Kurztrip in Planung, kranke Katze Zuhause

Dieses Thema im Forum "Pflegefall Katze" wurde erstellt von Liara92, 24.12.2014.

  1. #1 24.12.2014
    Liara92

    Registriert seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,

    meine katze Kira leidet ja seit gut einem Jahr an epilepsie und muss täglich 2x Tabletten nehmen. Verreisen war soweit immer kein Problem, da mein exfreund auf sie aufgepasst und ihr die tablette
    gegeben hat. Leider haben wir uns jetzt zerstritten, daher habe ich ein Problem. Es klingt vielleicht etwas egoistisch aber ich bin 22 und Reise nun mal gern. Was mich jetzt eben einschränkt ist kira und mein Mangel an Freunden in meiner Gegend. Außerdem muss ich sicher sein, dass jemand das korrekt macht (tablette geben)... In einer tierpension weiss ich nicht ob sie das machen. Außerdem muss sie hier gechippt oder tätowiert sein, was ich nicht machen lasse da sie eine wohnungskatze ist.

    ich liebe meine Katze, ganz klar. Ich hoffe niemand denkt ich bin egoistisch wenn ich sage ich möchte auch einmal wegfahren...
     
  2. #1 24.12.2014
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 24.12.2014
    MarionL

    MarionL Administrator

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    24.586
    Zustimmungen:
    27
    Hallo Nicole,

    erst einmal, auch WOhnungskatzen sollte man chippen, da sie mal doch durch eine Tür entwischen könnten. Wenn sie einen Chip hat und bei Tasso gemeldet ist, kann man jederzeit den Besitzer ausfindig machen.

    Was nun Deine Katze angeht, wir hatten selbst eine Katze, die an Epilepsy erkrankt war. Also ohne eine verläßliche Katzensitterin solltest Du sie nicht alleine lassen. Gerade bei Katzen mit Epilepsy kommt es darauf an, dass sie immer zu einem bestimmten Zeitpunkt ihre Medis brauchen, damit ein gleichbleibender Spiegel von Medis im Blut ist. Wenn Du keinen Menschen hast, dem Du wirklich vertrauen kannst, dann, auch wenn es Dir schwer fällt, solltest Du nicht in den Urlaub fahren.

    Es gibt Kliniken, die nehmen für einige Tage eine Katze auf, die auf Medikamente angewiesen und deren Besitzer abwesend ist. Aber für eine Epi-Katze ist das nichts, da man jede Aufregung vermeiden sollte. Auch der Katzensitter sollte kein Fremder sein. Denn sonst regt sich Deine Katze auf und es kommt zu einem Anfall. Ebenso könnte sie, sollte sie über sehr viele Stunden alleine sein, in einen dauerhaften Anfall kommen und dann benötigt sie spezielle Tabletten oder muß sofort in die Klinik, damit sie da wieder raus kommt.

    Ich kann verstehen, dass Du auch mal weg möchtest, aber zum jetzigen Zeitpunkt solltest Du aus Rücksicht auf Deine Katze darauf verzichten. Eine andere Antwort kann ich Dir leider nicht geben.

    Trotzdem wünsche ich Dir ein schönes Weihnachtsfest
     
  4. #3 24.12.2014
    Uschi

    Registriert seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    21.524
    Zustimmungen:
    25
    Weist Du Nicole, ich habe zwei kranke Katzen und aus eben den, von Dir genannten Gründen, gebe ich sie in keine andere Hand. Seit wir die Kater haben sind wir nicht mehr weggefahren. Ich war mir aber im klaren darüber, wenn ich die Tiere hole und sie krank werden, wird auf Urlaub verzichtet. Nun ist dieser Fall aber schneller eingetreten als wir dachten, und unser letzter Urlaub liegt fast 9 Jahre zurück.
    Also verstehen kann ich Dich schon, und wenn Du wirklich so einen Drang zum Verreisen hast, mußt Du eine Tierpension suchen, die den Bedürfnissen Deiner Katze entspricht und wo die Versorgung mit den Tabletten sichergestellt ist, ansonsten sehe ich für einen Urlaub schwarz.

    LG Uschi
     
  5. #4 24.12.2014
    Liara92

    Registriert seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Habe mir fast gedacht dass es hier keine Lösung gibt... Ist alles richtig blöd gelaufen... Aber ich danke euch für eure Antworten...
     
  6. #5 24.12.2014
    MarionL

    MarionL Administrator

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    24.586
    Zustimmungen:
    27
    Könnte denn Dein ehemaliger Freund auf die Fellnase aufpassen oder habt Ihr Euch zu sehr zerstritten?

    Er kennt sie ja und weiß sicherlich auch, dass er die Zeiten für die Medikamenteneingabe einhalten muß
     
  7. #6 24.12.2014
    Liara92

    Registriert seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube nicht... Habe seit knapp 4 Wochen nichts von ihm gehört. Nicht einmal heute zu Weihnachten. Er ist wirklich stinksauer und möchte nichts mehr von mir wissen. Habe lediglich zu seiner Mutter Kontakt, die kann aber leider nichts beeinflussen.
     
  8. #7 24.12.2014
    RomeoFold

    Registriert seit:
    11.09.2013
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin ja seit einiger Zeit bei den "Katzenfreunden" - Freundeskreis Katze und Mensch. Gegenseitige Betreuung. Die gibt es in ganz Deutschland. www.katzenfreunde.de Klar, Du mußt Mitglied werden, der Betrag ist relativ gering. Und beim ersten Mal so ganz kurzfristig wird es wohl nicht klappen, aber vielleicht für spätere Reisen. Wir in Nürnberg treffen uns regelmäßig, sind nette Leute. Frag doch mal nach.
     
  9. #8 25.12.2014
    kasimir01

    Registriert seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nicole,
    ich habe gute Erfahrung mit einer Annonce gemacht, in der ich jemanden für die Urlaubsbetreuung gesucht habe. Man kann es ggf. im Rahmen der Gegenseitigkeit machen oder gegen Bezahlung.
    Das geht jetzt sicher nicht von heute auf morgen, wenn man aber jemanden seines Vetrauens gefunden hat, hat man langfristig eine zuverlässige Betreuung. Auf meine Annonce haben sich mehrere Personen gemeldet, die sich auch mit kranken Katzen auskannten.
    Grüße
    Christa
     
  10. #9 25.12.2014
    Xanthi

    Registriert seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nicole,

    egoistisch, nein ich denke es ist völlig legitim das man selber auch Wünsche hat und Spaß haben möchte. Ich selber fahre auch nicht weg, wenn ich eine Katze habe, die Tabletten braucht, zumindest nicht länger als 1 Tag. Aber ich bin kein Vergleich, ich fahre von jeher nicht so gerne weg, mir reichen wenn auch 4 Tage. Ich habe meine Ellis oder eine Freundin in der Nähe die sich um meine Bande kümmern, aber keiner von Ihnen kann Tabletten geben. Tierpension würde für mich nicht in Frage kommen, es wäre zu teuer für 7 Katzen und nicht alle in meiner Gruppe würden sowas gut verkraften.

    Schwierig, hast du mal bei deinem TA gefragt? Manchmal kennen die jemanden, bzw hätten einen tipp?

    lg Juli
     
  11. #10 25.12.2014
    Knödel

    Registriert seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    2.817
    Zustimmungen:
    0
    hallo Liara92,

    hab mal was gehört von "Hasso und Felix" (&). Ich glaube, das ist eine Infozentrale, die Tiersitter auf Gegenseitigkeit vermittelt. Vielleicht hast Du ja Glück, daß es auch kurzfristig klappt.
    Ich habe jetzt zu Weihnachten kurzfristig eine gewerbliche Tiersitterrin gehabt. Ich war für die zwei neueren Katzen das erste Mal weg und als ich wieder kam, waren die Katzen vollkommen ok und relaxt. Bin froh darüber.

    Liebe Grüße
    Knödel :stuhlgirl:mit Blaubande :katze::=)::pfote:
     
  12. #11 26.12.2014
    RomeoFold

    Registriert seit:
    11.09.2013
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ich hüte ja im Moment ein, den Hilferuf habe ich auf ebay Kleinanzeigen gefunden. Einmal getroffen, Schlüssel bekommen und jetzt hüte ich für ca. 1 Woche ein. War auch sehr, sehr kurzfristig. Nur als Anregung, vielleicht meldet sich ja jemand.
     
  13. #12 26.12.2014
    Liara92

    Registriert seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Danke für all eure Antworten! Da werde ich mich auf jeden Fall mal informieren. Was mich nur stört ist dass ich meinen Wohnungsschlüssel geben muss. Der Sache traue ich nicht so recht. Da sind sicher einige schwarze Schafe dabei...
     
  14. #13 26.12.2014
    RomeoFold

    Registriert seit:
    11.09.2013
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Schlüssel war in meinem Fall so. Du kannst ja auch ausmachen, dass die Katzen solange beim Cat-Sitter bleiben. Ist vielleicht auch einfacher mit der zeitgenauen Tablettengabe.
     
  15. #14 26.12.2014
    MarionL

    MarionL Administrator

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    24.586
    Zustimmungen:
    27
    Ich denke, das wäre für eine Katze, die an Epilepsy erkrankt ist, nicht so gut Sabine. Gerade bei solchen Katzen sollte man schauen, dass es keine Veränderungen gibt und sie sich auch nicht aufregen.

    Gibt es denn in Deinem Bekannten- und Freundeskreis Niemanden, dem Du vertraust Nicole oder hast Du bei ihnen mal gefragt, ob diese einen zuverlässigen Katzensitter kennen?
     
  16. #15 26.12.2014
    Knödel

    Registriert seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    2.817
    Zustimmungen:
    0
    Auch beim TA kann man manchmal eine Adresse bekommen, dann ist das kein ganz Fremder mehr.
    Ein 5-Eck kann man nicht veschieben und man kann es nicht allen Ecken recht machen.
    Ein Dreieck wird auch nicht zum Quadrat, Du kannst es nicht verbiegen.
    Du hast eine kranke Katze, die Fürsorge braucht und Du willst reisen. Du mußt eine Entscheidung treffen, hoffentlich nicht auf Kosten wehrloser Geschöpfe.
    :streichelcat::kiti:
    Was hättest Du gemacht, wenn Du mal mit Deinem Freund zusammen hättest Urlaub machen wollen???
     
  17. #16 26.12.2014
    Liara92

    Registriert seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt habe ich in meiner Gegend keine wirklichen Freunde. Bin da hingezogen und hatte nur meinen exfreund. Bin leider nicht der Typ der auf Leute zugeht...
    ich habe mir vielleicht gedacht mal meine Nachbarin zu fragen. Weiß aber nicht wie sie zu katzen oder allgemein zu Tieren steht

    wenn ich mit meinem Ex zusammen gewohnt hätte hätten wir in diesem Fall noch seine Eltern gehabt. Sein Papa kann das auch mit der tablette geben. Aber das ist ja vorbei
     
  18. #17 27.12.2014
    Kirsten

    Registriert seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Frag doch mal bei deinem TA nach, die TA Helferinnen sind oftmals bereit für einen Obolus die Katzen zu betreuen ! Läuft zumindest bei uns in der TA Praxis so.
    LG
    Kirsten
     
  19. #18 27.12.2014
    Knödel

    Registriert seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    2.817
    Zustimmungen:
    0
    Dein Schwieger-Pa ist nicht Dein Ex, frag doch einfach mal !!!!!
     
  20. #19 27.12.2014
    Liara92

    Registriert seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Die sind aber leider alle gegen mich. Haben keinen Kontakt. Deshalb suche ich ja nach einer anderen Lösung. War eben immer gut wenn ich sie dorthin gebracht habe da sie die Umgebung kennt.

    ich werde mal bei meinem TA Fragen, danke!
     
  21. #20 27.12.2014
    kira & lilly

    Registriert seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    habt ihr ein TH in eurer Nähe, wenn ja ruf doch dort mal an ob jemand deine Katzen betreuen kann (ich meine nicht damit das sie dort hin sollen)
    über diese Schiene hüte ich selber zwei Katzen wenn der Dosenöffner mal verreisen muss,
    das Vertrauen musste er beim ersten Mal auch in mich setzen - das geht nun schon mehrere Jahre so, ich erhalte den Schlüssel und bin dann 2 mal am Tag dort,
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden