Katzenhaare entfernen, welche Bürste dafür?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen zu Katzen" wurde erstellt von zvirata, 06.03.2016.

  1. #1 06.03.2016
    zvirata

    Registriert seit:
    25.02.2016
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hat jmd. von euch die perfekte Haarbürste um Katzenhaare zu entfernen?

    Wir haben so einen roten Handschuh schon ausprobiert, die gröbsten Haare gehen aus der Kleidung raus, aber auch nur wenn er ganz sauber ist. Fürs Bett sauber machen eher ungeeignet.

    Dann haben wir diesen Marienkäfer mit Gummiborsten. Klappt und er sortiert auch
    Haare raus aber bin mir unsicher ob das auf Daueraare bleiben natürlich auch ein paar zurück. Grade auf Bettwäsche die nicht fest anliegt.

    Staubsauger hab ich auch versucht. Er saugt recht gut. Praktisch weil auch gleich der Dreck draussen ist. Schwierig wegen Lärm. Wenn man vor 7 aufsteht mußß man ja gleich das Bett absaugen und das könnte die Nachbarn stören. Weil nach Auflegen der Tagesdecke am Abend ist schlecht. Da ist Henry da und er mag den Staubsauger nicht. Aber auch richtung Ökobilanz ist es doof mit Strom.

    Jetzt hab ich von den Pacupacu gelesen, der soll gut sein, stimmt das? Oder gibt es noch andere die auch gut sind? Bestellt hab ich ihn nicht da überall stand Lieferung aus Japan. Wegen einen Teil die Flugkosten und Co2 Ausstoß muß nicht sein. Wäre es eine Massenlieferung nach Deutschland und ich bestelle hier wäre es was anderes.

    Also habt ihr Ideen, möglichst ohne Strom?
     
  2. #1 06.03.2016
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 06.03.2016
    Elora

    Elora Maja´s Mama

    Registriert seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Von mir kommt zwar kein Tipp für eine Bürste, aber.....verzeih, wenn ich zu direkt werde, aber kann es sein, dass Du viel zu viel Lebensenergie darauf verschwendest, damit Dein Freund Dich weiterhin besuchen kommt...Ich käme im Leben nicht auf den Gedanken, gleich nach dem Aufstehen das Bett abzusaugen, weil da vielleicht ein Katzenhaar auf dem Laken sein könnte...

    Vielleicht solltest Du Dich wirklich mal fragen, ob der Typ der richtige für Dich ist...lohnt sich der physische und psychische Aufwand wirlich???
     
  4. #3 06.03.2016
    Flederviech

    Registriert seit:
    09.04.2015
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Also Bürste wüsste ich jetzt auch nicht. Ich sauge täglich,auch das Bett bzw. die Betten und das reicht uns völlig aus. Das auch nicht nach´m aufstehen sondern in der Mittagspause,wenn ich eh Haushalt mach. Nach´m aufstehen ist das ja -meiner Meinung nach- erst einmal wurscht,weil legt sich eh keiner rein...ausser unsere Katzen weil sie warme Plätzchen suchen ^^
    Das einzig effektive gegen Haare was mir da einfällt ohne Strom sind diese Kleberoller. Benutze die immer für Klamotten,falls da mal übermäßig viel Katzenhaare dran sein sollten. Bisher ist mir jedenfalls keine wirklich gute Fusselbürste untergekommen.
     
  5. #4 07.03.2016
    zvirata

    Registriert seit:
    25.02.2016
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ich decke das Bett halt tagsueber mit einer Decke ab, Kuschelkissen fuer Henry rsuf... Das alles abbauen wg saugen und wieder drauflegen....ist halt irgendwie unpraktisch.
     
  6. #5 07.03.2016
    Silviana

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    0
    Suche schon seit Jahren für solche eine Lösung,da Kary,bedingt durch ihren Mix,glaube ich,sehr viel haart.Haare im Bett da nehm ich manchmal,aber nicht täglich,ne Klebefusselrolle.Ich probierte sehr viel.Saugen..ne...Diese zum Abwaschen muss man mal testen.Doch dann ständig wieder abwaschen und trocknen lassen..Was für ein Aufwand.Die ich so kenne,haben so kleberollen.Wie ich.Und ansonsten liegend ie Haare rum,is halt so bei einer Katze.Nur ich versteh das shcon,einige haaren mehr,die andren weniger.Die Raggis meiner Bekannten,die haben kaum Fell rumliegen.Wagnsinn,wenn ich da mal hinkomme,siehste kein Haar.grübel*Und die ist da nicht so hinterher(ältere Dame)
    Also ich weiss nicht,man macht sich zu fertig.Ich verusch ja auchnicht ständig und immer mit der Fusselrolle zu entfernen.Weil das auch ins Geld geht.Meine letzten 2 Perser die haartens ehr wenig,obwohl PERSER,reinrassig allerdings.Tja..das ist bei Mixkatzen so.Aber hauptsache flauschig und man kann kuscheln;-)))
     
  7. #6 07.03.2016
    sachsenmädel

    Registriert seit:
    17.07.2010
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    3
    Da wird es wohl nicht viel mehr geben,hast ja schon alles ausgeschöpft.Von Fusselrollen über staubsauger.Ich nehm oft einen feuchten Gummihandschuh und streiche über Sammys Decken,da rollen sich die Haare gut zusammen und ab :-)
     
  8. #7 07.03.2016
    kasimir01

    Registriert seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Schau doch mal bei Amazon nach unter: Wunderbürste, Kleiderbürste, klein. Die Bürste hat super Bewertungen erhalten, ich denke, ich werde sie mir mal bestellen, da mein Beiden wie der Teufel haaren. Wo sie allerdings produziert wurde, weiß ich nicht, aber ohne Strom, nicht aus dem Ausland, Klebebürsten kommen dann wohl wegen des Abfalls auch nicht in Frage.... Da wirds eng auf dem Katzenhaarentfernungssektor :);)
    Liebe Grüße
     
  9. #8 07.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2016
    Silviana

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    0
    Habe diese gerade gegoogelt...Hm...ich finde,die sieht aus wie meine Schuhbürste.Also könnte ich auch mal probieren...7,90 ist aber nicht schlimm finde ich,wenns denn wirklich den Zweck erfüllt.
    Schade das man sie nur bei Amazon bekommt.Da bestelle ich nämlich nicht.Ich revidiere,habe es gerade noch gesehen,soll es bei Fressnapf auch geben.
     
  10. #9 07.03.2016
    zvirata

    Registriert seit:
    25.02.2016
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Diese Haarrolle zum Abwaschen hatte ich, anfangs super. Nach einen Momat sowas leider kaum noch Klebekraft und quasie nutzlos. War super anfangs und ich dachte ich hab Das Mittel gefunden.
    Was die Wegwerfrollen betrift, ja mir eigentlich zu viel Muell. Ich versuch hier alles auf vertretbar oekologisch zu haben. Angefangen beim Komposter im Garten ueber waschbare Abschminkpads bus hin zu Bioprodukten. Da passt das dan einfach schlecht rein.

    Waete zb eine Marke die 100 pacupacus ordert und hier verksuft, da waere das kaufen was anderes. Grossbestellung und ja nur einmal eine groessere Lieferung. Wenn aber 10 Privatpersonen bestellen ist es viel mehr Verpackung, Benzin etc. Aber bei Fressnapf schau ich dann mal. Danke fuer den Tipp. Das mit dem Handschuh teste ich auch mal und google die Wunderbuerste.

    Wisst ihr ab wann man eigentlich daufen darf im Reihenhaus? Und ob Accustaubsauger leiser sind?
     
  11. #10 07.03.2016
    Flederviech

    Registriert seit:
    09.04.2015
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst ganz normal staubsaugen. Du hast das Reihenhaus für dich wenn ich das richtig verstanden hab ? Dann kannst du saugen wann du willst. Vllt nur nicht mitten in der Nacht ^^
    Mietwohnung im Mehrparteienhaus sieht anders aus,da musst du Ruhezeiten einhalten. Wie ich z.B momentan noch. Aber ich saug auch nicht um 8 Uhr in der Früh. Ab da dürfte ich nämlich. Zwischen 13 und 15 Uhr ist Ruhe einzuhalten (das auch eben in einer Siedlung ... betrifft aber eher geräuschvolle Aussenarbeiten oder bohren etc.pp) und dann eben ab 22 Uhr für die Nacht wieder.
    Ob Akku umweltverträglicher ist als Strom bezweifel ich. Wenn die Akkus hin sind,ist die Entsorgung belastender für die Umwelt als wenn du einen für die Steckdose nimmst.
    Inzwischen gibt´s auch recht leise Sauger. Müsstest mal gucken. Bzw. Handsauger gibt´s auch,falls du nicht großflächig benutzen willst .. glaub inzwischen auch ohne Beutel wenn ich mich recht entsinne.
     
  12. #11 08.03.2016
    zvirata

    Registriert seit:
    25.02.2016
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ja gibt rs Beutellos. Unsere Wand vom Schlafzimmer ist halt die Aussenwand zum Nachbarn. Daher die Angst wg Sauggerauschen. Brauchen wuerde ich ihn nur fuers Bett. Aktuell hab ich da so einen kleinen Handstsubsauger mit Stecker fuer. Fuer den normalen Boden so ein richtig guten, leider unhandlich fuers Bett und mehr im Vogelbereich vertreten.
     
  13. #12 08.03.2016
    Silviana

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    0
    >>Habe schon zig akkustaubsauger gehabt,alle laut..Und Katzenhaare entfernen die nicht.Ist nur für rumliegende krümel und so da.
    Das ding aus china,kann ich net googeln.was soll des bringen?
     
  14. #13 08.03.2016
    zvirata

    Registriert seit:
    25.02.2016
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man damit uebers Laken faehrt soll es dieHaare aufsammeln und im inneren sammeln bis man es ausleert.
     
  15. #14 08.03.2016
    kasimir01

    Registriert seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Diese Pacupacubürste,, die ich bei eBay kaufte, ist ganz gut, aber auch nicht wesentlich besser, als die herkömmlichen Samtbürsten. Ich glaube, Du suchst die eierlegende Wollmilchsau ;)komplett Öko, komplett leise, komplett effizient, ohne Strom... Schwierig, schwierig. Mir fällt dazu nicht Geeignetes ein. Wäschetrockner entfernen Katzenhaare sehr gut, aber nicht umweltschonend.
     
  16. #15 08.03.2016
    Silviana

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    0
    >>Aso?Habe noch nie davon gehört.Ich schau mal bei ebay..wegen Bilder
     
  17. #16 08.03.2016
    Silviana

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    0
    Habe eben bei amaz...die Bewertungen dieser Bürste gelesen.Also top.Obwohl ich noch anders googeln werde.Denn ich nutze kein amazon.Muss man doch auch woanders kriegen.
     
  18. #17 09.03.2016
    Silviana

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    0
    Habe also heut edas Netz aufn Kopp gestellt,und bekomme diese Bürste nirgendwo anders.Und in Japan bestellen auch wenns über ebay läuft..Des is mir zu heikel.
    Man die besten Sachen gibts in JWD;-))
    Ansonsten soll die laut einem andren Forum sehr gut sein.Konnte net weiterlesen,weil ich nicht registriert bin(mache ich auch nicht).

    Wie wolltete ihr denn so eine Sammelbestellung abwickeln.
     
  19. #18 09.03.2016
    kasimir01

    Registriert seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Die Bürsten werden wohl offensichtlich in Japan hergestellt, der eBay-seller ist aber Deutscher mit Sitz auch in Deutschland. Meiner hat die Bürste mit dem absoluten Minimum an Verpackungsmaterial versendet, kaum Abfall.
     
  20. #19 09.03.2016
    kasimir01

    Registriert seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
  21. #20 09.03.2016
    Silviana

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    0
    Aso?Ich habe da immer nur :peng ei wech Namen gelesen als nick.Das ist mir zu suspekt.Hats Du einen Link von dem deutschen ebayer?Das wär cool.Wenn nicht öffentlich,dann vielleich tals pn.
    Also net diese braunen Wunderbürsten.
    Mit Sitz in Deitschland..hm..Würde mich ad echt drüber freun.
    GLG
    Silvy
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden