Katzenstreuallergie

Dieses Thema im Forum "Katzenkrankheiten" wurde erstellt von Sindy2509, 30.06.2011.

  1. #1 30.06.2011
    Sindy2509

    Registriert seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    wie ich bereits schon einige Mal angesprochen habe, hab ich mit meinem Charles ja schon so einiges durch was seinen Ausschlag betrifft. Bluttest, Pilztest, Hautbiopsie und Allergietest. Bei Letzterem hat er ja angeblich von 30 getesteten Substanzen auf 15 reagiert. Ganz schlimm waren Hausstaub, Katzen- und Hundehaare und einige Pollen.

    Jetzt waren wir 2 Wochen im Urlaub und hatten Beide in der Zeit in einer Katzenpension. Ich hatte ja schon
    richtig Bedenken wegen der ganzen Haare und dem Futter (Bei uns gibt es ja z.B. nur getreidefreies TroFu). Als wir nach 2 Wochen unsere Kater wieder geholt haben, hab ich meinen Charles garnicht wieder erkannt. Der Kerl hat keinen aber auch wirklich garkeinen Ausschlag mehr!! Kurz vorher hatte ich mir noch überlegt dass ich mal frage was die für Katzenstreu verwenden. Wir hatten immer Catsanstreu... Jedenfalls wurde uns dann gesagt, dass bei denen nur Thomas Klumpstreu verwendet wird. Auf dem Heimweg also direkt bei Fressnapf rein und einen Sack gekauft und zu Hause direkt ausgetauscht...

    Tja und nun stellt sich wohl raus dass der arme Zwerg die ganze Zeit auf das Catsanstreu allergisch reagiert hat - eigentlich auch fast logisch, weil der Ausschlag immer nur am (Hänge-)bauch und an den Stellen wo er sich kratzen kann (meist am Hals). Viele werden jetzt sagen da hätte ich auch eher drauf kommen können, aber an so einfache Dinge denkt man meist garnicht, zumal wir von Anfang an immer dieses Streu verwendet haben.

    Ich hätte viel Zeit, Geld und Nerven (auch die von Charles) sparen können, wenn ich da mal eher drauf gekommen wäre... Hoffe natürlich dass dies jetzt auch so bleibt. Der Kater ist auch viel entspannter weil er nicht mehr diesem Juckreiz und ständigem Putzzwang ausgesetzt ist...
     
  2. #1 30.06.2011
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 30.06.2011
    samy-murks

    Registriert seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    freut mich trotzdem8auch wenns erst jetzt rausgefunden wurde)das sich das problem erledigt hat mit dem streuwechsel.
    man kommt nicht immer drauf -grad eben bei so einfachen sachen.
    zu empfehlen sind auch diese holzpellets bei allergien oder sos taubempfindlichkeiten von der eintreu.die benutzen sowas bei uns im tierheimweils auch einfach kostengünstiger ist und gut zu entsorgen.
    michi
     
  4. #3 30.06.2011
    J&M

    J&M Gast

    Schön das ihr die Ursache gefunden habt...es ist oftmals echt schwierig rauszufinden woran es liegt und auf die einfachsten Dinge kommt man oft nicht...lg ela
     
  5. #4 01.07.2011
    Sindy2509

    Registriert seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Wir sind auch wirklich froh! :D

    Einziger Nachteil: Da man ja von Klumpstreu mehr ins Klo streut als von normalem Streu, ist unser gesamtes Bad mittlerweile ein KaKlo weil das Zeug noch mehr verteilt wird. Manchmal denk ich echt, die machen Weitwurf damit :rolleyes:
     
  6. #5 02.07.2011
    Amore mio

    Registriert seit:
    21.06.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Da hast Du aber Glück gehabt, dass die Ursache für die Allergie so schnell gefunden wurde.

    Catsan besteht ja aus Kalk und Quarzsand. Aber sicher gibts noch ein anderes, nicht aufgeführtes Geheimnis, was dieses Streu so weiss und "griffig" macht;)

    Mit dem Thomasstreu kann man nicht viel verkehrt machen. Ich habe es auch schon mal eine Weile benutzt. Mich störte hinterher das Stauben, ansonsten war die Klumpenbildung gar nicht so schlecht.

    Deinem Charles wird es gefallen, wenn er mehr Sand im Klo hat. Das Scharren ist doch ganz wichtig und es macht tausendmal mehr Spass, wenn auch genug Streu da ist.
    Na ja, und ob Du wenig oder viele Steinchen wegfegen musst ist doch egal...stören tun sie doch immer alle :kehren:
     

Ähnliche Themen

  1. Sindy2509
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    10.341
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden