Markierverhalten

Dieses Thema im Forum "Kastration" wurde erstellt von Bienchen26, 23.01.2014.

  1. #1 23.01.2014
    Bienchen26

    Registriert seit:
    23.01.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo mei Liebe bin neu hier und habe eine frage es geht um mein Kater ca
    5monate alt
    Er hat schon einmal Makiert in der nähe seines Futternapf seit dem hat er es nicht mehr gemacht
    Seit dem muss ich mein kater immer ins Katzeklo setzen das er pinkeln tut
    Habe auch schon einen Termin zum kastriern
    Abef was kann ich in der zeit tun wenn es wieder passiert????
     
  2. #1 23.01.2014
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 23.01.2014
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Hallo Bienchen 26,

    hoffe, dass der Kastrationstermin schon in sehr naher Zukunft. Denn es kommt doch häufiger vor, dass Katzen/Kater, die vorher markierten auch nach der Kastra nicht damit aufhörten.

    Wenn er es nur einmal bisher gemacht hat, dann besteht Hoffnung, dass er es nachher sein läßt. Wann hat er denn Termin?

    Auf alle Fälle sollte die Stelle sehr gut gereinigt werden, denn Katzen haben eine feine Nase. Habe sehr gute Erfahrungen mit Ecodor UF 2000 gemacht.

    Du könntest auch den Feliway-Stecker benutzen, der verströmt Wohlfühlpheromone und evtl. mit Bachblüten arbeiten.

    Ich weiß nicht, ob es eine gute Idee ist, ihn immer wieder ins KaKlo zu setzen, denn das kann schnell zu einer Gewohnheit werden und er verrichtet dann nur noch sein Geschäft. Aber da werden sicherlich noch andere User etwas zu schreiben.

    LG Marion
     
  4. #3 23.01.2014
    CzaCza

    Registriert seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bianca,

    bist Du Dir sicher, dass er markiert hat? Hast Du es gesehen? Hat er seinen Schwanz hochgestellt und hat dieser gezittert, oder hat er sich hingesetzt und gepischert?

    Deine zweite Katze, ist das ein Mädchen oder ein Bube? Wenn es ein Mädchen ist, wie alt ist es und ist sie kastriert, oder gerade rollig?

    Kann es auch sein, dass das Katerchen sich einfach nur im Spiel vergessen hat und er nicht mehr schnell genug zum Kaklo kam? Könnte er sich ggf. eine Harnwegsinfektion eingefangen haben???

    Ich finde es gut, dass Du schon einen Kastrationstermin gemacht hat, denn er wäre nicht der erste Kater, der mit 5 Monaten geschlechtsreif ist, aber lass Dir trotzdem bitte die Fragen durch den Kopf gehen und beantworte sie Dir. Sollte es nämlich eine Infektion sein, dann sollte diese zunächst auskuriert werden.
     
  5. #4 23.01.2014
    Bienchen26

    Registriert seit:
    23.01.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ja ich habe es gesehen das er Makiert hat habe diese stelle auch sofort gut gereinigt .Ich habe noch ein weibchen die ist schon Kastriert
    Nur der kleine noch nicht habe ende des Monats Terim zum Kastrieren ich war auch schon beim TA für die Erste Untersuchung Imfung Und Bluttest usw dann habe ich auch gleich nen Termin gemacht für zu kastrieren. Ich weiss das es bestimmt keine Lösung sie immer ins Kakaklo zu stecken aber ich weiss nicht was ich sonst machen soll .Er Maut auch viel ...wenn wir weg gehn kontolliern wir auch immer ob er irgendwo hin gemacht hatt....Aber bis jetzt war nix mehr gewesen. Un d wo bekomme ich UF 2000 her....Und das Mädchen ist 5 Jahre
    vielen dank für euere Hilfe und antworte:-)
     
  6. #5 23.01.2014
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Ecodor UF 2000 bekommt man im Internet z.B. hier

    Es gibt auch bei Freßnapf ein ähnliches Mittel, was aber nicht so gut wirkt. Viele User haben hier schon sehr gute Erfahrungen mit dem Ecodor UF 2000 gemacht.
     
  7. #6 23.01.2014
    Bienchen26

    Registriert seit:
    23.01.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ok vielen Lieben Dank
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden