Katzenschnupfen?????

Dieses Thema im Forum "Infektionskrankheiten" wurde erstellt von twins1970, 06.05.2010.

Schlagworte:
  1. #1 06.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2010
    twins1970

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    HAllo,

    unsere Kitty niest seit gestern ganz oft. Laut meinem großen Sohn war sie auf dem Dachboden für eine Nacht eingesperrt.

    Habe mal im
    Internet nach Katzenschnupfen geguckt, sie hat aber keines der genanten Symptome. Nase läuft nicht, Augen ok, keine heißen Ohren oder Nase.

    Wir haben ja noch Isis und ich möchte nicht, das sie sich ansteckt.

    Warum könnte eine Katze außer bei Katzenschnupfen noch Niesanfälle bekommen?

    Habe eben im Impfpass gesehen, das die Katzen am 21.04.09 gegen Katzenseuche - und schnupfen geimpft sind. Wann müßen die dann wieder geimpft werden?

    Danke

    twins1970
     
  2. #1 06.05.2010
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 06.05.2010
    Nicole

    Nicole Sibi-Lady

    Registriert seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Twins!

    Das kann dir letztendlich nur ein TA sagen.
    Möglich ist von Fremdkörper in der Nase bis hin zur Erkältung alles.
    Bitte stelle deine Katze einem TA vor, am besten direkt morgen, da das WE naht.
    Lieber geht man einmal zuviel zum TA als einmal zuwenig.
    Versucht mal Fieber zu messen, eine Temperatur von 38,5 ist bei Katzen normal.
     
  4. #3 06.05.2010
    Nessi

    Nessi Moderator

    Registriert seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    2
    Eine Katze kann auch eine normale Erkältung haben, es muss nicht immer die massive Form von Katzenschnupfen sein.
    Wie Nicole aber schon schrieb, kann Dir eine Antwort nur ein TA geben, der die Augen prüft, nach Aphten schaut, die Katze abhorcht, ob er Geräusche auf der Lunge hört usw.

    Im harmlosesten Fall hat sich ne Rotznase durch evtl. Staub auf dem Dachboden, der im Fell hängt und so in der Nase kitzelt.

    Ich würde sie demnach auch dem TA unverzüglich vorstellen.
     
  5. #4 06.05.2010
    twins1970

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Werde ich dann wohl morgen mal den Tierarzt fragen. Fiebermesen isst nicht so einfach, da wir nur ein Stirnthermometer haben. Das für den Popo mochten meine Kinder nicht.:rolleyes:

    twins1970
     
  6. #5 06.05.2010
    Nicole

    Nicole Sibi-Lady

    Registriert seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    0
    Super!
    Dann drücken wir die Daumen, dass es sich als harmlos erweisst, aber sicher ist sicher..und meld dich mal danach und geb uns Bescheid..
     
  7. #6 06.05.2010
    twins1970

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mache ich, sobald ich beim Tierarzt war.
     
  8. #7 07.05.2010
    J&M

    J&M Gast

    Ich drück auch die Daumen das es was harmloses ist...lg ela
     
  9. #8 07.05.2010
    kleenefranken84

    Registriert seit:
    13.12.2009
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Drückt mal mit kann ja nicht schaden :happy:
     
  10. #9 07.05.2010
    Sonja-Isis

    Registriert seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    1
    Na drücken wir hier doch auch mal die Daumen und Pfötchen das es nix schlimmes ist. Könnte auch ne allergie sein auf etwas was am Dachboden war oder ist.

    lg Sonja
     
  11. #10 07.05.2010
    Nessi

    Nessi Moderator

    Registriert seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    2
    Was hat denn der TA gesagt, wie gehts dem Mäuschen?
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden