Kratzbaum wackelt

Dieses Thema im Forum "Katzenzubehör" wurde erstellt von Circe, 13.12.2017.

  1. #1 13.12.2017
    Circe

    Registriert seit:
    23.07.2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Aimee hat einen zweiten Kratzbaum bekommen, weil sie so gern zur Balkontür im Büro raus schaut. Da sieht sie das Dach mitsamt den Tauben gegenüber,
    die Straße usw... also sollte es ein großer sein, damit sie den Katzenüberblick bekommt. Der Kratzbaum ist ca 170 cm, besteht aus mehreren aufeinander geschraubten Sisal stämmen aber leider wackelt er. Mein Mann hat die Schrauben so fest wie möglich gezogen, hilft alles nix.
    Hat jemand damit Erfahrung, was man tun kann? Aimee ist ja eine ganz vorsichtige, sie traut der Sache noch nicht.... kratzt nur an der untersten Säule und geht wieder...
     
  2. #1 13.12.2017
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 13.12.2017
    sachsenmädel

    Registriert seit:
    17.07.2010
    Beiträge:
    10.423
    Zustimmungen:
    5
    Am besten wäre.wenn man den KB an einer Wandseite mit Winkeln an der Wand befestigen und verschrauben könnte.So hab ich das bei meinen KBäumen gemacht!Allerdings bei einem KB ging es nicht,da hab ich unter die Bodenplatte einige Bierdeckel geschoben,bis nix mehr drunter ging,hatte danach einen guten Stand!Man muß sich eben irgendwie was einfallen lassen und erfinderich sein,lol;)Viel Erfolg!
     
  4. #3 13.12.2017
    Gast488

    Gast488 Gast

    Am besten ist es, wenn man einen Dübel in die Decke bringt, dann einen Haken und den Kratzbaum mit einem Sisalseil dort oben verknüpfen.
     
  5. #4 13.12.2017
    Gast5934

    Gast5934 Gast

    Wir haben bei unserem eine ganze Gewindestange rein gemacht, von Unten bis Oben der steht Bombenfest.
     
  6. #5 13.12.2017
    Circe

    Registriert seit:
    23.07.2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Das sind schon mal super Tipps, vielen Dank.
    Da ich die Balkontür hin und wieder aufmachen werde, muss ich dann auch immer den Kratzbaum wegschieben. Von daher kann ich ihn leider nicht fixieren. Aber das mit der Gewindestange klingt vielversprechend.
     
  7. #6 13.12.2017
    Gast5934

    Gast5934 Gast

    Ist auch echt Klasse, du mußt nur von ganz unten Anfangen dann hat er keine Chanch mehr zu wackeln, unserer ist auch Deckenhoch
     
  8. #7 16.12.2017
    Circe

    Registriert seit:
    23.07.2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Julchen,
    das mit der Gewindestange hat wunderbar funktioniert. Mein Mann hat zwar einen Drehwurm bekommen, als er die einzelnen Sisalstämme usw drauf gedreht hat, aber was tut man nicht alles für die Katze.
    Jetzt wackelt er nur noch von der Bodenplatte /(aus Vollholz)her. Wenn Aimee sich im obersten Körbchen kratzt, dann klappern unten die harten Gummifüße am Parkettboden und es wackelt eben. Das selbe wenn sie drauf rum turnt.
    Da die Bodenplatte irgendwie verzogen ist, fragen wir mal beim Verkäufer, was man da tun kann.
    Eventuell durch eine aus Metall ersetzen? Oder ein formaldehydfreie dicke Spanplatte...

    Habt ihr dazu eine Idee?
     
  9. #8 16.12.2017
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Wir haben eine 65x65x5cm große Spanplatte als Fuß von hier , allerdings mit Teppich bezogen. Der Kratzbaum ist so standhaft, hält sogar den Ansturm von mehreren Norwegern aus, wenn sie ihre drolligen 5Minuten haben. Der Turm ist etwas über 2m hoch.

    Kopie von P1020148.jpg
     
  10. #9 16.12.2017
    Gast5934

    Gast5934 Gast

    Na ist doch Supi... unserer jhat keine Füsse der steht direkt mit der Bodenplatte auf dem Boden.
     
  11. #10 16.12.2017
    Circe

    Registriert seit:
    23.07.2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Wow, nicht schlecht. Vielen Dank für den link. Genau sowas suchen wir.
    Die 3 Miezies fühlen sich sichtbar wohl auf dem Kratzbaum. Aimees neuer Kratzbaum sieht dem recht ähnlich. Auch beige und Holz. Nur nicht ganz so hoch.
    LG Catherine
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden