Myanmars letzte Elefanten

Dieses Thema im Forum "W W F" wurde erstellt von Gast5874, 27.02.2018.

  1. #1 27.02.2018
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Hilfe für die Elefanten in Myanmar

    Weniger als 2000 wilde Elefanten leben noch in Myanmar. Und die sind akut bedroht. In den letzten Jahren hat die Wilderei in dem Land stark zugenommen. Doch es geht nicht mehr
    nur um Elfenbein, sondern um die Haut der Elefanten. Die Wilderer töten die Tiere mit Giftpfeilen. Dann ziehen sie ihnen die Haut ab und verkaufen sie auf dem Schwarzmarkt. In Myanmar und im angrenzenden China steigt die Nachfrage nach Cremes aus Elefantenhaut. Viele glauben, die Produkte würden gegen Hautkrankheiten helfen. Das Fatale: Nicht nur die Bullen werden getötet, die normalerweise wegen ihrer Stoßzähne gejagt werden. Auch Elefantenkühe und Kälber fallen der Wilderei zum Opfer. Das gefährdet den Bestand besonders stark. „Wenn die Entwicklung anhält, könnten die Elefanten in Myanmar in ein bis zwei Jahren aussterben“, befürchtet Christy Williams, Leiter des WWF Myanmar....

    © WWF

    Quelle und Fortsetzung hier
     
  2. #1 27.02.2018
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     

Weitere Tags

  1. elefantenwilderei myanmar

  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden