Katzenversteigerung bei Kitticat

Dieses Thema im Forum "Kratzbrett" wurde erstellt von katje, 06.08.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 06.08.2012
    katje

    Registriert seit:
    11.09.2011
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gerade auf die Anzeige geklickt, in der
    ein Norwegischer Waldkater, 7,5 Monate, unkastriert gegen "Höchstgebot" abgegeben wird. Und ich muss sagen, dass ich das in diesem Forum höchst fragwürdig finde. :confused: :(
     
  2. #1 06.08.2012
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 06.08.2012
    Wawa

    Wawa Gast

    Nö jetzt ?!?
    Hier sind doch nur ganz seriöse Züchter... das kann nicht sein.
    :confused:
     
  4. #3 06.08.2012
    Gast4406

    Gast4406 Gast

    Hi, Katje, es wäre schön, wenn Du den Link dazu einstellen würdest. Denn so findet man diese Anzeige nicht.
    Danke
     
  5. #4 06.08.2012
    stiefelchen

    Registriert seit:
    05.03.2012
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Doch! Leider schon!
    Habe gerade nachgeschaut.
    Da ist noch eine zweite Anzeige. Aber da geht es um Ausstellungssachen.
    Anscheinend echt ein Züchter.
    LG
    stiefelchen
     
  6. #5 06.08.2012
    Wawa

    Wawa Gast

  7. #6 06.08.2012
    stiefelchen

    Registriert seit:
    05.03.2012
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ihr findet die Anzeige bei den Kleinanzeigen.
    Norwegische Waldkatzen Name "Rambo"
    bei den Verkäufer Details kann man noch eine Anzeige anklicken

    Ja genau Wawa
     
  8. #7 06.08.2012
    Gast4406

    Gast4406 Gast

    Ja,nun mal nicht gleich aufregen, wir werden der Sache auf den Grund gehen.Rambo ist normalerweise als seriöser Züchter bekannt.
    Wenn wir es heute Abend nicht mehr erledigen können, dann erst Morgen. Denn wir brauchen ja alle unseren Schlaf und Nachts erreicht man auch die wenigsten. Man muss ihm ja die Chance zur Änderung geben. Es wird schon alles in Ordnung kommen.
     
  9. #8 06.08.2012
    Höchstgebot? Ich fasse es nicht....
     
  10. #9 06.08.2012
    SandraD.

    Registriert seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    3.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich kann euch sagen Rambo ist ein sehr seriöser Züchter. Ich kenne ihn seit sehr sehr vielen Jahren persönlich(einer der wenigen Züchterfreunde,für den ich durchs Feuer gehen würde) und lasse da absolut nichts drauf kommen.Er vergöttert seine Katzen und tut alles für sie.
    Er versteigert seine Katzen nicht!!!!
    Es kommt anders rüber als es gemeint ist.
    Ich hoffe das es damit geklärt ist.

    LG Sandra
     
  11. #10 06.08.2012
    stiefelchen

    Registriert seit:
    05.03.2012
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Dann will man doch schwer hoffen, dass es dem Verkäufer nicht auch noch egal ist, wer diesesn Kater dann ersteigert und mitnimmt.
    Nicht daran zu denken !:confused:
     
  12. #11 06.08.2012
    Gast4406

    Gast4406 Gast

    Sich nun hochzupushen nützt doch nichts. Sandra hat doch gerade zum Ausdruck gebracht, dass es garantiert so nicht gemeint ist. Dann muss man nicht trotzdem auch noch Mutmassungen anstellen. Lassen wir Rambo doch erst einmal Stellung beziehen. Man kann niemanden verurteilen, ohne das er das Recht auf Verteidigung hat.
     
  13. #12 06.08.2012
    SandraD.

    Registriert seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    3.052
    Zustimmungen:
    0
    was ich noch vergessen habe,mit dem unkastriert ist gemeint,falls ihn jemand für die Zucht haben möchte, da er durchaus Zuchttauglich ist. Geht ja schlecht kastriert.
    Damit dürfte das jetzt wirklich geklärt sein.

    LG Sandra
     
  14. #13 06.08.2012
    Nette

    Registriert seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    4.885
    Zustimmungen:
    0
    Ja eben ich denke Rambo hat dies eher etwas provokant herübergebracht und er würde seine Tiere nie jemanden einfach so geben.

    Ich kenne ihn zwar nicht so gut wie Sandra, aber auch ich würde immer für ihn bürgen.

    LG Nette
     
  15. #14 06.08.2012
    katje

    Registriert seit:
    11.09.2011
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    0
    sorry, ich wollte hier keinen aufruhr anzetteln und auch nicht zu nächtlichem übereifer anregen, die sache zu klären. ich finde es einfach nur fragwürdig und wollte darauf hinweisen. dennoch: mag sein, dass es unglücklich formuliert ist, aber mal ehrlich, so etwas überlegt man sich doch, wenn man sein tier abgibt. das ist doch keine spontan-provozier-aktion.
    aber gut, ihr klärt es ja dann.
     
  16. #15 06.08.2012
    Nette

    Registriert seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    4.885
    Zustimmungen:
    0
    mag schon alles sein aber deswegen gleich loszuschlagen ist auch nicht die feine Art und einfach uns doch fragen, ob wir ihn kennen ....

    also wie gesagt Rambo liebt seine Tiere über alles und das ist doch das, was zählt ;)
     
  17. #16 06.08.2012
    SandraD.

    Registriert seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    3.052
    Zustimmungen:
    0
    Es ist okay,wenn jemanden was auffällt,darauf Hinzuweisen,damit das geklärt werden kann.
    Nur als kleiner Tip.Dann lieber jemanden von uns aus'm Team eine PN zukommen lassen und dadurch diskret darauf Hinweisen.Somit käme es nicht zu so einem "Aufruhr" und wir würden uns dann im Hintergrund darum kümmern.:)

    LG Sandra
     
  18. #17 06.08.2012
    Wawa

    Wawa Gast

    Ähm... neimand sagte was gegen Rambo, oder hat euch in der Einschätzung seiner Person widersprochen, als ihr das geschrieben habt.

    Der "Aufruhr" geht um den Text der Anzeige, und der ist... hmmm... schon etwas mißverständlich.

    Evtl. ist die öffentliche Diskussion schon gut, denn wer Anzeigen formuliert, kann daraus lernen.

    Und wie gesagt, Rambo als Mensch ud Züchter nimmt hier keinen Schaden - im Gegenteil, er hat ja öffentlich Komplimente bekommen.
    Also, nicht aufregen.
     
  19. #18 06.08.2012
    Memo

    Memo Gast

    Denke Rambo hat schon gewusst was er mit der Anzeige anrichtet. Auch ich kenne Rambo ;). Als Züchter weiß man wie solche Anzeige rüber kommt :rolleyes:.
    LG
    Memo
     
  20. #19 06.08.2012
    stiefelchen

    Registriert seit:
    05.03.2012
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Das sehe ich aber ein wenig anders.
    Warum soll man nur eine PN schicken und so etwas nicht öffentlich machen?
    Dazu ist meines Wissens ein Forum da, um Meinungen aller Art, untereinander auszutauschen und um sie auch zu hinterfragen.
    Wenn man nun erst anfangen soll, darüber nachzudenken, was man nun in der Öffentlichkeit sagen oder machen soll oder was nicht, dann läuft etwas verkehrt, finde ich.
    Ich fand den Text auch sehr unglücklich gewählt.
    Habe aber keinen einzigen Gedanken darüber verschwendet, ob dieser Mensch bekannt ist oder nicht. Im Fokus stand bei mir nur die Katze.
    Bin froh wenn es so ist wie ihr sagt und dieser Herr hat nun auch etwas gelernt und wird in der Zukunft seine Wörter besser auswählen.
    So stelle ich mir ein Forum für jedermann (frau) vor.
    Nichts für Ungut :D

    LG
    stiefelchen
     
  21. #20 07.08.2012
    Isis

    Isis Katzenflüsterer

    Registriert seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.145
    Zustimmungen:
    0
    Also auch ich kenne Rambo, er hat wirklich so viel
    schon erleben müssen und ich weiß wie sehr er
    sich für seine Tiere einsetzt.

    Es ist einfach seine flapsige, lässige Art und ganz ehrlich
    man sollte froh sein, dass er sich die hat erhalten können,
    sei es wegen seines harten Berufes ( ok wir alle arbeiten)
    aber auch wegen einiger anderer Dinge, manch eine hätte
    da sicher schon den kopf in den Sand gesteckt.

    Es ist jetzt besprochen, wir haben es gesehen und werden Licht ins Dunkel bringen,
    und damit sollte es jetzt gut sein.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden