Keinerlei Hilfestellung bei der Geburt - bitte lesen!

Dieses Thema im Forum "Nachwuchs allgemein, Geburtsvorbereitung und Kitt" wurde erstellt von Gast5874, 14.08.2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 14.08.2017
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Immer wieder das leidige Thema Fortpflanzung.

    Meine Katze ist entlaufen, einmal einen Wurf haben wollen, zu spät kastriert, trächtige Katze von Freunden übernommen usw. „Auch wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist“, werden wir in solchen Fällen keine Hilfestellung geben, sondern an den TA verweisen.

    Wie viele User wissen, sind wir dem Tierschutz verpflichtet und unterstützen keine Vermehrung, es sei
    denn es handelt sich um Züchter, die aber in einem Verein angemeldet sein müssen.

    Daher werden wir hier im Forum User, die mal eben ein Wurf haben wollen oder auch nichts davon halten, ihre Katzen kastrieren zu lassen, nicht unterstützen. Erscheint uns die Geschichte des Users, warum die Katze trächtig ist nicht plausibel, deutet sie auf Vermehrung hin, werden auch hier keine Fragen beantwortet bzw. wie in den anderen Fällen keinerlei Hilfestellung gegeben, sondern grundsätzlich auf den TA verwiesen.

    Allerdings sind User, die eine Pflegestelle unterhalten oder User, die nachweislich eine trächtige Katze aufgenommen haben, davon ausgeschlossen.

    Wir helfen hier gerne soweit es möglich ist, aber eine wissentliche Vermehrung von Katzen unterstützen wir in keiner Weise, auch dann nicht, wenn das „Kind schon in den Brunnen gefallen ist“.

    Dies gilt generell für alle Fälle. Wir sind hier keine TÄ und können auch aus der Ferne nicht beurteilen, ob die Geburt planmässig verläuft. Daher bitte bei Problemen erst einen TA konsultieren und hinterher vielleicht posten, ob ein User das auch mal hatte. Hilfe bekommen allerdings nur die genannten Ausnahmen.

    Für das Kitticat-Team
    Marion
     
  2. #1 14.08.2017
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden