komme grad vom Tierarzt

Dieses Thema im Forum "Katze krank ?" wurde erstellt von nelda, 07.09.2009.

  1. #1 07.09.2009
    nelda

    Registriert seit:
    24.07.2009
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Oh man, war das ein Tag.

    Morgens fehlte eine von den Katzen, aber das ist ja noch nichts ungewöhnliches, bis mein LG fragte ob denn schon alle dagewesen wären, weil an der Hauptstraße (2km von hier) eine Schwarz/Weiße Katze liegen würde.
    Ich gleich hin, war aber nicht unsere (armes Kätzchen).

    Trotzdem
    war unsere Susanne auch noch nicht da. Dann geh ich in den Garten und da sitzt sie unter dem Johannisbeerbusch. Sie kam zu mir her und da sah ich unter ihrem Auge etwas was aussah wie wenn sie dort jemand rasiert hätte. Über dem Auge ist eine Prellung und am Kinn auch und einer ihrer Reißzähne auf dieser Seite ist auch abgebrochen. Zudem sind sämtliche Krallen total abgewetzt und gesplittert.

    Nichts passte zusammen, ich konnte mir diese Verletzungen nicht erklären.

    Jedoch hat diese Katze echt nen Schutzengel gehabt, denn der Doc sagte er hätte nach Autounfällen öfters sowas (rasierte Stellen)gesehen. Wenn man bedenkt, was ihr alles passieren hätte können, sie hat keinen Bruch, keine Gehirnerschütterung und dem Auge ist auch nichts passiert.

    Es wird alles problemlos abheilen und mir ist echt ein Geröllhaufen vom Herz gefallen.

    Wollte nur ein bisschen drüber reden, da kriegt man schon einen Schock
     
  2. #1 07.09.2009
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 07.09.2009
    J&M

    J&M Gast

    Du meine Güte, der Arme Schatz...

    Wie ist das mit den sieben leben...*herzklopf*

    Ich freue mich sehr das nichts schlimmeres passiert ist...Knuddel deine Fellnase von mir...lg ela
     
  4. #3 07.09.2009
    roter Schnabel

    Registriert seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    1
    Da hat die Kleine aber Glück gehabt.
    :knuddeln: für die Süße.
     
  5. #4 07.09.2009
    katzenmami

    Registriert seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    0
    Schön das alles nochmal gut gegangen ist ::sternenfaengerin::
     
  6. #5 07.09.2009
    Gabi 69

    Registriert seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    3.403
    Zustimmungen:
    0
    boah, tausend Schutzengel für deinen Schatz...
    schön, dass es ihr gut geht
     
  7. #6 07.09.2009
    Bambi

    Bambi Little Monster

    Registriert seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    0
    Da habt ihr aber Glück gehabt, hätte dumm ausgehen können. Gute Besserung an die süße Maus wünsche ich euch :knuddeln:
     
  8. #7 07.09.2009
    Fossi

    Fossi Gast

    Gute Besserung der süssen Maus ::flagge:: ::flagge::
     
  9. #8 07.09.2009
    Nicole

    Nicole Sibi-Lady

    Registriert seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    0
    Arme Maus, wünsche ihr gute Besserung. ::flagge::

    Aber eins muss ich los werden, ich kann immer noch nicht verstehen, wie man sowas zu lassen kann?
    Entweder man kann einer Katze begrenzten Freigang bieten, oder man lässt sie nicht raus, weil eben dort viele solcher Gefahren lauern....
    Irgendwann sind die 7 Leben nämlich aufgebraucht.
     
  10. #9 07.09.2009
    Nicky

    Registriert seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    0
    Kleine Susanne, komm schnell wieder auf die Pfötchen ! ::flagge::
     
  11. #10 07.09.2009
    Bambi

    Bambi Little Monster

    Registriert seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    0
    @zum Thema Freigänger: Das beste ist, man lässt eine Katze kastrieren, denn dann läuft sie nicht weg und bleibt immer in der Nähe. Wenn man allerdings an einer Straße wohnt ist es schwierig und die Gefahr höher, das etwas passiert. Mein Kater habe ich auch kastrieren lassen, allerdings wohnen wir ein bisschen weiter weg von der Straße. Bis jetzt klappt auch alles gut und er ist zum Glück immer wieder heil aufgetaucht..
     
  12. #11 07.09.2009
    Bridget

    Registriert seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Gute Besserung dem armen Mäuschen!
    ::flagge::
     
  13. #12 07.09.2009
    nelda

    Registriert seit:
    24.07.2009
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Sie ist kastriert und läuft auch nicht weit. Es ist zwar eine Straße vor dem Haus, aber wir sind hier in nem kleinen abgeschiedenen Ort und da fahren die meisten langsam durch, weil auch Kinder auf der straße spielen.

    Natürlich ist es ein Risiko, die Katzen draussen rumlaufen zu lassen. Aber es ist eben die natürlichste Lebensweise, die man ihnen bieten kann.Ich habe eure Treads gelesen, warum ihr dagegen seid sie frei laufen zu lassen, was ich auch verstehen kann.

    Nur kennen sie es eben von klein auf nicht anders (Bauernhofkatzen)und wenn ich sie im Haus lassen würde, gäbe es zwischen ihnen Mord und Totschlag und glücklich wäre auf jeden Fall keine damit.

    Was mach ich also? Ich lass sie nach draussen, wo sie glücklich sind, auch wenn das Risiko, dass ihnen was passiert etwas höher ist. Und bete eben, dass sie heil wiederkommen ...

    Denke, sie hat ihre Lektion gelernt und bleibt weg von der Straße. Momentan schäft sie, ist natürlich k.o. Knuddler hab ich weitergegeben. Danke an alle.
     
  14. #13 07.09.2009
    Bambi

    Bambi Little Monster

    Registriert seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    0
    ::uhu:: Nelda,
    ich gebe dir Recht. Natürlich kann ich die Wohnungskatzenhalter verstehen. Ich habe auch Angst um mein Paulchen. Man kann niemanden verurteilen und es ist eben ein Disskusionsthema wie man seine Katze am besten hält. Ich denke Hauskatzen sind eher glücklich wenn sie an der frischen Luft aktiv sind, während Rassekatzen es daheim gemütlicher finden. Allerdings muss ich sagen, dass Pauli auch nicht raus geht, wenns kalt ist (Winter) Im Sommer nutzt er es natürlich aus und bleibt gerne auch über Nacht draußen

    @Nelda: Wie geht es deiner Maus jetzt? :knuddeln:
     
  15. #14 07.09.2009
    nelda

    Registriert seit:
    24.07.2009
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    danke Bambi,

    ne im Winter geht hier auch keine vor die Tür - oder nur wiederwillig.

    Sie liegt auf dem Sofa und schläft. Wenigstens hat sie Appetit und behält es auch bei sich.

    Ich glaube, der Tierarzt heute, war für sie das Schlimmste darab. Im Wartezimmer waren gleich drei Hunde. Einer davon war ziemlich ängstlich, und hat die ganze Zeit versucht zu entfliehen. Das hat den Welpen aus der ruhe gebracht, so dass dieser die ganze Zeit gebellt hat. Das hat sie etwas verstört, denn sie kennt keine Hunde. Gut, tierarzt gefällt ihnen immer nicht.

    grüßle
     
  16. #15 07.09.2009
    Bambi

    Bambi Little Monster

    Registriert seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    0
    Das ist schön, dass es deiner Maus etwas besser geht. Wenn sie frisst es doch schon ein gutes Zeichen.

    Halt uns auf dem Laufenden
     
  17. #16 07.09.2009
    Schokosternchen

    Registriert seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    9.888
    Zustimmungen:
    0
    Gute Besserung und das es deiner Katze bald wieder besser geht .

    LG Schokosternchen :aloha:
     
  18. #17 07.09.2009
    ~Simone~

    Registriert seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das ist ja glücklicherweise glimpflich ausgegangen.

    Hat der TA sie trotzdem geröngt? Die Katze einer Freundin ist paar Tage später nach so einem Aufprall gestorben, weil man innere Verletzungen nicht geprüft hat.

    Weiterhin alles Gute!
     
  19. #18 07.09.2009
    Nelo

    Registriert seit:
    22.11.2008
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Puuuh, das hört sich ja gar nicht gut an. Aber, wenn es ihr schon besser geht und es keine schlimmeren Verrletzungen gibt, dann ist es ja noch mal gut gegangen.

    Meine Katzen kann ich nicht rauslassen, weil wir direkt an einer Hauptstrasse wohnen. Aber ich kann schon verstehen, wenn man Katzen raus lässt. Ich hätte einfach viel zu viel Angst, dass sie entführt werden oder überfahren....Nee, das vertragen meine Nerven nicht. Sobald ich einen nicht sehe, krieg ich schon Angst, ob einer meiner Süssen entwischt ist. Gefährlich ist es alle mal. Aber Katzen, die das von klein auf kennen, können sehr gut damit umgehen. Sie wissen ganz genau wie sie sich draussen verhalten müssen. Ich finde das schön, wenn Katzen raus können. Meine freuen sich sooooo dolle, wenn sie raus in den Garten können. Für Katzen ist es ein Paradies, wenn sie draussen sein können. Ist natürlich auch mit grossen Gefahren verbunden. Aber naja, dann dürften wir Kinder auch nicht mehr rauslassen zum Spielen. Ich finde es gut, dass es nicht nur Hauskatzen gibt.

    (Meinen biete ich trotzdem viel Abwechslung und ich bin froh, dass sie sich bei uns zu Hause sehr wohl fühlen ::lolli::)
     
  20. #19 08.09.2009
    Melvin

    Melvin Fellnase

    Registriert seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Deine Fellnase hatte aber großes Glück und ganz viel Schutzengel ::flagge::
    Alles Gute und Gute Besserung für die Süße ::flagge::
     
  21. #20 08.09.2009
    federchen

    Registriert seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ja,die arme Maus hat wirklich Glück gehabt.
    Gute Besserung der Kleinen ::sniff::
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden