Komme eben vom Tierarzt ....

Dieses Thema im Forum "Magen-, Darm- und Harnwegserkrankungen" wurde erstellt von kikocki, 22.02.2015.

  1. #81 27.02.2015
    Achela

    Achela Gast

    kannst Du vielleicht mal bei deinem
    Tierheim oder anderen "Stellen" nach einem guten TA oder TÄ nachfragen?
    So kann das doch nicht weitergehen.

    LG Marlies
     
  2. #1 27.02.2015
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #82 27.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2015
    kikocki

    Registriert seit:
    12.02.2015
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mit jedem TA hier in der Umgebung so meine Erfahrungen gesammelt im Laufe der Jahre. Das wird sicher einigen Usern so gehen hier im Forum.

    Für Otto-Normalverbraucher sind die TA's ja ganz okay, aber wenn man sein Tier genau kennt, und schon Jahrzehnte lang Katzen hält wird es kompliziert, da man selber über eine gewisse Kenntnis der Materie = Medizin verfügt.

    Versteht mich bitte nicht falsch, ich bin kein Tierarzt, und will deren Qualifikation nicht in Frage stellen !
     
  4. #83 27.02.2015
    Silviana

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    0
    Kommt mir irgendwie bekannt vor.;) Tierärzte wollen nich tgeren eine Vorabdiagnose,und schon garnicht,wenn Du etwas von Foren und:ach meine Freundin hat sehr gute Erfahrung mit...gemacht..;-))
    Verstehst Du?;) Muss da auch zugeben,das ich da sehr inne halten muss.Doch ich möchte,wenn ich mir sicher bin,mein Wissen,oder Kenntnis dazu beitragen.Ich bin ja dann keine Besserwisserin.
    Die Qualifikation stelle ich deshalb auch nicht in Abrede.
     
  5. #84 28.02.2015
    Knödel

    Registriert seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    0
    hallo kikocki :) ,
    hallo Alle :) :) ,

    ja, man kennt ja seine Miezels. Und mit den Jahren hat man ja auch ein kleindiagnostisches Wissen.

    Ich fange dann gerne so an:
    "Ich habe bei meiner Katze den-und-den Eindruck, weil dies-und-das so-und-so erscheint. Was meinen Sie dazu, könnte das so sein?"
    Ich gebe mich klar zu kennen, ziehe die/den TA gleich mit ein und gebe dann das Wort erstmal ab. Weiterhin interessiert am Wort des Gegenüber diesem in die Augen schauend.
    Und dann entwickelt sich das Gespräch.
    Ich beziehe mich nur ungern auf Dritte und wenn, dann nicht sofort. Das mögen Chefs auch nicht und die TAs haben ja jahrelang studiert.
    Man kann dann nur hoffen, daß der dann ehrlichen Willens ist und einigermaßen Talent hat und Verantwortungsbewußtsein.

    Bei Felina war das letzten Sommer besonders schwer, weil die Früherkennung definitiv von ihrer Angestellten Zweitärztin verbockt wurde.
    Ich habe die Verbockung mit Begründung als Bericht erstattet und habe auch gleich Fakt gesetzt, daß in Zukunft Diagnosen und Felina nur von ihr persönlich zu behandeln gewünscht sind.
    Den Bericht habe ich sehr ernst und detailiert dargelegt.
    Frau Chefin hatte meine klare Ansage erkannt und hat sich für das ehrliche Feedback auch bedankt.

    Seit dem wird bei der Terminbestimmung immer offen gesagt, wenn Frau Chefin an bestimmten Tagen nicht im Hause ist.
    Seit dem fühle ich mich wieder etwas sicherer um meine Tiere.

    Liebe Grüße
    Knödel :ungeduldiggirl:mit :katze: :=): :pfote: Blaubande
     
  6. #85 28.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2015
    kikocki

    Registriert seit:
    12.02.2015
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    oh manno, heute geht's ihr irgewie wieder bescheiden, nach dem Microlax Klistier war sie ja mal kacken, wie gesagt mit ziemlich viel Haaren.

    Grade wurds ihr wieder übel und wollte sich übergeben, hat sie dann aber nicht. Hat heute morgen nochmal Cerenia bekommen

    Jetzt hockt sie hier vor mir und kauert sich hin, mein Mann massiert sie jetzt mal durch ...

    Ist ihr vllt. übel vom Amoxicillin das ich ihr bis Die-morgen spritzen *darf*, sie leckt sich jetzt auch öfters den After ...
     
  7. #86 28.02.2015
    Silviana

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    0
    Hi Diana,

    ich bin zwar keine Katze,doch ich darf nur Amoxi nehmen,weil ich kein anderes AB vertrage-egal.Doch mir wurde anfangs auch immer kodderisch,und hab keinen Bissen runter bekommen.Weiß nicht,ob man das mit Katzen vergleichen kann..(ist nur mal son anmerk*)
     
  8. #87 28.02.2015
    kikocki

    Registriert seit:
    12.02.2015
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hi Silvy,

    kann man sicher vergleichen, Katzen sind auch nur Menschen :-)

    Ich denke mal ihr liegt noch einiges *hinten* drin ...
     
  9. #88 28.02.2015
    Silviana

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    0
    Bestimmt;-))Dann gute besserung für Deine Maus.

     
  10. #89 28.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2015
    kikocki

    Registriert seit:
    12.02.2015
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Bin grade total fertig, und nur noch am heulen. Ich weiß es ist falsch im Netz zu surfen. Aber ich habe etwas gelesen da ging es auch um ne Miez die über ne Woche kaum gefressen hat, Antibiotika bekam wegen vermeintlicher Gastritis, zum Schluss stellte sich heraus die Miez hatte Darmkrebs.

    Die ganzen Symptome ähneln der unserer Muschi, heute hatte sie keinen guten Tag, trinkt auch nix.

    Unser TA hat ja gesagt das es diesen Winter viele Fälle von Magen-Darm-Erkrankungen bei Katzen gibt, was eigentlich ungewöhnlich ist und eher bei Hunden zu finden ist.

    Sie hat heute auch so gut wie nichts getrunken, meine Nerven liegen blank, ich kann das alles nicht mehr einordnen und beurteilen wie es ihr wirklich geht, hab wohl schon nen Tunnelblick und bin total fixiert auf sie.

    Ich Dreh durch wenn wir sie verlieren, Bobbel allein in Wohnungshaltung, das packt er nicht !?

    Mein Schatz hat gesagt ich soll das Tablet weglegen, und ist schon sauer auf mich ...
     
  11. #90 28.02.2015
    GabrielaP

    Registriert seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    mach dich nicht selbst verrückt, hör auf rumzusuchen
    das bringt dir nichts....

    Daumen sind gedrückt
     
  12. #91 28.02.2015
    Knödel

    Registriert seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    0
    hallo kikocki :bravesgirl: ,

    Zum Teil hat Dein Mann wirklich Recht.
    Denke nur, wieviel Möglichkeiten gebt es, wenn einer niest - unendlich viele.
    Und mit dem Surfen ist es auch wie mit dem Zeitung lesen - immer das krasse findet die Aufmerksamkeit.
    Genauso ist das mit Bauchweh - es gibts xxx-viele Möglichkeiten.
    Du mußt Dich auf einen guten, vernünftigen TA verlassen .:catgirl:

    Meine Felina (das ist die unten mit dem weißen Bällchen) hat seit Sommer mit einer verschleppten Kombination
    von Eiweißallergie, Pankreatitis, Nierenprobleme und dann hatte der Darm gestreikt zu tun.
    Wie das alles entstanden ist, kann man nicht mehr nachvollziehen,
    aber die Verschleppung habe ich einer Zweit-TA der Praxis zu verdanken - Sch...hoch10.

    Ging sehr an die Nerven, besonders beim Füttern, weil alles für das andere schlecht war.

    Der Darm hat nicht auf die Medis reagiert, den hab ich selbst wieder zusammengebastelt.
    Aber beim Rest muß ich brav sein, weil es mein Ding übersteigt.

    Dann hatte sie unterm Ohr ein linsenförmiges Knubbelchen. Da wurde ich auch beruhigt.
    Jetzt nach Monaten ist das Knubbelchen schon eher ein Knubbel :( .

    Und weil wir wegen der Pankreatistis-Nierenkombination auf alles nicht akute verzichtet haben, wurde nicht nachgeimpft, keine Zähne fein gemacht - alle Belastungen ferngehalten.
    Das andere ist jetzt mit Kortison eingependelt.
    Jetzt wir der Knubbel am Dienstag enfernt. Weil egal, ob böse oder niedlich,
    er wird größer und das würde irgendwann hinderlich in irgendeiner Form.
    Ganz nebenbei lasse ich das Teil histologisch untersuchen, in der Hoffnung auf Harmlos.
    Und weil sie dann sowieso in Narkose liegt,
    lasse ich auch die Zähne machen in der Hoffnung, daß keiner gezogen werden muß.
    Da erwartet mich ohne Zähne ziehen schon wieder eine Rechnung über 300 € - in der Hoffnung, das der Knubbel nichts ist was gestreut hat.
    Ich weiß schon gar nicht mehr was Hoffnung ist. Zur Zeit will ich nur noch eines - Störungsfreien Zustand.

    Liebe Grüße
    Knödel mit Blaubande
    :stuhlgirl: :katze: :=): :pfote:
     
  13. #92 02.03.2015
    kikocki

    Registriert seit:
    12.02.2015
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Weiß mir jmd. eine wirklich gute juckreizstillende Salbe, unser Bobbel kratzt sich trotz Cortison-Spritze teilweise wie verrückt !!!
     
  14. #93 02.03.2015
    SandraD.

    Registriert seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    3.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hat dein Tierarzt die Stelle etwas freirasiert und gesäubert?
    So könntest du die Stelle zusätzlich Lokal behandeln.
    Mit einem Spray/Gel (extra für Tiere) was die Stelle kühlt und den Juckreiz dadurch etwas weg nimmt.
    Zusätzlich würde ich ihm einen Body anziehen,der die Stelle abdeckt. Damit er nicht weiter in der Wunde kratzen kann.
    Zur Not müsste ein Kragen her,wobei das bei mir auch die letzte Wahl wäre.
    Denn irgend wie muss dieser Kreislauf unterbrochen werden.
    Nur aufpassen,falls es nässt,das der Body nicht in der Wunde festklebt.
    Weist du warum er den Hotspot hat?
     
  15. #94 02.03.2015
    SandraD.

    Registriert seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    3.052
    Zustimmungen:
    0
    Sollte die Stelle schon entzündet sein,würde ich es weniger mit Salben abdecken.
    Das fördert eher weitere Bakterien als es nützt.
    Dann besser eine wässrige Lösung.
     
  16. #95 02.03.2015
    kikocki

    Registriert seit:
    12.02.2015
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Man ich wird noch irre !!!

    Muschi kann immer noch nicht selbständig kacken. Nun hat der TA ihr MCP verordnet was ich ihr s.c. verabreicht habe, seitdem ist sie total unruhig.

    Hat jmd. Erfahrung damit ????
     
  17. #96 02.03.2015
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Hatte sie denn schon einma MCP bekommen oder ist sie vielleicht allergisch dagegen?

    Wie maht sich denn ihre Unruhe bemerkbar?

    Du kennst Deine Katze besser und vor allen Dingen hast Du sie vor Augen. Wir können nur Vermutungen anstellen und sind auch keine TÄ.

    Wenn sie total sich anders verhält als sonst, würde ich einen TA aufsuchen.
     
  18. #97 02.03.2015
    kikocki

    Registriert seit:
    12.02.2015
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Danke MarionL
     
  19. #98 02.03.2015
    Knödel

    Registriert seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    0
    hallo kikocki :) ,
    wenn sie gar nicht Kacken kann, gib ihr einmalig Rizinusöl (Apotheke).
    Es gibt niemanden auf der Welt, der mit Rizinus nicht kacken kann.
    Aber nur wenn 1000 % sicher , das keine Darmverschlingung vorliegt (Knoten im Darm).

    Bei Rizinus die Mieze ins Bad oder sonstigen pflegeleihten Raum sperren.
    Das müßte dann wie Rinder-Df kommen - Schnodderalarmstufe oberst.

    :stuhlgirl: :katze: :=): :pfote:
     
  20. #99 03.03.2015
    Gast488

    Gast488 Gast

    Oh jeh, mit Rizinusöl wäre ich aber vorsichtig, ich würde lieber noch einmal beim TA wegen eines Klistiers nachfragen.

    GLG Uschi
     
  21. #100 03.03.2015
    Achela

    Achela Gast

    So weit ich informiert bin wurden alle Marken MCP Tropfen im April 2014 zurückgerufen,auch in der Tiermedizin.
    Bekommt deine Katze Tabletten?
    Bin allerdings nicht ganz auf dem neuesten Stand was Tabletten und Tropfen angeht.
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden