Kratzspielzeug

Dieses Thema im Forum "Katzenzubehör" wurde erstellt von katje, 06.07.2012.

  1. #1 06.07.2012
    katje

    Registriert seit:
    11.09.2011
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    0
    Mein jüngerer Kater hat extrem starke Krallen. Nun will ich den Kratzbaum reparieren und ihm zusätzlich Spielzeug besorgen, an dem er die Krallen wetzen kann, vor allem die hinteren. Der Kratzbaum wird rege benutzt und ich schneide die Krallen auch regelmäßig, aber das reicht offenbar nicht. Die sind einfach an sich sehr hart und er hat sehr viel Kraft. Der Kratzbaum hielt zum Beispiel drei Jahre unserem Erstkater super stand, obwohl der ihn auch sehr viel nutzt. Aber der 'Kleine' hat
    ihn innerhalb von ein paar Tagen regelrecht ramponiert. Die mit diesem üblichen Kuschelstoff bespannten Teile ribbeln jetzt richtig auf, so dass ich überlege, ob ich nicht besser mit Sisalmaterial bespanne, was aber natürlich nicht kuschelig ist. Der Baum ist von Trixie, aber die haben wohl nur Ersatzstämme und keine Ersatzstoffe. Habt Ihr einen Tipp, welches Material haltbarer ist zum bespannen der Liegeplatten?

    Und zum Spielzeug: Es gibt ja alles mögliche, Kratztonnen, Kratzbälle, Kratzmäuse, Kratzpappen usw. Bevor ich jetzt wahllos irgendwas kaufen, was die Kater dann doof finden, wollte ich Euch lieber mal fragen, ob Ihr mit irgendwas besonders gute (oder schlechte) Erfahrungen gemacht habt. Die Kater nehmen zum Beispiel gern den Kong Kickeroo oder ein Kuscheltier von ca. 20cm Länge, legen sich damit auf die Seite und bearbeiten es mit Maul und Hinterpfoten. Aber so große Kratzspielzeuge habe ich noch nicht gefunden. Abgesehen davon, sind sie vermutlich nicht kuschelig genug.

    Eine Möglichkeit wäre noch ein Kratzstamm, den man an der Wand montieren kann. Also nur ein längerer Stamm, an dem sich die Kater zum Beispiel hochhangeln können. Aber von den üblichen Herstellern gibt's immer nur die Bodenkratzteile. Leider ist die Bodenfläche in unserer Wohnung schon voll ausgenutzt, ich weiß einfach nicht, wo ich noch ein zusätzliches Kratzbäumchen aufstellen soll.

    Für Tipps, Anregungen oder auch Hinweise, wofür ich besser kein Geld ausgeben sollte, weil die Katzen es nicht annehmen, wäre ich Euch sehr dankbar. Bin etwas überfordert von dem handelsüblichen (und meist überteuerten) Angebot.
     
  2. #1 06.07.2012
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 06.07.2012
    Faustina

    Registriert seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    es ist sehr schwer da etwas zu raten. Nur weil etwas der einen Katze super gefällt mag es die andere Katze noch lange nicht.
    Hast du es schon mit einfachen Kartons probiert? Vielleicht hilft ja auch schon http://www.zooplus.de/shop/katzen/kratzbaum_katzenbaum/kratzmoebel_wellpappe/223698 http://www.zooplus.de/shop/katzen/kratzbaum_katzenbaum/kratzmoebel_wellpappe/264606

    Schau mal http://shop.petfun.de/de/kratzbaeume/wandkratzbaeume und http://www.kratzbaeume.de/index.php/cat/c21_Kratzbretter.html
     
  4. #3 06.07.2012
    Flora

    Registriert seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 06.07.2012
    Die Kletterstämme sind eine gute Idee. Ich habe davon auch einige, sie brauchen nicht viel Platz und man kann sehr viel selbst gestalten. Alllerdigns muss man beachten, dass man versetzt Liegebretter an die Wand anbringt, damit sie da wieder runter kommen, ohne ständig tief runter springen zu müssen. Das hat auch den Vorteil, dass die Katzen auf dem Weg viel mehr vom Wohnraum nutzen können. Deiner kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

    Edit: Übrigens, Katzen lieben Sisal. Ich habe das breite Fensterbrett in meiner Küche mit Sisal bezogen. Sie liegen da sehr gern drauf. :)
     
  6. #5 06.07.2012
    Katzenma

    Registriert seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    4.305
    Zustimmungen:
    2
  7. #6 06.07.2012
    katje

    Registriert seit:
    11.09.2011
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    0
    Danke Euch für die Tipps. Die Stämme sind ja leider sehr teuer. Aber ich guck's mir mal in Ruhe an.
     
  8. #7 05.12.2012
    Stoffel

    Registriert seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Das Thema ist schon ein bisschen älter, aber ich habe noch einen Tipp, wie man einen Kratzbaum und Spielzeug kombinieren kann. Es gibt so einen Kratzstamm mit Seegras, da können die Fellnasen toll mit spielen und sich gleichzeitig die Krallen schärfen. Hier ist mal ein Bild davon: trixie-trixie-kratzstamm-mit.jpg
    Ich hab den Kratzbaum bei http://www.meinestrolche.de/ bestellt, aber es gibt auch noch andere Anbieter.. Stoffel ist jedenfalls begeistert
     
  9. #8 30.12.2012
    Lenni

    Registriert seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Dieser Kratzstamm sieht interessant aus und ich würde sowas gerne kaufen. Ich habe nur Angst, dass sich mein Rocky dafür nicht interessieren wird, wie für eine Menge von Sachen, die er von uns bekommt :( Er spielt am Besten damit, was nicht für ihn ist, oder was er geklaut hat...
     
  10. #9 30.12.2012
    zpogranicza

    Registriert seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Tja, bei uns wird am besten mit Bonbonspapier gespielt, obwohl die Katzen viele andere Sachen zum Spielen haben :D
    Wenn sie aber das Interesse an Kratzbäumen verlieren, besprühen wir sie (die Kratzbäume, nicht die Katzen ;) mit Katzenminze – hilft immer!
     
  11. #10 16.04.2013
    mimmimama

    Registriert seit:
    06.04.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das ist in der Tat ein interessanter Kratzbaum. Ich wusste gar nicht, dass es sowas gibt.

    Ist das Seegras echt??
     
  12. #11 16.04.2013
    KaddaMagKekse

    Registriert seit:
    04.04.2013
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    hallo..
    ich hab meinem kleinen racker das hier bei fressnapf gekauft~
    Sisalrolle
    & er fährt echt richtig drauf ab *kicher*
    am anfang war's ihm zwar nich soo geheuer..weil in der rolle eine rassel ist...
    aber - jetzt mag er's total gern :)
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden