Katzen von Freundin haben Flöhe

Dieses Thema im Forum "Impfungen, Entwurmung und Parasiten" wurde erstellt von Gast8268, 18.11.2016.

  1. #1 18.11.2016
    Gast8268

    Gast8268 Gast

    Moin,

    die beiden Katzen einer guten Freundin haben Flöhe.

    Sie hat die Katze
    schon mit Frontline behandelt und alles in der Wohnung gereinigt. Trotzdem findet sie immer noch Flöhe oder Flohkot im Fell.

    Habt ihr eine Idee wie meine gute Freundin gegen die Flöhe vorgehen kann?

    Viele Grüße
    Kajoe
     
  2. #1 18.11.2016
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 18.11.2016
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    So schnell wird man die Biester nicht los, da nur ein sehr geringer Teil, man spricht zwischen 5-10% auf dem Tier leben und sie ansonsten sich in allen Ritzen, Fußleisten, Möbeln und Teppichen verkrochen haben.

    Die Wohnung muß die nächste Zeit gründlich gereinigt werden. Den Staubsaugerbeutel nach jedem Saugen entsorgen, sonst trägt man die Flöhe fleissig weiter von Raum zu Raum.
    Die Decken und Kissen, auf denen sie liegen, auch alle anderen Textilien, mit denen sie Kontakt hatten, müssen mindestens bei 60° in der Waschmaschine gewaschen werden.

    Für die Umgebung gibt es spezielle Sprays bei dem TA. Wenn der Flohbefall in der Wohnung zu stark ist, dann gibt es noch den Fogger. Das würde dann aber bedeuten, dass alle Lebewesen, Mensch, Hund, Katze, Maus die Wohnung für einige Stunden verlassen müssen. Danach ist dann sehr gründliches Lüften angesagt.

    Du mußt auch den Lebenszyklus der Flöhe beachten, denn ein einziges Flohweibchen kann 50 Eier am Tag legen. Aus den Eiern schlüpfen nach 3-10 Tagen Larven und aus diesen nach einer Verpuppung dann nach ca. 7-14 Tagen wieder Flöhe, so entsteht ein Kreislauf und diesen heißt es zu unterbrechen.

    Wenn alle möglichen Verstecke der Flöhe, Laven usw. behandelt wurden, dauert das ganze Spektakel mindestens 4 Wochen, habe ich mir sagen lassen. Und das Wichtigste, unbedingt nach der Behandlung die Katzen entwurmen.
     
  4. #3 18.11.2016
    Minilöwe

    Registriert seit:
    20.09.2016
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 18.11.2016
    Gast5934

    Gast5934 Gast

    Hallo Jörg, da ghibt es beim TA Tabletten, da fallen die Biester von den Katzen ab, über Frontline lachen die Flöhe, sind mittlerweile resistent dagegen.
    Ansosten verfahren wie Marion schon schrieb.
     
  6. #5 19.11.2016
    sachsenmädel

    Registriert seit:
    17.07.2010
    Beiträge:
    10.423
    Zustimmungen:
    5
    Frontline bringt so gut wie garnix! Flöhe haben sich schon an dieses Mittel gewöhnt.Es ist eh ne laaaangwierige sache.Und putzen,putzen und nochmals putzen....
     
  7. #6 15.06.2017
    Jane und Paul

    Registriert seit:
    15.06.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Uns hat Advantage in Verbindung mit Program für einige Monate, früher immer gut geholfen.
    Für die Umgebung das Ardapspray und wir waren die Hüpfer los.
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden