Koalas in Eukalyptusplantagen – tragisches Schicksal in Australien

Dieses Thema im Forum "IFAW - Internationaler Tierschutz-Fond" wurde erstellt von Gast5874, 08.09.2017.

  1. #1 08.09.2017
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    [​IMG]
    © IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond

    2013 haben wir zum ersten Mal von der schockierenden Notlage der Koalas berichtet, die während der Holzernte in den Eukalyptusplantagen im Südwesten Victorias und im Süden Australiens verletzt und getötet werden.


    Seitdem hat sich der IFAW für strengere Gesetze eingesetzt, um die Koalas vor den Bedrohungen durch die Holzernte zu schützen. Anfang dieses Jahres stellte die Regierung von Victoria endlich eine seit langem erwartete Regelung zum besseren Schutz der Koalas vor. Auch wenn dies Verbesserungen bringt wie beispielsweise den Einsatz von Koalasuchern auf jeder Plantage, gibt es noch viel zu tun.


    Wie konnten die vergangenen Regierungen zulassen, dass eines der berühmtesten Wahrzeichen
    Australiens von der Holzindustrie bedroht wird?

    Niemand hatte damit gerechnet, dass die Koalas sich auf den 160.000 Hektar großen Eukalyptusplantagen niederlassen würden, die in den späten 1990er Jahren angelegt wurden. Doch zur Überraschung aller, begannen die Koalas dorthin abzuwandern – hauptsächlich, weil sie aus ihrem ursprünglichen Lebensraum vertrieben wurden. Vorteil der Eukalyptusplantagen war, dass sie ihnen zuverlässig Nahrung boten und einen sicheren Schlafplatz für ihre größer werdenden Kolonien. Und eine Zeitlang lebten die Koalas gut in ihrem neuen Zuhause auf den Plantagen.


    Heute beläuft sich die Population auf bis zu 8 Koalas pro Hektar, denn das Leben auf einer Plantage bietet nur für kurze Zeit Zuflucht, wenn die Bäume letztendlich abgeholzt werden. Die Koalas bleiben dann ohne Lebensraum und Nahrungsquelle zurück.


    Heute suchen vertriebene Koalas in der umliegenden Gegend nach Nahrung, was die wenige Vegetation am Straßenrand, auf privaten Grundstücken und ursprünglichen Landstrichen sowie in Parks und Reservaten massiv belastet. Es wurde beobachtet, dass einige Tiere so sehr hungern, dass sie die Stümpfe, die nach der Holzernte zurückgeblieben sind, abknabbern – etwas, was sie von Natur aus niemals tun würden.


    Was können wir tun?


    Zwischen 2013 und 2015 wurden während mehrerer Treffen der betroffenen Interessengruppen freiwillige Leitlinien für die Industrie verabschiedet. Doch es sind nur Richtlinien. Unternehmen können selbst entscheiden, ob sie diese umsetzen oder nicht. Außerdem rief die Regierung die Unternehmen auf, während der Holzernte verletzte und getötete Koalas zu melden – auch dies ohne gesetzliche Verpflichtung. Daher kamen nicht alle Unternehmen der Aufforderung nach.
    Ein Gesetzesantrag, der dafür sorgen sollte, verletzte und getötete Koalas zu registrieren, wurde vergangenes Jahr abgelehnt. Allerdings bestätigte das Umweltministerium später in einem Brief, dass einige Unternehmen Zwischenfälle gemeldet hätten und es 157 verletzte oder getötete Koalas bis Oktober 2015 gegeben habe. Diese Zahl sei deutlich höher, als das Ministerium vermutet habe. Doch unsere Vermutung ist, dass diese Zahl nur die Spitze des Eisbergs ist....

    © IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond

    Quelle und Fortsetzung hier
     
  2. #1 08.09.2017
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden