 30.12.2015
    Gast5934

    Gast5934 Gast

    Manchmal muß man auch was gegen den Willen der Katze machen, im Kennel ist sie gut aufgehoben.
     
  10. #9 30.12.2015
    Lilly_2014

    Registriert seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Also, sie ist ja vor ca 8-9 Stunden operiert worden und ist jetzt etwas fiter, sie läuft durch die Gegend, ab und an taumelt sie etwas aber es geht. Denke das es ihr etwas besser geht
     
  11. #10 30.12.2015
    Cethi

    Registriert seit:
    19.08.2014
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Das tut einem fürchterlich Leid, wenn man zusehen muss, kenne ich auch noch von allen meinen Katzerln. Da war die Narkose fast schlimmer, als der Bikini-Schnitt. Doch, bevor sie sich verletzt, ist es so sicherer, wenn sie noch im Carrier bleibt.

    Bei uns gaben sie Ruhe, als wir uns zu ihnen auf den Boden gesetzt, gelegt hatten, da schienen sie sich sicher zu fühlen und am nächsten Tag, taten sie, als wäre nie etwas gewesen ...

    Bei unserem Katzenpärchen hat sich Joey, der schon fitter war, zu Sookie daneben gekuschelt, ich sie noch zugedeckt und sie sich gegenseitig gewärmt und er ihr das Köpfchen geschleckert. Das Bild werde ich auch nie vergessen.

    Einfach für sie da sein! Morgen hat sie es überstanden! *feste Daumendrück*
     
  12. #11 31.12.2015
    sachsenmädel

    Registriert seit:
    17.07.2010
    Beiträge:
    10.423
    Zustimmungen:
    5
    Wie geht es ihr Heute? Gute Besserung
    Guten Rutsch
     
  13. #12 31.12.2015
    kasimir01

    Registriert seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    0
    Ja, gib doch bitte mal Bescheid, ob es Deiner kleinen Lilly heute besser geht und das Schlimmste überstanden ist.
    LG
    Christa
     
  14. #13 03.01.2016
    Lilly_2014

    Registriert seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,
    also aktueller Stand von Lilly..
    DIe OP hat sie gut verkraftet und ist auch wieder fit.

    Nur sieht ihre Narbe ein wenig komisch aus und sie maunzt auch sehr sehr viel, was sie vorher nicht getan hat.

    Irg was stimmt nicht mit ihr
     
  15. #14 03.01.2016
    kasimir01

    Registriert seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wie sieht die Narbe denn genau aus? Hast Du den Eindruck, dass sie entzündet ist? Ich würde auf jeden Fall gleich morgen früh den TA konsultieren.
    LG
     
  16. #15 03.01.2016
    Lilly_2014

    Registriert seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Nein, entzündet würde ich jetzt nicht sagen, sie ist irg wie angeschwollen, ist schwierig zu beschreiben
     
  17. #16 03.01.2016
    kasimir01

    Registriert seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    0
    Oh Kati, angeschwollen klingt nicht gut. Da würde ich nicht zögern und gleich morgen früh zum TA gehen.
     
  18. #17 03.01.2016
    Lilly_2014

    Registriert seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe davon ein Foto gemacht, ich lad es hier gleich mal hoch
     
  19. #18 03.01.2016
    Lilly_2014

    Registriert seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    20160103_145310.jpg So sieht das aus
     
  20. #19 03.01.2016
    kasimir01

    Registriert seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    0
    Das kann man schlecht erkennen, ich hab es mal vergrößert und es sieht aus, als ob die Narbe nicht ganz geschlossen wäre. Hat Lilly daran herum geknabbert? Also wie gesagt, ich würde sowas nicht anstehen lässt und den TA aufsuchen.
     
  21. #20 03.01.2016
    Lilly_2014

    Registriert seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Nein, hat sie nicht, ich mein es ist ja noch nicht so lange her, aber sie hat sie in Ruhe gelassen
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden